Sie sind nicht angemeldet.

Server IP: 159.69.110.78:46502 - ACHTUNG: Neue IP seit 27.04.2019!
TeamSpeak³ IP: 78.143.39.184:11450
Aktuelle .mod Datei

Nützliche Links:
Installationsanleitung für neue Spieler - Achtung: GMP Update
Server- und RP-Regeln Aktualisiert: 21.05.18
Guides und Wissenswertes über die Spielwelt
FAQ & Helpmaster
Liste mit Ingamebefehlen

Tidiuus

Registrierter Benutzer

Beiträge: 169

Nickname: Kardos

Serverbeitritt: 6. Oktober 2015

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. Februar 2019, 11:42

Ich wollte gestern eigentlich nur kurz online kommen, da ich RP mit Jan bezüglich meines alten Bogens machen wollte, dieser allerdings im RP beschäftigt war, habe ich mich entschlossen, doch etwas länger online zu bleiben und folglich auch beim Event mitzumachen.

Da ich überhaupt nicht wusste, wo es hinging, habe ich das Event einfach mal auf mich zukommen lassen. Ich fand es ganz gut, vorallem, da alle eine Beschäftigung hatten, Schürfer haben gebuddelt, gegraben und Holz gehackt. Andere, unter anderem ich gingen um die Höhle, um die Leute vor allen möglichen Tieren zu schützen.

Anschließend noch der Kampf mit dem Warg, welcher auch ganz abwechslungsreich, wenn auch etwas chaotisch war.

Ich fand es erst ein bisschen übertrieben, dass wir danach noch bis spät in der Nacht im Ostwald herumlungerten, besonders wegen der Schattenläufer, jedoch habe ich im Nachhinen gemerkt, dass das alles noch sehr viel RP geboten hat.

Alles in allem war das Event meiner Meinung nach gelungen.

42

Dienstag, 19. Februar 2019, 12:37

Also wenn ich Events veranstalte, dann immer so, dass die Spieler möglichst viele Freiräume haben. Es gibt nur einen Zielort, einen RP-Grund und evtl. vorher schon irgendein Ereignis. Manchmal denken Milagro und ich uns auch erst während des Events etwas zum Ereignis aus, wie letzte Woche die Goblins gegen Ende. Für gestern war eigentlich auch etwas ganz anderes vorgesehen. Das liegt nun erstmal in der Schublade und kommt vielleicht ein anderes Mal zum Einsatz ;)
Wie Shawn schon anmerkte, war für die Arbeiter letzte Woche weniger Platz sich zu entfalten. Bei Events in solchen gefährlichen Gebieten ist das allerdings auch schwierig. Das war ein Ausflug bei dem sich eher Söldner und Banditen den Arbeitern zeigen können. Darauf lag dann auch mein Fokus, weshalb ich für die Goblins auch die Kämpfer, die den ganzen Tag schon vorneweg gingen, zurückgehalten habe und andere, die an dem Tag wenige Kämpfe bestritten hatten, sich austoben durften. Den Ausflug gestern habe ich dann extra für die Arbeiter eingeschoben, damit die sich mal einer großen Anzahl an Gildenspielern zeigen konnten. Ich habe deshalb extra eine leere Höhle gewählt, damit die Arbeiter nicht an Adern festhängen und den ewig gleichen Kram emoten. So hab ich nur vorgegeben, dass die da drinnen suchen sollen. Eigentlich war gar kein Fund geplant, denn es sollte eine tote Höhle sein. Da die Arbeiter sich dort allerdings so sehr ins Zeug gelegt haben, hab ich bei der SL nachgefragt, ob die nicht vielleicht etwas finden können. Eine Belohnung für gutes RP. Das wird nicht jedes Mal so sein, aber wenn es Spieler gibt, die aus nichts soviel machen, wird das neben dem verbesserten Eindruck bei den Gildenspielern auch materiell honoriert.

Allgemein zu den Events (die ich mitorganisiere) muss ich noch sagen, dass ich keine Ankündigungen im Forum mache. Das ist mir einfach zuviel Aufwand und dann hält man Startzeiten etc. sowieso nicht ein, weil wieder irgendwas dazwischen kommt. Ich habe so gut wie immer ein paar Ziele für Events vorhanden, abhängig von Größe und Stärke der Gruppe. Die finden einfach dann statt, wenn es sich anbietet. Wer online ist, kann dann teilnehmen, wer nicht online ist, hat in dem Fall dann Pech. Auch gebe ich nie an, wieso und wohin wir gehen. Das hält etwas die Spannung hoch. Wenn ich vorher sage, dass wir in einer leeren Höhle im ungefährlichen Rübenwald (haha :P) im Dreck spielen, ist die Motivation nicht da. Dazu kommt, dass es ein möglichst freies Spiel sein soll, bei denen die Spieler nur in einem grob gesteckten Rahmen agieren. Wenn ich nur den Rübenwald vorgebe und sich dann fünf Spieler die Freiheit nehmen um einen Warg zu erlegen, dann ist das so. Solange es den Leuten Spaß macht, ist mir das recht.

Jarret

Servermoderator

Beiträge: 878

Nickname: Der Kapuzenmann

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 19. Februar 2019, 15:37

Ich möchte an dieser Stelle erstmal anmerken, dass mir dein Post als Ganzes ziemlich sympathisch ist. Der "Spirit" mit dem du/ihr da an die Sache rangeht, gefällt mir sehr.

Darauf lag dann auch mein Fokus, weshalb ich für die Goblins auch die Kämpfer, die den ganzen Tag schon vorneweg gingen, zurückgehalten habe und andere, die an dem Tag wenige Kämpfe bestritten hatten, sich austoben durften.


Das hat man gemerkt, fand ich aber richtig klasse. Ich bin dabei ja zugegebenermaßen der egoistischen Verlockung erlegen und habe Shawn nochmal mitkämpfen lassen, aber was ergibt das denn auch für ein Bild wenn 5 Banditen gemeinsam kämpfen und er nur daneben steht? :D

Also wenn ich Events veranstalte, dann immer so, dass die Spieler möglichst viele Freiräume haben.


Sowas finde ich prima. Analog zum P&P zeigt sich auch beim GMP-RP immer wieder, dass man sich zwar viele feste Wege ausdenken kann aber auch oft von der Kreativität der Spieler überrascht wird. Zu enge Fixation auf den von einem selbst präferierten Eventablauf führt nur zu seltsamen RP wo die Spieler merken, dass nicht ihre Handlungen sondern die Idee des Leiters den Verlauf der Ereignisse bestimmen. Und das ist dann doch sehr schädlich für die Atmo.

Ich habe deshalb extra eine leere Höhle gewählt, damit die Arbeiter nicht an Adern festhängen und den ewig gleichen Kram emoten. So hab ich nur vorgegeben, dass die da drinnen suchen sollen.


Find ich 'ne konsequente Verbesserung zum letzten Event. Super! Allerdings wird man die gelegentlichen Ausflüge zu den Quarz/Kristall/etc... Höhlen auch immer mal wieder brauchen.
Für anonymes Feedback jeglicher Art zum Neuen Lager oder meinen Charakter Shawn und dem RP mit ihm:
-> https://tellonym.me/NeuesLagerPlusShawn <-


Ähnliche Themen

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen