Sie sind nicht angemeldet.

Casey

Registrierter Benutzer

  • »Casey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Nickname: Der Stumme

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:49

[angenommen, aber noch ausstehend] Hungerscript?

Hallo... so noch eine Sache die mir etwas sauer aufstößt, die bestimmt schon 100 mal besprochen wurde... hab dazu aber nichts konkretes gefunden und wollte meine Idee vorbringen.
Man kann ja nun 25% 50% und 75% heilen... kann man denn auch HP ablesen?
Denn wenn man einmal im RP ist und "leichten Hunger" hat, kann man sich nach wenigen Minuten mit half health herumschlagen... (überspitzt). Wäre es nicht möglich das zu staffeln? (leichter hunger nur bis 75%/75hp; hunger 50%, großer hunger 25% und ausgehungert 0%)
Die Idee dahinter ist, dass man von leichtem Hunger nicht halb stirbt... und da man auch keine HP regeneriert, wäre das schon bestrafung genug.
Denn wenn man mehr oder weniger regelmäßig isst und sich nicht komplett überfrisst, heilt man sich nicht.
Jedemal wenn ich ne gute Mahlziet zu mir genommen habe, steigt meine hp um 10... nur um anschließend im RP um 20 Punkte zu fallen, nur weil ich "leichten" Hunger habe und ich nichtmal ne Warnung bekomme.

Eine noch bessere Idee finde ich, "leichten Hunger" als 0 regeneration zu setzen.
Man verliert nicht, aber man bekommt auch nicht hinzu.
Wieso man überhaupt von "regeneration" auf "hp verlust" (und das ganz ordentlich) geht... und dazu noch ohne Warnung ist mir ein Rätsel.

Am liebsten beides zusammen. (d.h. "leichter hunger" keine regen, hunger nicht mehr als 50%(zahlen können gebalanced werden) und großer Hunger nicht mehr als bis 10%)
Denn selbst die ausgehungertste Person ist stärker/hällt mehr aus als ein frisch KO geschlagener mit Gehirnerschütterung.
Somit könnte man auch sofort zwischen "ouh der Typ wurde gerade niedergeschlagen" und "oh der arme bekommt nichts zu essen" unterscheiden. Das ist nur ein Bonus und vielleicht garnicht so gewollt...
Aber es wäre um einiges angenehmer und SINNVOLLER.
Vor allem dass leichter hunger keine HP abzieht/ eine Warunung aufploppt.


Ich hoff das war verständlich und freu mich auf ne Antwort/Feedback/Verbesserungvorschläge der Idee.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Langnase« (18. Mai 2018, 09:59)


Bertold

Registrierter Benutzer

Beiträge: 119

Nickname: Arnbald (†); Taz

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2018, 00:03

Die 0 Regenerationszwischsenstufe find ich gut, aber sollte nicht lang dauern.
R.I.P. Jerry

Laghima

Registrierter Benutzer

Beiträge: 404

Nickname: Sins

Serverbeitritt: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:08

Der Hunger verschlimmert sich ja stetig. Keine Ahnung, wie lange das dauert... in der Zeit verliert man HP. So ist das aktuelle System nach meiner Auffassung.
Verstehe ich das richtig, dass du vorschlägst, den HP-Verlust zu staffeln? Kommt das am Ende nicht auf das gleiche raus? Am Ende verliert der Char doch eh alle HPs... und dieser minimale HP-Verlust bei leichtem Hunger ist doch wirklich zu verschmerzen. Sobald die HP sinken, futtert man doch gleich etwas.

Sry, mit dem Handy geschrieben..

Galliad

Schatten

Beiträge: 1 298

Nickname: Berlind

Serverbeitritt: 16. Juli 2014

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:14

ich fände es ja schon schön, wenn mir das Spiel sagt, dass ich langsam Hunger bekomme.
Und nicht erst, wenn ich bereits HP verloren habe.

Ich meine ich spür meinen Hunger doch.

Laghima

Registrierter Benutzer

Beiträge: 404

Nickname: Sins

Serverbeitritt: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:18

Deinen Hunger kannst du über dem Befehl /hunger nachsehen, falls das nicht mehr so bekannt ist...

Galliad

Schatten

Beiträge: 1 298

Nickname: Berlind

Serverbeitritt: 16. Juli 2014

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:19

ja, blöde bin ich nicht, aber ich hau den Befehl ja nicht alle 10 Minuten rein.

Casey

Registrierter Benutzer

  • »Casey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Nickname: Der Stumme

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:46

Der Hunger verschlimmert sich ja stetig. Keine Ahnung, wie lange das dauert... in der Zeit verliert man HP. So ist das aktuelle System nach meiner Auffassung.
Verstehe ich das richtig, dass du vorschlägst, den HP-Verlust zu staffeln? Kommt das am Ende nicht auf das gleiche raus? Am Ende verliert der Char doch eh alle HPs... und dieser minimale HP-Verlust bei leichtem Hunger ist doch wirklich zu verschmerzen. Sobald die HP sinken, futtert man doch gleich etwas.

Sry, mit dem Handy geschrieben..
Richtig. Es sollte eine Zeit geben, in der man nichts verliert. denn selbst wenn man "satt" ist und danach noch etwas isst (wie eine keule Fleisch) ist man in 4-5 ingamestunden wieder hungrig und verliert hp... das heißt ich muss, egal was für ein RP ich mache, es unterbrechen und aus dem nichts Hunger ausspielen und etwas essen, wenn ich nicht 20 hp verlieren will (je nachdem wie lange das RP geht) ... klar KANN man einfach kurz was in sich reinschaufeln und nichts erwähnen... aber ich finde es sowieso komisch dass man von "ich habe keinen hunger und werde mit der Zeit stärker" zu "hmm ich könnte etwas zuessen und fühle mich schwach" geht... da fehlt eine zwischenstufe, die am besten schon einmal warnt. dass es bald soweit ist. Muss ja nicht lange sein und man kann dafür den Hunger der nächsten Stufe etwas anheben um es zu kompensieren. Ich möchte ja nicht, dass man weniger isst, sondern dass man etwas mehr Zeit hat bevor man unerwartet vom Hunger überrascht half hp ist.

Wäre zumindest echt toll... die anderen vorschläge sind extra (also gewisse stärke des Hungers senkt die HP nur bis auf einen bestimmten Wert.)

Mey

Eventmanagerin

Beiträge: 1 508

Nickname: Mey

Serverbeitritt: 14. August 2014

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Mai 2018, 06:25

Was wurde aus dem "Magenknurren" Sound? Aber bitte nur für sich selbst hörbar. 8o Ich erinnere mich dass diese Idee einst mal im Raume stand. Soein Magenknurren bei jedem Tick in dem man Leben verliert sollte offensichtlich genug für den oder diejenige sein. Bei leichtem Hunger und bei starken,..

9

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:55

ich fände es ja schon schön, wenn mir das Spiel sagt, dass ich langsam Hunger bekomme.
Und nicht erst, wenn ich bereits HP verloren habe.

Ich meine ich spür meinen Hunger doch.
Ich hab mir das auf eine Aktionstaste gelegt. Ich finde den hier angebrachten Vorschlag der Hammer. Dennoch will ich hier kurz diese Möglichkeit anbringen. Eintippen braucht mehr Motivation (vor allem bei solch faulen Leuten wie mir) als eine einzige Taste zu drücken.

Galliad

Schatten

Beiträge: 1 298

Nickname: Berlind

Serverbeitritt: 16. Juli 2014

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:19

es geht mir nicht darum, dass es umständlich auszulesen ist, sondern, dass ich im RP lieber mich auf selbiges konzentriere und nicht ständig auf die Taste haue. Mein Charakter spürt den Hunger jedoch. Es wäre gut, wenn das Popup "Du hast leichten Hunger" aufploppt, wenn es eintritt.

11

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:54

@Casey: Das Problem habe ich an anderer Stelle schonmal erklärt. Die Lösung ist, sich einfach mal ordentlich satt zu essen, und nicht immer nur, wenn man völlig ausgehungert ist, gerade mal so viel zu essen, dass man sich nicht mehr vor Magenkrämpfen auf den Boden werfen will. Wenn man einmal bis ans Maximum von Pappsatt gelangt ist, dann ist man selbst nach 24 Ingamestunden noch nicht wieder bei leichtem Hunger und geringem HP-Verlust. Wenn man also in diesem 24-Stunden-Zeitraum "normal" isst, dann hält man sich eigentlich konstant über der Hungergrenze. Was du machst ist dich praktisch konstant darunter halten und nur ab und zu für 2 Ticks mal geraaaaade so darüberspähen.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

McKane

Registrierter Benutzer

Beiträge: 151

Nickname: Leto

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:24

Das Problem dabei ist aber auch, dass man erstmal so viel Erz haben muss, dass man sich richtig satt essen kann. Mein Char isst alles, was er in die Finger bekommt, aber mehr wie "Du verspuerst keinen Hunger" hat das Saettigungslevel noch nie erreicht.

Casey

Registrierter Benutzer

  • »Casey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Nickname: Der Stumme

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:29

hmmm... ich verstehe was du sagst...
aber das (finde ich) erklärt noch nicht den Sprung von "satt und regenerierend" auf "2hp alle ingame-h(wahrscheinlich mehr)"
Eine warnende zwischenstufe wäre ganz nett...
vor allem weil es im RP absolut keinen sinn macht, sich als Buddler so voll zu stopfen als wär man Mister Baron himself.
Man muss rationieren und sparen, da man nicht weiß, wann es wieder etwas gibt.
Buddler haben keinen Geheimvorrat iwo verstaut... Buddler essen genau an zwei Situationen:
Mine und wenn Abends für 3-4h ein wirt on ist. Aber es gab schon öfter dass (wenn ich da war) kein Wirt da war und Casey mit nem Säckchen Erz gehungert hat.
Warum also sich überfressen (pappsatt sein) und sein kostbares Essen verschlingen, wenn man es rationiert und nur dann isst, wenn man auch Hunger hat.
Wie gesagt ich will ja garkeine verlangsamung des Hungers... auch wenn eine HP Grenze schön wäre, isses wohl zu viel arbeit.
Was ich möchte ist einfach einen sanfteren übergang.
Wenn ich mich gerade gegessen habe, bin ich nach ner Stunde auch nicht wieder hungrig und fühl mich schwach und ausgemärgelt...

z.B.: man fügt eine neue "Stufe" ein: "du könntest jetzt wieder etwas essen!"
Hier wird einem dann kein Regenerationsbonus gegeben, man bekommt einmal eine Warnung (nichts für afkler)
und man hat dann 1ingame Stunde Zeit, sich im RP was zu essen zu bestellen oder sonstiges.


Und wenn man das alles nicht will, wäre trotzdem eine kurze Warnung, wie Galliad schon sagte, ein großer Schritt nach vorne... da ist man einmal im RP... und aufeinmal fehlen einem 10-15hp... und während das für Schatten mit nem Schattenläufer Soufflet mit Trüffel (#hyperbole) garkein problem darstellt... ein Buddler, der eh schon kämpft seine HP voll zu halten, fühlt sich dann halt leicht verarscht.

Versteh mich nicht falsch. Ich möchte garkeine Vorteile oder ähnliches fordern. Aber eine "Quality of Life" Sache wie eine kurze Nachricht, dass man nun wieder etwas essen könnte wäre toll... und ist absolut kein Aufwand (im Gegensatz zu meinen anderen Vorschlägen)

SvSan

Registrierter Benutzer

Beiträge: 99

Nickname: Darin / Rem

Serverbeitritt: 10. März 2014

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:25

Ein simples, "Du hast langsam Hunger.", wär da ja schon genug. Aus meiner Sicht zumindest. Auf dieser Stufe regeneriert man nichts, bekommt aber auch nichts abgezogen. So wie Casey es beschrieben hat.
Der folgende Beitrag enthält Absätze, die Ihr sittliches Empfinden verletzen könnte!
Reader discretion is advised

15

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:47

Ich hatte so eine Meldung beim leichten Hunger erst drin, sie dann aber extra wieder rausgenommen mit dem Gedanken "Nee, das geht den Leuten dann ZU penetrant auf den Sack, wenn sie von Anfang an jedes Mal eine Meldung auf den Bildschirm geklatscht bekommen!" 8o


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Pumuckel4

Registrierter Benutzer

Beiträge: 557

Nickname: Findets selbst herraus

Serverbeitritt: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:06

also was mich stört ist das die bereiche kein hunger und Satt so riesig sind und man einfach kein gefühl hat wie weit man nu ist. könnte man das staffeln in kein hunger Satt und Pappsatt und vollgefressen als am maximum?

Casey

Registrierter Benutzer

  • »Casey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Nickname: Der Stumme

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:55

Ich hatte so eine Meldung beim leichten Hunger erst drin, sie dann aber extra wieder rausgenommen mit dem Gedanken "Nee, das geht den Leuten dann ZU penetrant auf den Sack, wenn sie von Anfang an jedes Mal eine Meldung auf den Bildschirm geklatscht bekommen!" 8o
man muss das ja nichtso bringen wie alle 5min knurrender magen (was auch als Buddler penetrant ist am anfang :D aber wohl auch so gewollt)
sondern einmal, wenn die Grenze überschritten ist...

am liebsten wär mir aber ne stufe wo einfach "nichts" passiert... bei der dann einmal gesagt wird "du könntest jetzt etwas essen"
Lieber (wie schon gesagt wurde) den Abstand zwischen keinen Hunger und pappsatt verringern. Ich habe vorhin als ich schon satt war (und noch nicht an der grenze) ein gebratenes fleisch und ein brot gefuttert und war noch immer nicht pappsatt...
Das heißt von "Pappsatt" auf "du hast keinen hunger" ist der abstand größer als von "dein magen zerrt sich vor hunger zusammen" bis "du hast keinen hunger" (oder ist ungefähr gleich)

Das ist sehr unintuitiv sowohl ooc als auch ic. Wenn ich keinen Hunger mehr hab esse ich generell nichtsmehr. Und "pappsatt" sollte nur bei einem Festmahl oder so auftreten...

also entweder führt man eine zwischenstufe ein, die ca 30-60 rlmin hällt in der man nichts verliert und ein zweimal gesagt bekommt, dass man nun etwas essen könnte... oder man nimmt etwas von der "du hast keinen hunger" stufe runter (weniger bis pappsatt) und wandelt das dann in diese "Mittel" Stufe um in der man nichts verliert.

Denn da freut man sich, weil man einen Tag gut gegessen hat (wurst brot und bier) 20 hp genereriert und auf einmal sind die ohne vorwarnung weg.

Wäre auf jedenfall sehr willkommen... und man sollte es nicht regelmäßig machen wie beim verkrampften Magen, sondern nur entweder einmal oder einmal am Anfang und einmal am ende (du könntest nun etwas essen/du verspürst nun einen leichten Hunger)

Riff-Raff

Registrierter Benutzer

Beiträge: 159

Serverbeitritt: 18. Januar 2014

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:44

Ich hatte so eine Meldung beim leichten Hunger erst drin, sie dann aber extra wieder rausgenommen mit dem Gedanken "Nee, das geht den Leuten dann ZU penetrant auf den Sack, wenn sie von Anfang an jedes Mal eine Meldung auf den Bildschirm geklatscht bekommen!" 8o
Und wenn man es neben den Lebensbalken als permanente Anzeige macht, da es ja unmittelbar damit zusammen hängt? Also unten hin, in kurzer Form als Befinden: "pappsatt; satt; kein Hunger; hungrig; Magen knurrt"... sowas in der Art.
Kann man jederzeit drauf gucken, verpasst es nicht, wenns mal aufpoppt und man gerad nicht guckt, stört nicht andere Meldungen die aufpoppen... k.A. wie's ausschauen wird und obs Platzprobleme geben kann mit andren Sachen oder geringen Auflösungen...

19

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:47

Ich finde solche vielen Balken ehrlich gesagt unschön.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Tarnmund Geheimfaust

Dr. med. Yormolch - schleschter Zeischner und Profikritisierer

Beiträge: 2 292

Nickname: Yormund, auf immer und ewig!

Serverbeitritt: 22. Juli 2014

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:50

Und nicht als Balken sondern einfach nur in Wortform?
Die drei Heiligen!



Was für die Ohren.

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen