"A new beginning" Update 19.11.2021 (Diskussion)

  • Ich bin zwiegespalten was das Selfteachen (und die damit verbundene Abschaffung von Screen/Lehr-Teachs) angeht. Zwar begüße ich die verringerte Abhängigkeit von NSC-Ausspielern, die aber schon durch die Möglichkeit Teachpunkte anzusammeln erreicht wird, der spezifische Belohnungscharakter für entsprechendes Lehr-RP geht aber verloren. Vor dem Update habe ich mir für erteilten Unterricht (Theologie, Mystik, Divinatorik, Magie) und für Rituale, Predigten etc. Mana und für Magie-Unterricht im Besonderen auch noch Kreis geben lassen. Das ist jetzt ja nicht mehr erlaubt. Durch Selbstteachs in Mana, die ja netterweise auch keine Voraussetzungen haben, kann ich mir entsprechendes RP also selbst belohnen. Nur was mache ich, wenn meine Selbstteaches zu Ende gehen? Wenn mein Char gerade einen neuen Zauber oder so lernt ist das natürlich einfach, dann gehört Mana eben auch zum Unterricht des NSC mit dazu. Aber was mache ich danach? Ich bin ja zwangsläufig sehr viel tiefer in Magie-RP, Theologie-RP usw. drin als alle, die mir den NSC ausspielen. Muss ich mir dann jetzt künstlich irgendein RP aus den Fingern saugen? Alternativ könnte ich mir auch den NSC herzitieren, wenn ich jemanden in Magie unterrichte, den NSC etwas miteinbinden und würde dann so den Teach rechtfertigen? Aber das wäre natürlich für den NSC-Ausspieler ein bisschen langweilig.

    Noch schwieriger wird die Frage bei Kreis-Teachs, die aus verständlichen Gründen keine Self-Teach-Möglichkeit haben. Meine Schüler brauchen die auch nicht, durch Reduktion der Teachzahlen gibt es im Grunde genug RP-Möglichkeiten um das gut zu füllen. Aber wenn man selbst in den oberen Kreisen unterwegs ist, ist das schon schwieriger. Die Kreisquellen sind ohnehin schon nicht so zahlreich, da es Kreis ja wirklich nur für Magie-RP im engeren Sinne gibt. Gerade bei den niedrigen Kreisen ist es kein Problem das mit RP zu füllen, weil es ja auch Unmengen zu lernen gibt - aber gerade da kann man ja auch noch einen menschlichen Lehrer haben und entsprechen die Teachs bekommen. Bei den hohen Kreisen sind die Teachzahlen ja auch noch nach der Veränderung sehr hoch - was ich im Prinzip auch für sehr gerechtfertigt halte. Wenn ich aber für das Unterrichts-RP mit meinen Schülern kein Kreis bekommen kann, dann gibt es aber wirklich recht wenige Quellen dafür.


    Ich will gar nicht zu sehr meckern, im Großen und Ganzen ist das Update Magier-Spielern gegenüber sehr freundlich. Dennoch gibt es für mich ein paar ungeklärte Fragen, wo mich interessieren würde, wie das in den anderen Kreise gelöst wird, wie sich die Administration das denkt, bzw. ob da nicht doch noch eine andere Lösung gefunden werden kann. Mir geht es nicht darum, da einen möglichst einfachen Weg zu haben, sondern vermeidbares NSC-RP zu vermeiden, gerade wenn es wenig befriedigend ausfallen dürfte.

    ܐܒ݂ܘܢ ܕ̇ܒ݂ܫܡܝܐ‎

    ܢܬ݂ܩܕ݁ܫ ܫܡܟ݂‎

    ܬ݁ܐܬ݂ܐ ܡܠܟ݁ܘܬ݂ܟ݂‎

    ܢܗܘܐ ܨܒ݂ܝܢܟ݂ ܐܝܟ݁ܢܐ ܕ݂ܒ݂ܫܡܝܐ ܐܦ݂ ܒ݁ܐܪܥܐ‎

    ܗܒ݂ ܠܢ ܠܚܡܐ ܕ݂ܣܘܢܩܢܢ ܝܘܡܢܐ‎

    ܘܠܐ ܬ݂ܥܠܢ ܠܢܣܝܘܢܐ ܐܠܐ ܦ݂ܨܢ ܡܢ ܒ݁ܝܫܐ‎
    ܡܛܠ ܕ݁ܕ݂ܝܠܟ݂ ܗ̄ܝ ܡܠܟ݁ܘܬ݂ܐ ܚܝܠܐ ܬ݂ܫܒ݁ܘܚܬ݁ܐ ܠܥܠܡ ܥܠܡܝܢ ܐܡܝܢ‎

  • Wo hast du gelesen das man keine Teaches mehr außerhalb der genannten Systeme bekommen kann? Bin es gerade nochmal überflogen und konnte es nirgends finden. Gibt ja öfters mal auch für Schürfer und Co. Events die eher Monoton sind (Bäume fällen z.b. :P) und die dafür aber oftmals nach Abschluss vom SL einen STR-Teach bekommen haben.


    Finde nämlich auch Theorieunterricht sollte wenn der Aufwand identisch ist einen Teach erlauben - Vor allem bei Berufen und Magie. Kämpfen mit Waffen lernt man halt auch gut durch Sparring, Drills, usw. Kann mir nicht vorstellen, dass man das auf Magie abwandeln kann.


    "Jetzt krieg ich von jedem 150 Feuerbälle und 75 Kleine Heilung! Go, Go, Go!"

  • Im Grunde wäre das ein Screenteach, ein solcher ist aber nicht mehr erwünscht. Auch nach Events soll es jetzt nur noch Teachs geben, wenn das durch angemessenes RP (also nicht nur stumpfes Rumgeböller) gerechtfertigt wird. So habe ich das jedenfalls verstanden.


    Die Informationen dazu sind verstreut und zum Teil intern geäußert worden bzw. von anderen und mir so verstanden worden. Jarret hat ja auch an verschiedenen Stellen sich bereits zu dem Thema geäußert.

    ܐܒ݂ܘܢ ܕ̇ܒ݂ܫܡܝܐ‎

    ܢܬ݂ܩܕ݁ܫ ܫܡܟ݂‎

    ܬ݁ܐܬ݂ܐ ܡܠܟ݁ܘܬ݂ܟ݂‎

    ܢܗܘܐ ܨܒ݂ܝܢܟ݂ ܐܝܟ݁ܢܐ ܕ݂ܒ݂ܫܡܝܐ ܐܦ݂ ܒ݁ܐܪܥܐ‎

    ܗܒ݂ ܠܢ ܠܚܡܐ ܕ݂ܣܘܢܩܢܢ ܝܘܡܢܐ‎

    ܘܠܐ ܬ݂ܥܠܢ ܠܢܣܝܘܢܐ ܐܠܐ ܦ݂ܨܢ ܡܢ ܒ݁ܝܫܐ‎
    ܡܛܠ ܕ݁ܕ݂ܝܠܟ݂ ܗ̄ܝ ܡܠܟ݁ܘܬ݂ܐ ܚܝܠܐ ܬ݂ܫܒ݁ܘܚܬ݁ܐ ܠܥܠܡ ܥܠܡܝܢ ܐܡܝܢ‎

  • Mit Screenteaches sind die tatsächlichen Teaches fürs Einreichen von Screenshots gemeint. Es soll niemand mehr einfach nur für sich alleine seine Emotes im stillen Kämmerlein niedertippen/aktionstasten, das abscreenen, per Foren-PN an seinen Buddy schicken und sich dafür teachen lassen.


    Wenn jetzt ein Vatula vor einer Gruppe Magieschülern seinen Unterricht gibt und einer davon ein NSC-Ausspieler ist und danach auf den NSC switcht und Vatula teacht, ist das ja derselbe Kontext, wie wenn nach einem Event oder einer größeren Kampfhandlung einer der Beteiligten auf den NSC switcht und die übrigen Beteiligten für die Teilnahme und die dabei gewonnenen Erfahrungen teacht.


    Primär geht es bei der Abschaffung der Screenteaches ja um die Abschaffung der Teaches für RP mit sich selbst, von dem niemand sonst etwas hat.

  • Wenn man beispielsweise als Templer Mana und 2H per Selfteach steigern will, eine entsprechend ausreichende Zahl Monster tötet für den 2H Teach, aber zuerst /selfteach maxmana eingibt, verfallen dann die Monsterkills? So wie ich das verstanden habe, werden Monstertreffer für Selfteaches ja zurückgesetzt, sobald man /selfteach eingibt? Oder sammelt man für jedes Waffentalent seperat "Erfahrung" im Sinne von es geht ein Counter für alle Nahkampf/Fernkampf etc... -Treffer hoch?

  • Danke! Es tut mir Leid, aber ich habe tatsächlich noch eine (hoffentlich) letzte (Folge-)Frage: <3


    Dex-Nahkämpfer gibt es (außer Feo) meines Wissens nach keine, aber durchaus einige mit Armbrust als Hauptwaffe (z.B.) Belegor. Kann man als Haupt-Armbrustschütze durch Fernkampftreffer auch Str steigern? Oder ist das nur mittels Nahkampf möglich? Vielleicht kann das auch Mazda beantworten, dann muss Latro nicht immer einspringen?

  • Auch noch mal eine verspätete Rückmeldung von mir und ein dickes Danke für diese Änderungen.


    Besonders das unteachen und selftrain ist mega angenehm, wenn man auf so eine dumme Idee kommt wie ich, und die Meister Ani Armbrust unteachen will um Bogenschütze zu werden.

  • Ich würde noch vorschlagen Risikocharaktere ab einer gewissen Spielzeit zu normalen Charakteren abzuwandeln. Eine hohe Zahl z.B. 3000 Stunden aber mit dem Hintergrund - wenn ein Charakter 5 Jahre alt und Max Stat ist, macht es dann noch Sinn ihm das Risikocharakter überzuhängen?


    Es gibt mit dem Risikocharakter zwar eine Motivation für den Spieler sowie seine Gilde noch realistischer mit Ihm umzugehen ("Gilde muss ihn freikaufen bei Entführung oder Charakter stirbt einfach") aber keinen Motivator einen Risikocharakter zu erstellen der tatsächlich etwas werden will.


    Ich würde nicht 15 Monate investieren um z.B. Guru/Templer zu werden nur damit mich dann jemand "easy peasy" kalt machen kann nur weil mein Charakter am Anfang von paar Statboni profitiert hat. Anders gesagt - der Stat-Fortschritt ist damit vielleicht erleichtert hat aber ohne den sozialen Fortschritt nicht viel Wert. Und dieser ist im Gegenzug den Preis (aka Zeit) nicht wert wenn mein Charakter zu leicht getötet werden kann.

  • Halte ich persönlich nichts von. Charaktere haben einen deutlich einfacheren Start und einen schnelleren Fortschritt und das einzig und allein aus dem Grund, dass diese Chars für diejenigen gedacht sind, die eben nicht genug Zeit aufbringen können. Sich dann afk die Spielzeit zu erfarmen, entspricht nicht dem Sinn und Zweck des Konzepts. Wer auf lange Dauer spielen will, soll sich eben einen normalen Char erstellen.


    Davon ab wurde bereits gesagt, dass es eine Umwandlung in keine der beiden Richtungen geben wird.

  • Zumal der Risikocharakter sein um 10 erhöhtes Statcap ja immer behält und damit auch über den Start hinauf höhere Werte hat. Und es eben auch bei Risikocharakteren, wie mehrmals gesagt, keine grundlosen "easy peasy" Tötungen gibt, sondern nur weniger Gründe vorliegen müssen.


    Das ganze Konzept des Risikocharakters basiert auf der entgegengebrachten Bereitschaft, diesen für die Gesamtatmosphäre zu opfern. Gotha und ich opfern ja auch unsere Zeit in die Entwicklung, die Techniker in Meshes und Texturen, ohne dass das einem von uns irgendetwas "nutzt". Warum? Damit andere ein noch besseres Spielerlebnis haben.

  • Ich würde nicht 15 Monate investieren um z.B. Guru/Templer zu werden nur damit mich dann jemand "easy peasy" kalt machen kann nur weil mein Charakter am Anfang von paar Statboni profitiert hat.

    Dann erstell halt keinen Risikochar?


    Mal davon abgesehen das man Risikochars jetzt auch nicht im drive by abfarmen kann

  • Ich muss sagen, dass ganze Self-Teach-System ist für mich noch nicht durchsichtig. Mein bisheriges Verständnis:


    - Ich bekomme jeden Tag einen Teachpunkt und kann bis zu 3 ansammeln

    - Zusätzlich bekomme ich für jedes Training mit Trainer jeweils "3 Selfteachpunkte" in den trainierten Werten

    - Diese "Selfteachpunkte" kann ich alternativ mit dem "Verwenden" (z.B. Jagen) des Attributs aufstocken
    - Ich sammel unabhängig davon ganz normal die Teachpunkte bis 3 für die Trainer

    - Ich benutze einen Befehl wie z.b. /selfteach oder so um mich selbst in den Attributen zu trainieren sobald ich genug "Selfteachpunkte" habe.


    Ist das so korrekt?