Sie sind nicht angemeldet.

Server IP: 78.47.204.51:46502
TeamSpeak³ IP: 78.143.39.184:11450
Aktuelle .mod Datei (Alternativ Link)

Nützliche Links:
Installationsanleitung für neue Spieler - Achtung: GMP Update
Server- und RP-Regeln Aktualisiert: 06.10.17
Anfängerguides
FAQ & Helpmaster

Imanuel

Bandit

Beiträge: 271

Nickname: Imanuel

Serverbeitritt: 14. April 2016

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:05

Es gibt auch "mimimi" Kerle, die sich wie Waschweiber und nicht mehr Benehmen, willst Die auch gleich mit
vom Server Verbannen? Viel erfolg bei diesem Versuch, dürfte unmöglich sein, sonst gibt's ja nichts mehr zu lachen.
Wieso lachst du denn über die Riege, bist doch selber Schatten. 8o :love:

Spoiler Spoiler

Do you mind if I steal a kiss? (Chop, chop)
A little souvenir, can I steal it from you?
To memorize the way you shock me (yeah)
The way you move it here (hey)
Just wanna feel it from you (hey, ooh)



162

Sonntag, 28. Januar 2018, 23:51

Schon jetzt gibt es zu viele Frauen, zumal sie sich ja oftmals bereits in untypischen Positionen befinden, was ein weiterer Stich in den Rücken der Lore ist


Ich wurde nur Söldnerchefin weil sonst niemand wollte!

163

Montag, 29. Januar 2018, 00:09

Okay. Nochmal. Niemand hat gesagt, Frauen und weich ausgespielte Männercharaktere sollen gebannt werden. Ich sage, das Regelwerk bezüglich Frauencharaktere ist gut, da es die männergeprägte Minental-Welt bewahrt und gegen Trolling vorbeugt. Man schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Erste Sahne!
seh ich genauso. :thumbup: mich hatt keines der argumente von anderen in dieser diskussion davon überzeugt das es sinnvoll ist, oder den mehraufwand wert etwas daran zu ändern.

Ruby

Registrierter Benutzer

  • »Ruby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Nickname: Ruby (Die kleine Zicke!)

  • Nachricht senden

164

Montag, 29. Januar 2018, 04:15

Untypische Positionen?

Selbst im rl sind Frauen in chef Positionen und die machen ihren Job wirklich besser als mancher Mann.


Wir leben nichtmehr 1725.

So ein Argument trägt nichts zum Thema bei.

Rena ist doch das beste Beispiel das eine Frau sehr wohl eine gildenleiterin sein kann und dies selbst mit einer gewissen niedlichkeit machen kann. Wenn man mal bedenkt...

War Mud im sp nicht auch ein weichei und hat sich an den Helden naja.. "Rangeschmissen".
He, gloty mir nich so auf meine Erybrocken!

Thane

Bandit

Beiträge: 1 088

Nickname: Thane

Serverbeitritt: 19. Dezember 2014

  • Nachricht senden

165

Montag, 29. Januar 2018, 04:31

und gegen Trolling vorbeugt
Ich frage mich weiterhin, wieso ständig dieses Trolling Argument kommt.
Es waren immer die Leute, die bereits einen Männlichen Troll Char hatten, die auch mit einem Weiblichen Char getrollt haben. Jemand der tatsächlich Interesse daran haben wird, eine Frau auszuspielen, wird wohl kaum anfangen zu trollen. Und ein Troll wird auch zum jetzigen Zeitpunkt sich einfach einen Weiblichen Char erstellen und mit diesem trollen. Der wird sich wohl kaum an die Frauenregel halten.

Wenn man Trolling vorbeugen möchte, sollte man darüber nachdenken den Server per Whitelist Verfahren zu betreiben. So wie es GRP zur Zeit hat.

Ich bleibe bei der Meinung das Männer ebenso einen Frauenchar ausspielen können sollten. Aber nicht offen wie es auf CK der Fall ist, sondern nur wie Rena es bereits vorgeschlagen hat.

Rena ist doch das beste Beispiel das eine Frau sehr wohl eine gildenleiterin sein kann und dies selbst mit einer gewissen niedlichkeit machen kann.
Ja, sehr niedlich. Sie war ja nur für den Tod von zwei Chars (was später annulliert wurde und in einer Verbannung endete) verantwortlich und hat einen Krieg provoziert. :whistling:

Asperger


Der Beitrag von »Ruby« (Montag, 29. Januar 2018, 07:46) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Zaras« gelöscht: Spam (Montag, 29. Januar 2018, 11:13).

Strumpfus

Registrierter Benutzer

Beiträge: 111

Nickname: Lawrence... snence, Besenboy #1

Serverbeitritt: 29. November 2016

  • Nachricht senden

167

Montag, 29. Januar 2018, 08:44

Wir leben nichtmehr 1725.
Die Kolonie spielt, wenn man es in Jahreszahlen übersetzt, noch mal gut 500 Jahre früher.

Spoiler Spoiler


Saitosky

Registrierter Benutzer

Beiträge: 16

Nickname: Rognar

Serverbeitritt: 20. Dezember 2017

  • Nachricht senden

168

Montag, 29. Januar 2018, 08:48

Was Hatt den mud mit dem Thema zutun.Der war einfach nur dreck wie der name schon sagt und sollte als nerviger neben char gekentzeichnet sein.

Aber das sich dieses Thema so lange hält hätte ich nicht gedacht also gebe ich mall einfach Meine meinung dazu ab.

Das mit der Whitelist ist eine gute idee dann hätten aber die Spielleiter noch mehr zutun und dann müssten die halt jeden einzeln whitelisten.Des weiteren kann man ja einfach Einen Twink erstellen und etwas rumtrollen habe es ja gestern erlebt xd.

Naja rein von der Lore her sollten frauen die in die kolonie geschmissen wurden nur im alten lager vertreten sein und dort als tänzerinen in der burg oder als lustmädchen gelten maximal noch als Tavernen wirtin,
Da das zur heutigen zeit aber völliger blödsinn ist. Kann eine frau alles machen was ihr herz begehrt zur heutigen zeit sind ja heldinen in spielen eine tragende schlüssel figur und haben sogar mall mehr "MACHT" als der Held. Also sollen frauen das tun was sie wollen.

Trozdem sollte man nicht mehrere monate lügen und sagen ja ich bin eine frau die einen frauen char spielt und am ende stellt es sich als typ raus der seine schwester gefragt hatt die nichts damit zutun hat oder so xd.

Ich frage mich nur gerade wie das mit der regelung ist wen ein transvestit das spiel spielt wie läuft das da ab.Darf er eine frau spielen weil er innerlich und geistig eine frau ist oder muss er einen Mann spielen weil er dort hineingeboren ist.

PS:Verfolge das thema noch nicbt so lange also Lyncht mich nicht nur weil ein thema oder so schonmall ausgerollt wurde und besprochen wurde xd

Miyagi

Schatten

Beiträge: 308

Nickname: Mümmelyagi

Serverbeitritt: 22. Juli 2015

  • Nachricht senden

169

Montag, 29. Januar 2018, 09:21

Selbst im rl sind Frauen in chef Positionen und die machen ihren Job wirklich besser als mancher Mann.

Das hat weder etwas mit der Diskussion zu tun, noch hast du es begründet. Der Sinn von Argumentation ist es nicht, den anderen gefühlte Fakten um die Ohren hat hauen.
Die einzige "bekannte" Chefin, die mir gerade einfällt wäre Marissa Mayer, die Yahoo ziemlich gegen die Wand gefahren hat. Sicher gibt es auch einige gute Gegenbeispiele, allerdings findest du bei jedem Geschlecht solche und solche. Aber du hast es ja schon selbst gesagt.

So ein Argument trägt nichts zum Thema bei.

Im wieder zum Thema zu kommen, findet man genauso Frauen, die mit ihrem Charakter trollen können. Aus diesem Grund einem Mann einen Frauencharakter zu verweigern, halte ich für unbedacht.

Zitat

Bis dass der Tod uns scheidet.

~Mud

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miyagi« (29. Januar 2018, 09:30)


Quinn

Registrierter Benutzer

Beiträge: 157

Nickname: Quinn

  • Nachricht senden

170

Montag, 29. Januar 2018, 10:54

Ich frage mich nur gerade wie das mit der regelung ist wen ein transvestit das spiel spielt wie läuft das da ab.Darf er eine frau spielen weil er innerlich und geistig eine frau ist oder muss er einen Mann spielen weil er dort hineingeboren ist.
Du hast grade die Büchse der Pandora geöffnet ;)

Wenn ein Frauenchar von einem Mann ausgespielt wird, darf dieser theoretisch nicht bestraft werden wenn er oder sie Transgender ist. Ansonsten währe es ebenso eine Diskriminierung wie wenn man Frauen abwertend behandelt.
Man würde ihnen verbieten das jeweilige Geschlecht auszuspielen mit dem sie sich identifizieren.

Soweit zumindest meine Einschätzung

171

Montag, 29. Januar 2018, 11:16

Ich möchte hier mal dazu aufrufen sich zu beruhigen. Die Regeländerung kommt so oder so. Es macht wenig Sinn, wenn ihr euch nun wegen Luftschlössern verbal an die Gurgel geht.
Bandit: "Warum liegt denn hier ein Fell rum?"
Schatten: "Warum hast denn einen Schal an?"
Bandit: "Ja, dann mal Waffen her."

Der Beitrag von »Dario« (Montag, 29. Januar 2018, 12:06) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Zaras« gelöscht: Spam (Montag, 29. Januar 2018, 12:11).

173

Montag, 29. Januar 2018, 12:26

Zitat

Rena ist doch das beste Beispiel das eine Frau sehr wohl eine gildenleiterin sein kann und dies selbst mit einer gewissen niedlichkeit machen kann. Wenn man mal bedenkt...


Naja, ich könnte mir durchaus eine starke Frau aus Nordmar (wie in Vikings halt) in Führungsposition vorstellen, aber mein Charakter war da schon etwas unpassend muss ich sagen. Sie war die kleinste von allen Söldnern und hatte diese super dicke Rüstung und schwere Waffen, war im RP alles ein wenig seltsam. xD Ich wollte zu dem Zeitpunkt halt helfen und sonst konnte es kaum jemand tun bzw. wollte irgendwie niemand sonst so richtig.

RL kannste damit aber nicht vergleichen, in Gothic sollte es eigentlich keine Toleranz geben. Einfache Frauen sollten schlecht behandelt werden, siehe Gothic 1 als Vorgabe; und alle anderen Außnahmen sollten eben einen guten Grund haben wieso sie nicht auch so enden (sehen aus wie Jungs, sind stark, verhalten sich wie Männer etc.).

Zitat

Wenn man Trolling vorbeugen möchte, sollte man darüber nachdenken den Server per Whitelist Verfahren zu betreiben. So wie es GRP zur Zeit hat.


Naja, das ist ja eher so ein Light RP Server wie CK so wie ich das verstanden hab, hier müsste man die Messlatte etwas höher setzen und ich glaube nicht dass dann immer noch so viele spielen würden. Neulinge könnten dadurch vergrault werden und das wäre beim jetzigen System auch nicht Sinn der Sache. RP macht hier zwar den Großteil von allem aus, aber diverse Regeln würden so ein Bewerbungs-System für alle sinnlos machen. Jeder startet beispielsweise als Nichts, für was soll ich da ein Konzept schreiben? In reinen Text-MMO-RPs kann man bei vielen Projekten eine Bewerbung schreiben, die gucken dann ob es in die Welt passt (das wäre hier auch das einzige nach dem man gucken müsste), ob die Fähigkeiten eines Charakters im Rahmen des Möglichen sind und wie sein Starter-Set aussieht (welche Kleidung hat er dabei? Wechselsachen? Wie viel Geld? Eventuell eine Waffe? Hier nicht nötig).

Zitat

Was Hatt den mud mit dem Thema zutun.Der war einfach nur dreck wie der name schon sagt und sollte als nerviger neben char gekentzeichnet sein.


Besser ausgedrückt wäre wohl: Die Gothic Lore gibt vor, dass die meisten Leute in der Kolonie einfache Menschen sind, da jeder Mensch der ein noch so winziges Verbrechen begeht reingeschmissen wird. Milten wurde im Comic reingeworfen weil er einen Apfel geklaut hat. Man merkt auch im Spiel, dass der Großteil der Leute ganz in Ordnung ist. Sind zwar einige harte Kerle dabei, aber ich hatte noch nicht den Eindruck, dass jeder zweite in Gothic 1 ein Vergewaltiger, Massenmörder oder Falschparker ist. Es gibt auch in vielen anderen Dark Fantasy Welten weibliche "harte" Charaktere, die wunderbar reinpassen. Die Companions aus Dragon Age fallen mir da sofort ein.^^

174

Montag, 29. Januar 2018, 17:30

Milten wurde im Comic reingeworfen weil er einen Apfel geklaut hat.
Wurde bei Milten nicht eine Tätowierung entdeckt, welche ihn als Deserteur der Armee/Miliz brandmarkte, als er beim Apfelklau erwischt wurde?
Taten von G1 Charrs die mir so einfallen:
Hochverrat (Lee), Steuerhinterziehung/Steuerschuld, Todschlag, Mord, Blasphemie (an einen Innosschrein gepisst), Unzucht mit Tieren (Mud). Andere erscheinen so, als waren sie vor der Kolonie Berufskriminelle, d.h. könnte es sein, dass man erst ab einer gewissen Strafenhöhe zur Kolonie verdonnert wird. Verbrechen sind ja eh gestaffelt: Vergehen, Verbrechen und Kapitalverbrechen. Gegen diese These spricht allerdings der Text im Intro über den Hintergrund der Kolonie ("jeder der sich eines noch so kleinen Verbrechens schuldig gemacht hatte").

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SKOler« (29. Januar 2018, 17:40)


175

Freitag, 2. Februar 2018, 12:24

Zum eigentlichen Topic (keine Ahnung worum es in den letzten paar Posts geht).

Das nur Frauen Frauen spielen dürfen hat meiner Meinung nach 2 Ursachen. Vermutliche die Anfangszeit auf SKO als es diese Regel noch nicht gab (ich gehe Mal davon aus, dass dem so war) und der Abuse von unreifen Persönlichkeiten zu dieser Zeit.

Die zweite Ursache ist dieses Pseudo-Argument, dass es Trolling und das Ausnutzen von Förderung auf Grund des Geschlechts vorbeugt. Man möchte nicht dass Männer Frauen-Figuren erstellen um damit dann qualitativ minderwertiges RP zu bieten oder das Geschlecht der eigenen Figur zu nutzen um den natürlichen IC Fortschritt zu beschleunigen.

Beides liegt jedoch einer Falsch-Logik zu Grunde. Gerade das loslösen des OOC Geschlechts von dem Geschlecht der Figuren sorgt dafür, dass keiner mehr weiß ob hinter einer IC Frau auch eine OOC Frau steckt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass pupertär oder Trieb orientierte Förderungen abnehmen da man nicht mehr mit Sicherheit weiß "Ich habe es hier mit einer Frau zu tun".

Anders gesagt - wenn jeder befürchten müsste, dass hinter einem Frauen-Char ein Mann steckt, würden sich hier vermutlich mehr wie die Hälfte ganz anders gegenüber den Frauen verhalten und sie mit deutlich mehr Gleichgültigkeit behandeln. Woher ich das weiß? Weil es schon erprobt wurde und genau so kam wie von mir hier geschildert.

Außerdem muss man sich auch mal über die allgemein Absurdität Gedanken machen jemand eine Figur oder ein Attribut zu verbieten weil er OOC in das "falsche" Geschlecht geboren wurde. Einige der besten RP-Frauen mit denen ich die Freude hatte in meiner RP Karriere (außerhalb des GMPs) waren Männer.

Stellt euch mal vor nur noch Leute mit dunkler Haut IRL dürften auf dem Server Varanter spielen. Das wäre einfach Absurd. Deshalb finde ich sollte NICHTS an der OOC Person auf das man keinen Einfluss hat (Geschlecht, Hautfarbe, etc.) Einfluss darauf nehmen was er in einem RP Server darf oder nicht darf. Wer trollt der trollt und der braucht dafür nicht zwingend Brüste an seiner Figur. Und pupertäre Triebe kann man nur Ausnutzen wenn diese dadurch gefördert werden, dass jede Person weiß:

Frauen-Char = Frau dahinter.

McKane

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Nickname: Ledogrim

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 4. Februar 2018, 17:27

Falsch, es hat mit Trolling und der gleichen gar nichts zu tun.
Es geht einzig und allein ums Setting.
Im Prinzip soll es gar keine Frauenchars geben. Da Latro jedoch weibliche Spieler, die keinen Mann ausspielen möchten, nicht vom Projekt ausschliessen möchte, gibt es diese Ausnahmeregelung.

Ruby

Registrierter Benutzer

  • »Ruby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Nickname: Ruby (Die kleine Zicke!)

  • Nachricht senden

177

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:04

Eigentlich kann der Thread geschlossen werden.

Gotha hat ja geschrieben das es eine Regeländerung geben wird, ob sie jetzt positiv oder negativ sein wird, werden wir ja sehen.


#FreiheitimRp
He, gloty mir nich so auf meine Erybrocken!

178

Montag, 5. Februar 2018, 08:31

Gotha müssen wir vorher erstmal wiederfinden...

#FindetGotha


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Asghan

Supporter

Beiträge: 482

Nickname: Asghan (†), Branden

Serverbeitritt: 3. Februar 2014

  • Nachricht senden

179

Montag, 5. Februar 2018, 13:24

Ja wo isser denn bloß?! Jotttiiiii!

Minna

Registrierter Benutzer

Beiträge: 64

Nickname: Minna (tot)

Serverbeitritt: 22. Oktober 2016

  • Nachricht senden

180

Montag, 5. Februar 2018, 14:22

Ich weiß wo er sich versteckt! :D

Spoiler Spoiler

"A dance with me ends in blood."



Ähnliche Themen

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen