Sie sind nicht angemeldet.

Nerian

Supporter

Beiträge: 643

Nickname: Gadan (†), Nerian

Serverbeitritt: 30. November 2015

  • Nachricht senden

21

Montag, 22. Oktober 2018, 11:05

Event war Hammer - Wer Screenshots hat, gerne posten :D Die Leute im Sumpf haben super darauf reagiert und mitgewirkt. Hat wirklich Spaß gemacht.

Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nerian« (22. Oktober 2018, 11:42)


Nocturan

Wassermagier

Beiträge: 644

Nickname: Nocturan, Gottfried (Beta), Yigdar (Beta)

Serverbeitritt: 20. November 2015

  • Nachricht senden

22

Montag, 22. Oktober 2018, 11:23

Ich mag natürliche Events mehr, als dass ein Schwarzmagier oder Orks irgendwas damit zu tun haben. Leider betrat ich den Server erst, als es schon lange darn war, wodurch ich erst einmal etwas verwirrt war. Ich bin nur froh, dass der Reisfeld-Damm nicht zerstört emotet wurde, auch wenn das durchaus möglich gewesen wäre.

Mit der Hitze zuvor konnte ich mich aber kaum anfreunden. Einerseits hatte sie so viel Auswirkungen auf das Rp, dass ein geregelter Tagesablauf kaum möglich war, andererseits aber so wenig Auswirkungen, dass ich mich immer wieder selbst daran erinnern musste, dass wir zwischenzeitlich in Mordor lebten.

Die Blitze beim Sturm haben mir aber eine Frage da gelassen. Wie reagiert die Barriere, wenn Blitze, verursacht vom Wetter, durch/in diese schlagen? Kamen die Blitze vom Event "aus Wolken" oder aus der Barriere?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nocturan« (22. Oktober 2018, 13:01) aus folgendem Grund: Ich wurde darauf hingewiesen, dass mein Feedback =! meiner Kritik ist.


23

Montag, 22. Oktober 2018, 11:27

Die Blitze haben mir aber eine Frage da gelassen. Wie reagiert die Barriere, wenn Blitze, verursacht vom Wetter, durch/in diese schlagen? Kamen die Blitze vom Event "aus Wolken" oder aus der Barriere?

Die Frage kam schon auf gestern im TS, aber ich denke Blitze gehen auf jeden Fall durch:
a) Keine Lebensform, statische Objekte können ja so oder so durch die Barriere, auch magische (siehe magisches Erz)
b) Hindert die Barriere doch am Verlassen, nicht am Betreten.

Uriel

Spielleiter

Beiträge: 457

Nickname: Raphael

Serverbeitritt: 23. Januar 2016

  • Nachricht senden

24

Montag, 22. Oktober 2018, 15:29

Wie reagiert die Barriere, wenn Blitze, verursacht vom Wetter, durch/in diese schlagen? Kamen die Blitze vom Event "aus Wolken" oder aus der Barriere?
Ich habe das so ausgespielt das kleinere Blitze von der Barriere geschluckt werden und sie dadurch an den betreffenden Stellen kurz aufpulsiert. Größere Blitze hingegen kann die Barriere nicht kompensieren und somit schlagen sie durch und suchen sich den Weg hindurch zum Erden. Dürfte ich auch einmal in einer Globalen Nachricht geschrieben haben.


"lux vel ignis Dei"

Marlow

Spielleiter

Beiträge: 2 563

Nickname: Aerion

Serverbeitritt: 12. August 2014

  • Nachricht senden

25

Montag, 22. Oktober 2018, 18:14

Blitze sind weder lebend noch magisch. Daher gehen sie eigentlich einfach durch die Barriere. Die Barriere flackert dann so wie man es aus dem Original kennt, an den Stellen, wo was durch kommt, auf.

Kindred

Registrierter Benutzer

Beiträge: 81

Nickname: Jan the Man.

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:51

Wundervoll atmosphärisches Event. Bis auf den Wermutstropfen am Ende (nach Event Beendigung) ein rund um gut geplantes und gelungenes Ding. Danke an alle Organisatoren und Teilnehmer!

Screens





Ich mag Züge.

27

Dienstag, 8. Januar 2019, 23:02

Auf jeden Fall. Auch als Gildenmitglied kriegt man ja doch gerne mal einfach nur RP geboten, ich danke also für das schöne, wirklich sehr atmosphärische Event und die doch sehr gute Betreuung der Handlung.

Hat mir sehr gefallen :thumbsup:

Spoiler Spoiler


28

Dienstag, 8. Januar 2019, 23:03

Fand ich auch alles in allem sehr gelungen, viel geboten und passiert und auch mal was Anderes als die immergleichen Wege. Allerdings war die "Location" nicht ideal für ein Mehrtageevent, was man an Tag 1 ja an den ganzen instant /quits gesehen hat, ohne Teambespassung gab es in der Höhle ja wenig bis nichts zu tun. Davon abgesehen aber gut gemacht, gerne mehr/ öfter. :thumbsup:

Loom

Registrierter Benutzer

Beiträge: 12

Nickname: Loom

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:03

Ich fands auch super. Sehr sehr atmosphärisch und spannend. Jeder einzelne hat meiner Meinung nach zum atmosphärischen Erfolg dieses Events beigetragen, jeder einzelne hat Stimmung verbreitet...selbst wenn es ungewollt war.
Gerade das Ende, wo sich durch die Tunnel gekämpft wurde war spannend bis zum letzten Moment. Mehr und mehr Leute mussten versorgt und getragen werden, wodurch immer weniger Kämpfer da waren um die Gildenlosen zu beschützen.
Also ich fands echt gut, auch das es mal 2 Tage ging. :thumbsup:

Daron n.resett

Registrierter Benutzer

Beiträge: 680

Nickname: Findets selbst herraus

Serverbeitritt: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:51

Da ich gestern leider wegen meiner arbeit nicht Teilnehmen konnte bewerte ich mal nur den tag heute. erstmal danke an Zuma fürs Nachporten ;)
besonders schön fand ich ja, wie qaotisch unsere Flucht ablief. der Erste versoch wo uns die crawler quasi in ne Falle gelockt haben, wobei ich mich ja immer frage ob das ganze anders hätte ausgehen können (zum beispiel ob die uns in ruhe gelassen hätten wenn ich die Fackel nicht in die Crawler geworfen hätte). Was ich ebenfalls besonders gut fand war, dass auch gildenlose in die Kämpfe involviert wurden indem die crawler einfach in unsere Mitte gejagt wurden. Dadurch hatten wir quasi die wahl ob wir wegrennen oder mit draufkloppen.

31

Mittwoch, 9. Januar 2019, 02:15

Ich mache es kurz und schmerzlos — das Event mit den Banditen hat mir gefallen.

Es hat das Gefühl verstärkt, dass die Viecher nicht das einzige sind, vor dem man sich in der Kolonie in Acht nehmen muss.

Die Leute hinter den Chars haben ihre Sache mMn. gut gemacht — sowohl im RP als auch OoC. Die Banditen waren glaubwürdig, bei Fragen oder Interaktionen konnte man jeden der Beteiligten problemlos anschreiben. Das Event war weder zu lang noch hat es an Spannung verloren — wobei ersteres wohl Geschmackssache ist.

Mein Lob an die Drahtzieher.

Ähnliche Themen

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen