Event Feedback

  • OK da ich gestern nicht ganz so viel Zeit hatte ein kleines feedback von mir.

    Ich kam gestern auf meiner hätte und auf einmal stand da ein kreis von Kopflosen bandieten die sich gegenseitig aufforderten sich nicht zu nah zu kommen... Ich hab das natürlich erstmal nicht ernst genommen und hat erstmal Rivas gehauen woraufhin dieser föllig Panisch nach hintzen sprang und mir drohte mich umzulegen wenn ich das nochmal mach. Diese Panik setzte sich dann in wüsten beschuldigungen und paranoia fort

    "alle Bauern sind infiziert, wir müssen das Tor schliessen, tötet ihn er ist infiziert" und weitere. mir wurde dass dann zu dumm und ich hab Crowley aufgesucht was denn los sei. kurz darauf wurde Demuron ins Bein geschossen, weil er sich Rivas näherte der sich in der kneipe versteckte. (das erste Opfer der Seuche in meinen Augen :D) Ich hab ihn dann ins Laza gebracht, während die anderen sich lustig weiter gegenseitig bedrohten. ein wenig später (ich galt inzwischen auch als infiziert weil ich mich ja um demuron gekümmert hab) traf ich dan Askyr der grade jointe und ihc hab ihn gewarnt, dass die grade alle Bauern angreifen... als beweis bin ich mit ihm dann auf die gruppe rivas Vanitas dandolo zugelaufen, die sich daraufhin panisch verstreuten... Wir haben uns dann über die kopflosen idioten lustig gemacht und das ganze weiter beobachtet. Die nächste sache war wie sich 2 Schürfer gegenseitig mit pilzen beschmieren wollten und sich gegenseitig durch die höhlöe jagten. Rivas und 2 weitere verschanzeten sich nun in der Bandenchefhütte und bedrohten jeden der sich näherte, Vanitas rannte mit den beiden schürfern durch die höhle... und irgendwann rannten rivas und konsorten los einen der schürfer töten...

    RP Fazit: Wenn es eine Seuche gibt, dann eine die den leuten den verstand raubt.

    OOC Fazit: Das ganze ist einfach ein scheiss troll, weil auf einmal alle leute wie Kopflose Hühner durchs Lager rannten und sich gegenseitig verhauen wollten. weiter so War mega lustig anzuschauen:thumbup:

    PS


    zwar kein meme aber passt einfach immernoch am besten unter trash:saint:

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • Bromin


    Wenn du mich das nächste mal zitierst, dann schreibe bitte auch die Wahrheit. Denn meine Antwort "Dazu schreibe ich jetzt mal nichts.". Bezog sich Allein auf deine Intention sich vom Event fernzuhalten und in deiner Hütte offline zu bleiben, zumindest wirkte das so aus deiner Aussage. Du wolltest Dinge über die Seuche erfahren die man im RP erfahren muss, dazu schrieb ich dir das du es im RP herausfinden sollst. Hätte ich mal einen Screen gemacht, aber Unwahrheiten verbreiten ist einfach Falsch.

    Wenn die Sonne schläft, schlägt die Stunde der Möwen

  • Wenn du mich das nächste mal zitierst, dann schreibe bitte auch die Wahrheit. Denn meine Antwort "Dazu schreibe ich jetzt mal nichts.". Bezog sich Allein auf deine Intention sich vom Event fernzuhalten und in deiner Hütte offline zu bleiben, zumindest wirkte das so aus deiner Aussage. Du wolltest Dinge über die Seuche erfahren die man im RP erfahren muss, dazu schrieb ich dir das du es im RP herausfinden sollst. Hätte ich mal einen Screen gemacht, aber Unwahrheiten verbreiten ist einfach Falsch.

    Also ich weiss nun nach durchlesen der Klagemauerlitanei hier, so ziemlich alles über dieses Event, ohne auch nur eine Sekunde darin partizipiert zu haben. :S

  • Tag,

    Ich möchte nicht Unhöflich erscheinen aber mir gefällt das Event überhaupt nicht, ist einfach meine Meinung.

    Als ich On gekommen bin und Richtung Wohnhöhle gegangen bin standen schon 3 Banditen dort, sie haben mich gesehen und sofort die Waffen gezogen meinten irgendwas von einer Seuche von der ich nicht mal OOC was wusste.

    Ich wusste selbst OOC nichts davon habe aber natürlich trotzdem drauf reagiert im RP, ich bin dann anschließend weg gegangen und in Richtung Kneipe gewatschelt da ich wohl nicht Willkommen war (Bin Bauer) wo ich an der Kneipe angekommen bin habe ich gesagt das Dandolo Infiziert ist, da er es zu mir auch sagte, anschließend wurden die Waffen gezogen und ich bin im RP ein paar Schritte nach hinten gegangen und habe schon einen Bolzen abbekommen, ist nicht Schlimm gehört zum RP.

    Anschließend nach dem Heiler-Verletzungs RP was mir dank dem guten Heiler sogar recht Spaß gemacht hat bin ich wieder raus aus dem Lazarret und dann Richtung Wohnhöhle dort ging es dann wieder ab einige Schürfer unter anderem auch ICH bin vor einem "anscheinend" Infizierten Schürfer weg gerannt und man ist eigentlich nur noch Dumm durch das Lager gerannt, also für mich war es mehr so ein Troll Tag.

    Bin dann in Zumas Wohnhöhle gegangen um nach ihm zusehen und zu erfragen was das mit der Scheiß Seuche auf hat, dort kam dann auch schon Crowley und ein paar Söldner dann ging es wieder mit dem RP los, die Mine wurde "Evakuiert" und man konnte ohne Papierschein nicht mehr durch.

    Im großen und ganzen gefällt mir das RP aber nicht, weil wie schon einige vor mir geschrieben haben sind einfach jetzt im falle des Neuen Lager Leute rum gerannt und meinten sie sind Infiziert und dementsprechend wurden andere auch "ANGEBLICH" dadurch Infiziert, ich kann nicht sagen wie es im Sumpf oder im Alten war, aber im Neuen fand ich dieses Event nicht so Toll.

  • - Im RP wurde berichtet, dass ein Anhänger des Sumpfes mit voller Absicht in das Neue Lager kam um jemanden anzustecken.

    Heißt hier ist je nach weiterer Entwicklung wieder hohes Konfliktpotenzial zwischen Sumpf und NL gegeben, weil irgendein lustiger Anhänger oder sein Auftraggeber meinte das wäre eine kluge Idee die Seuche noch weiter auszubreiten.


    Ne RP Lüge is ne RP Lüge, Marlow, egal wie sehr du dich hinnein steigern möchtest. So etwas wurde nicht im NL getan, denn die Krankheit wurde durch einen Banditen ins NL gebracht, welcher sich einfach nicht beherrschen konnte und vorm Sumpf einen Infizierten Anhänger angegriffen hat. ^^


    Leute werden Infiziert ohne es zu wissen und das ist auch gut so, wenn sie aber infiziert sind, dann werden so von Laghima kontaktiert mit dem wie sie es auszuspielen haben und wie sie es übertragen.


    Kann mir aber vorstellen, dass du deine RP Scheu nicht aufgeben möchtest.



    Jedes Lager geht halt anders mit dieser Krankheit um. Im Sumpf geht man eigentlich recht locker mit den Infizierten um. Die Infizierten dürfen sich sogar völlig frei bewegen, aber logischer weise lässt sich niemand von ihnen anfassen usw. nur würde ich mich auch im RL nicht von iwem anfassen / ablecken oder was auch immer lassen.

  • An dieser Stelle muss ich ein Lob aussprechen: Dass die Kranken nun voll mobil sind und quasi "nur" von einem Ausschlag befallen sind, ist wirklich eine intelligente Lösung. Es war uns auch möglich, mehr über die Seuche herauszufinden und einen Fortschritt zu erlangen. So macht das Event auch Spaß :saint:

  • Leute werden Infiziert ohne es zu wissen und das ist auch gut so, wenn sie aber infiziert sind, dann werden so von Laghima kontaktiert mit dem wie sie es auszuspielen haben und wie sie es übertragen.


    Kann mir aber vorstellen, dass du deine RP Scheu nicht aufgeben möchtest.

    Nun ich wusste ja nicht das Laghima die Leute anschreibt. Bis zu meiner Frage, hatte er das nämlich nicht im Forum kommuniziert. Nett das du es auch nochmal erklärst.

    Außerdem ist es vielleicht gerade als Jäger, der unter anderem das selbst gezogene Fleisch isst, doch recht wichtig zu wissen ob dieses nun verseucht ist oder nicht.

    Da wird sich dann nämlich niemand melden und Loom bescheid geben.

  • Von Blutkotzend zum Ausschlag :v naja

    Klingt für mich wie nach nem Wochenende in Vegas. Bei Events ist es nich immer ganz leicht nen gesundes mittelmaß zu finden, plötzlich sind wieder 10 Orkeliten ausm nirgendwo aufgetaucht, dann sind mal wieder die Golems an Xardas Turm da um dem vorrangehen des RPs ein riegel vorzusetzen. Ne Seuche ist da doch mal ne gute Abwechslung die nicht plötzlich endlose Wellen von Mobs aus dem nirgendwo zaubert.

  • Sie wurden nicht entschärft, sondern einige haben sie falsch ausgespielt oder übertrieben. Die anfängliche Symptome gleichen einer Erkältung und zwischen zeitliche Übelkeit. Ausgenommen sind aber natürlich die Spieler, die schon in einen fortgeschrittenen Stadium sind.

  • Das Seuchen-Event hätte man ja mit reichlich OOC-Infos bezüglich Symptomen und Ausbreitung bezüglich Mensch und Tier hier ankündigen können. Bezüglich "das soll man alles im RP rausfinden/machen!": Ja, man sieht ja in diesem thread zu was das führt.

    Das wäre ja zu einfach.

    Wie hätte man dann "finde es im RP raus" sagen können?

  • Ich bin seit Vorgestern Nacht in der Mine und abseits von einem Überfall mit darauffolgender Zwangsarbeit ist nicht viel passiert, heh. Daher geht es auch meinem Charakter richtig gut, wenn man darüber hinwegschaut, dass er grün und blau geschlagen wurde.


    Ist halt eher etwas langweilig, aber mal was anderes. Hat dadurch so seine ganz eigenen Vor- und Nachteile dieses Event.

  • Das Seuchen-Event hätte man ja mit reichlich OOC-Infos bezüglich Symptomen und Ausbreitung bezüglich Mensch und Tier hier ankündigen können. Bezüglich "das soll man alles im RP rausfinden/machen!": Ja, man sieht ja in diesem thread zu was das führt.

    Zu welchem Zweck?

    Wer betroffen ist, wurde instruiert. Hätte ich alles öffentlich gemacht, wäre das „Rätselhafte“ an der Krankheit verloren.

    Wer an seinem Ich, seinem Leben, seinem Atem oder seinem Geist festhält, hält sich an einem Gott fest. Dann stirbt alles ab und versteinert. Wer aber loslassen und ausatmen kann, kann auch wieder Atem holen. Das ist der Schläfer.

  • Im Bezug auf die Aussenstellen der geschlossenen Lager, und die Lagerwachen an den Toren hätte ich mir blaue Info-Texte gewünscht, wie sie auf Spieler reagieren, die ankommen, vielleicht Symptome zeigen, etc. So hätte man auch ohne OOC-Wissen herleiten können, was denn nun eigentlich los ist. Vielleicht besonders bei neuen Spielern sehr wichtig, die auf die bildlich gesprochene Orkbelagerung im Minental treffen, aber keinen Plan haben können, was zu tun ist.


    Zu welchem Zweck?

    Wer betroffen ist, wurde instruiert. Hätte ich alles öffentlich gemacht, wäre das „Rätselhafte“ an der Krankheit verloren.

    Bei der Rätselei sollte man aber immer zwischen OOC-Wissen und Charakter-Wissen unterscheiden. Stünde das in iergendeiner Verbindung, wüsste ich schon alles über das Minental, und würde das im RP so ausspielen können. Was natürlich undenkbar ist.