Die Lichtrune

  • Eigentlich ganz kurzer Vorschlag. Die Lichtrune verbraucht 10 Mana für 5 Minuten Licht. Wie jeder weiß gehen Ausflüge oder Events in der Nacht oder an dunkle Orte häufig recht lange. Um eine Stunde lang nebenbei Licht zu machen, was auch jeder mit einer Fackel kann, verbraucht man schon 120 Mana.


    Meiner Meinung nach ist das zu viel und es wäre schade wegen den hohen Manakosten auf diese Atmosphäre manchmal verzichten zu müssen. Nimmt natürlich nur ein kleiner Teil der Spieler in Anspruch, deswegen ist es wohl nicht sonderlich wichtig.


    Mein Vorschlag wäre also die Manakosten der Lichtrune von 10 auf 5 zu senken.

  • Zwar nicht zum ersten mal vorgeschlagen, aber befürworte ich nach wie vor, da ich auch schon öfter gemerkt habe, wie dadurch für reines Ambiente der Manavorrat dahinschwindet.

    Ich denke selbst wenn man die Dauer auf 10 Minuten erhöht und die Manakosten auf 5 reduziert wäre der Zauber noch nicht zu "stark".

  • Wie wäre es denn mit einem /licht, bei dem mit vorhandener Lichtrune kontinuierlich Mana abgezogen wird, in entsprechenden Abständen. Würde, finde ich, auch direkt die "Problematik" beheben, mitten in irgend welchen Aktionen, der Athmo schadend, wieder seine Rune auspacken muss :/

  • Licht40ysd76l.png

    Die Rune aus Gothic, ich finde man könnte die Manakosten auch auf 1 Setzen für 5 Minuten.


    Vielleicht das Einfügen einer weiteren Rune, "Langanhaltendes Licht 3 Mana für 10 Min. Licht oder etwas ähnliches.


    Schön wär auch, wenn es eine möglichkeit gäbe den Lichtzauber früher zu beenden, da dieser ja sonst bleibt, bis die Zeit abgelaufen ist.

  • Solange Licht Mana benötigt zum Casten wird es generell ungern genutzt.


    Bei Schriftrollen ist das Problem das sie in der Herstellung so pie mal Daumen 100 Erzbrocken kosten für diesen 30 Sekunden Furz von Licht der über deinem Kopf rum schwebt und einem im RP zur praktischen Leuchtreklame für jeden macht welche aussagt:"Bitte bitte hau mich zuerst."


    Bei der Rune (auch bei der Schriftrolle aber ich denke 100 Erzbrocken sagen schon genug aus) ist selbst 1 Mana für 5 Minuten zuviel da jeder Magier, der sich in irgendeiner Situation einbinden will, schlimmer Mana hamstern muss als ein Messi Bild Zeitungen.


    Als Rechnung:

    Wenn Licht 1 Mana kostet und 5 Minuten hält sind das in einem drei Stunden Event in einer Höhle/Mine 36 Mana was als vergleich auch 3 mal leichte Fernheilung zaubern ist welche insgesamt 225 Hp wiedergibt.


    Wodurch die Offensichtliche frage für den Magier entsteht:"Möchte ich Disco oder den Kerl da vorne, der für mich das Gesicht demoliert bekommt, am leben halten."


    Beim Licht zauber ist halt immer die frage warum man den nutzen sollte als einen Person mit einem schweren Ast.

  • sind die spruchrollen nicht genau dafür da? um auch weniger magiebegabten Menschen das wirken von Zaubern zu ermöglichen? da ist es ehr eine Frage des Erzes oder nicht?

    Was Carter eher meinte ist: Wozu einen teuren Lichtzauber wasten, egal ob als Spruchrolle (Material) oder Rune (Mana), wenn man Beides anderweitig braucht und man dasselbe Ergebnis durch einen Fackelträger hat.

  • Zu dem Vorschlag, dass man den Lichtzauber einfach fortlaufend Magie abziehen lässt und dieser unbegrenzt weiterläuft:


    Hier ist das Problem, dass die Lichtkugel nur von jenen gesehen werden kann, die zum Zeitpunkt des Casts auch in Reichweite waren. Daher sehe ich bis das geändert wird eine Rune, die alle paar Minuten neu gecastet wird, aber weniger Mana braucht als vorteilhafter.



    Bezüglich der Herstellungkosten der Lichtspruchrolle:


    Ja, das ist ziemlich teuer herzustellen durch die Tinte und die sonstigen Materialien.

    Mein Vorschlag war deswegen auch schon seit über einem Jahr zumindest bei den Kreis 1 Zaubern zwei Spruchrollen aus einem Tintenfass herstellen zu können. Spruchrollen des ersten Kreises zu schreiben lohnt sich bei den momentanen Kosten nämlich generell nicht.

  • Marlow Okay, guter Punkt, sehe ich ein! ^^


    Daron Nein, dafür sind Schritrollen eigentlich nicht gedacht. Um das mal bildlich zu erklären warum: Eine Rune ist so etwas wie ein Backrezept, und eine Schriftrolle so etwas wie eine Fertigmischung. Für beides braucht man aber ein Händchen um einen Kuchen zu backen.