Sie sind nicht angemeldet.

Server IP: 159.69.110.78:46502 - ACHTUNG: Neue IP seit 27.04.2019!
TeamSpeak³ IP: 78.143.39.184:11450
Aktuelle .mod Datei

Nützliche Links:
Installationsanleitung für neue Spieler - Achtung: GMP Update
Server- und RP-Regeln Aktualisiert: 21.05.18
Guides und Wissenswertes über die Spielwelt
FAQ & Helpmaster
Liste mit Ingamebefehlen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Strafkolonie Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Roma

    Registrierter Benutzer

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Über mich

  • [b][i]
    Rp-Spitzname "Ev"[/i][/b]


    Everen, die Neue verfluchte Seele aus Myrtana, verbannt in die Strafkolonie von Khorinis.


    Sein Schicksal nahm kein schönen Lauf in die Geschichte eines "Ehrlichen Schmiedes und Stolzen Familienvaters" ein.
    Ursprünglich wurde Everen in Nemora geboren und wuchs bei seinem Vater auf. Seine Mutter sowie seine 3 Brüdern waren bei einen anderen Hausherrn untergebracht. Somit fehlte jeglicher Kontakt zur Familie! Der Vater war auch eine nicht zu sehr bekannte Person in Nemora und starb unglücklicherweise in der Nacht als Everen 27 wurde. In folge dessen breiteten sich zahlreiche Verschwörungstheorien aus um den wahren Grund des stillen Abschieds um seinen Vater.


    Es war die Zeit gekommen zu fliehen, egal wohin Hauptsache weit weg.
    Nach knappe 2 Jahre hatte das Leben für Everen wieder einen Sinn entdeckt, er verliebte sich und fand den Glauben an Innos wieder, erweiterte auch seine Kenntnisse weiter aus in dem er den Beruf des Schmiedes erlernte und eine Tochter kurz mit 30 von seiner Frau bekam.


    In Trelis führten und lebten sie am Ende ein geschmeidiges Leben. Weit weg von Nemora doch So sicher war Trelis nun auch wieder nicht wie die Soldaten alle vor sich gaben! In einer regnerischen Nacht wurde Gotha von einer ork Armee überfallen. Everen sah sich gezwungen nach mehrmaligen kämpfen des scheiterns gegen die überzahl der Orks, seine Frau und seine Tochter nicht als Sklavinnen in den Händen der Orks zu übergeben. Noch bevor die Orks in die Nähe seiner Familie kamen, entschloss Everen sich dazu, seine Frau und sein kleines Kind zu töten.


    Danach fliehte er.


    "Anschließend bin ich geflohen, sonst hätten die Orks mich auch noch erwischt." (Seufzt leise)

    Der Richter zuckt innerlich als er die Aussage in seinen Ohren übermittelt bekommt und fällt ernst das Urteil:

    "Gut, hinein mit Ihm !"

Schwarzfahrer

Persönliche Informationen

InGame Daten

  • Nickname

    Everen

  • Serverbeitritt

    9. November 2017

Beiträge (44)

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen