Quick-Scripts 10.04.20

  • Wäre zwar tatsächlich ab und an eine gute Sache, aber ich sehe da Probleme, wenn viele Leute aufeinander treffen und du immer einen riesen Text an den Kopf geknallt bekommst. So reißen sich die Leute wenigstens noch bisschen zusammen oder fangen einen neuen Emote an.

  • Ein /usemana x Befehl wäre cool, um im Rp benutztes Mana zu "deleten". Immer irgendwelche Zauber gegen die Wand hauen zu müssen, ist irgendwie doof. Ich weiß nicht ob sowas umsetzbar ist bzw. wie notwendig es wirklich ist - aber es wäre eine nette Addition.

    Der folgende Beitrag enthält Absätze, die Ihr sittliches Empfinden verletzen könnte!


    Reader discretion is advised!

  • Das hier ist wohl mehr ein Bugreport, allerdings über die Scripts zu regeln... glaube ich.


    Schläfers Zorn ist nicht teachbar (grade geschaut, wie viele Teaches das braucht, es kommt aber immer die Meldung, dass es das Talent nicht gibt.) Die Rune heißt ZornDesSchlaefers, so müsste dann auch das Talent heißen. Leider nicht.


    Ist es möglich, Schrumpfen auch in der Engine nutzbar zu machen? Ist Kreis 6, aber der Zauber funktioniert leider nicht. Mehr als ein schöner Effekt kommt da nicht.

  • Slevi  Jarret


    Ja, mag sein das es den einen oder anderen Emotespezialisten gibt. Es könnte auch sein das der ein oder andere etwas länger Emotet.

    Jedoch ist das doch nicht mein Problem. Wenn jemand langsam schreibt dann kann er seinen Text (um sein Gegenüber nicht zu langweilen) auch einfach eher abschicken.

    Ich jedoch, der gerne ausufernde Beschreibungen machen will. Hat dank des kurzen Textfeldes nicht die Möglichkeit dazu.


    Fakt ist, wer ein Problem damit hat, auf einem "RP-Server" länger auf einen besseren und ausführlicheren Emote zu warten, der hat RP nicht verstanden und gibt sich mit kurzen, langweiligen Emotes zufrieden.

    Sicher könnte man das Textfeld voll schreiben und es nacheinander abschicken. Jedoch liest sich alles stehts besser wenn es in einem "Guss" geschrieben wurde.

    Nicht Böckchenweise mit 2 oder 3 anderen Spieler-Emotes dazwischen.

  • kann man machen muss man nicht :D

    Ich war nie ein Freund von Titeln, jemanden mit einem titel anzusprechen ist den Leuten ja selbts überlassen.

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • Wenn das nicht schonmal gefragt wurde oder abgelehnt wurd etc., eine Möglichkeit den Verfall von Items zu sehen? Hab mir vor geraumer Zeit essen geholt für nen Minentripp, ausgeloggt und paar Stunden später war die Ration weg.

    Das die Items halt nen Timer haben oder so etwas wie "verfällt bald" oder so. Weiß nicht ob man dafür nen neuen Skript machen muss, die Items haben ja eine Zeit wann diese Verfallen, das es nur sichtbar ist oder wenigstens das man weiß wie Alt es schon ist, das man erahnen kann wann es verfallen wird.

  • Das die Items halt nen Timer haben oder so etwas wie "verfällt bald" oder so. Weiß nicht ob man dafür nen neuen Skript machen muss, die Items haben ja eine Zeit wann diese Verfallen, das es nur sichtbar ist oder wenigstens das man weiß wie Alt es schon ist, das man erahnen kann wann es verfallen wird.


    Itmes haben so gesehen keinen Timer, sondern nur einen Resitenzwert ("Qualitätsstufe") gegen das Gammelskript, welches seinerseits jeden Ingame Tag einmal greift. Schlechtere/Rohe Nahrung hat einen geringeren Wert gegen das Skript, sodass es früher greift (aka ein Item vergammeln lässt), als höherwertigere Nahrung, welche sich länger gegen einen Fassung des täglich einmaligen Gammelskripts wehren kann.

    Zumindest habe ich das so verstanden.


    Ob sich das ganze bei Pflanzen auch unterscheidet oder Pflanzen grundsätzlich als "rohe" Zutat (= geringste Qualität) gilt weis ich nicht mehrgenau , bin mir aber ziemlich sicher, dass es so war.

  • Itmes haben so gesehen keinen Timer, sondern nur einen Resitenzwert ("Qualitätsstufe") gegen das Gammelskript, welches seinerseits jeden Ingame Tag einmal greift. Schlechtere/Rohe Nahrung hat einen geringeren Wert gegen das Skript, sodass es früher greift (aka ein Item vergammeln lässt), als höherwertigere Nahrung, welche sich länger gegen einen Fassung des täglich einmaligen Gammelskripts wehren kann.

    Zumindest habe ich das so verstanden.


    Ob sich das ganze bei Pflanzen auch unterscheidet oder Pflanzen grundsätzlich als "rohe" Zutat (= geringste Qualität) gilt weis ich nicht mehrgenau , bin mir aber ziemlich sicher, dass es so war.

    Ahh, na dann weiß ich nun auch wie das Abgerufen wird. Ich dachte es wird immer durchgängig abgerufen, halt wie ein Timer nur unsichtbar. Aber wenn das Skript so funktioniert dann wes ich nun auch bescheid. Dann überlege ich mir was anderes :D

  • Wäre es möglich den Befehl "/kidnap" auch für Tiere freizugeben?


    So könnten die Jäger ein Tier aus einem Gefahrenbereich ziehen, was ja im RP schon gemacht wird, aber bisher musste man dann immer ein Teammitglied anschreiben um das Tier zu sich porten zu lassen.


    Es hätte auch Andere Anwendungsmöglichkeiten, wie für die Untersuchung eines Tieres im Lager, oder ein Tieropfer im Sumpf oder ähnliches.


    Falls das ganze ohne grössere Probleme Umsetzbar ist.