Diskussion über den Sprachgebrauch im Rollenspiel

  • Hi,


    da ich schon einige Zeit in der GMP-Szene unterwegs bin und an sich meinen Spaß hab, wollte ich mal mit euch über einige Wörter bzw. Ausdrücke diskutieren, welche ich ab und an im Rollenspiel erlebe. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die meisten hier Gothic 1, Gothic 2 bzw. Gothic 2 DNDR und/oder Gothic 3 gespielt haben. Arcania lasse ich mal weg, weil ja...darüber reden wir nicht. :)


    Wie dem auch sei. Mir ist aufgefallen, dass ab und an bei einigen Leuten gewisse Wörter im RP fallen, die ich so in Gothic noch nicht erlebt habe und wenn dann überhaupt eher auf der Straße. Damit meine ich Ausdrücke wie "Ey, Digga" ; "Bruder" ; "Ehre genommen"; "Juckt mich nicht" und so weiter und so fort. Ich denke man sieht worauf ich hinauswill. In Gothic habe ich keinen Char erlebt, der solche modernen Wörter in den Mund nimmt und ich wundere mich dann doch sehr. :/ Als Situation zB. wenn ich sehe, wie jemand umgehauen wird im RP dann erwarte ich eher ein "Oh, das tat bestimmt weh!" als ein "Ehre genommen"


    Falls das jemand von euch macht, kann er mir bitte erklären, warum er solche modernen Begriffe benutzt? Weil ich kann das nicht so ganz nachvollziehen und ja, das ist ein ernst gemeinter Post und ich möchte ganz normal und friedlich hier mit den Leuten diskutieren. Vielleicht gibt es ja Leute die mir hier zustimmen und welche die komplett gegen meine Ansicht sind. Ich finde das Ganze halt sehr seltsam für ein Rollenspiel, welches in Richtung Mittelalter geht und nicht im 21. Jahrhundert stattfindet.


    Also, was ist eure Meinung zu dem Thema? Schreibt es in die Kommentare und seid nett zueinander.

  • Ich schätze mal, das liegt an der Sozialisation des Spielers hinter dem Charakter und dem fehlenden Gefühl, für den Kontext, indem dieser Server hier aufgezogen wurde. Mir ist das auch schon aufgefallen und diese Schreibweise kommt der Atmosphäre nicht unbedingt zu Gute.

  • Ich empfinde da auch nur Fremdscham. Passt überhaupt nicht ins Gothic Setting und sollte man unterlassen.

    Richtig. Mir geht es genauso. Aber auch im realen Leben. Wenn ich diese Jugendsprache höre, würde ich denen am liebsten die in den Kniekehlen hängende Hose so hoch ziehen, dass sie „Ey Diggah“ nicht einmal mehr aussprechen können. Aber leider wird das immer schlimmer.

  • Ich stimme dem zu.

    Es gibt sehr viele und schöne Gothic Sprüche, doch verwendet man die kaum.


    "Sei Gegrüsst, Fremder. Was führt dich hierher?"

    "Das war ein guter Kampf, aber jetzt ist gut!" sowas lese ich viel lieber als das was oben schon genannt wurde.:|

  • Richtig. Mir geht es genauso. Aber auch im realen Leben. Wenn ich diese Jugendsprache höre, würde ich denen am liebsten die in den Kniekehlen hängende Hose so hoch ziehen, dass sie „Ey Diggah“ nicht einmal mehr aussprechen können. Aber leider wird das immer schlimmer.

    Die Vorstellung hat mich gerade sehr zum Grinsen gebracht.


    Geht mir allerdings auch so, weder hat man im Hauptspiel solche.. Entgleisungen.. gehabt (und jetzt fange mir keiner mit den englischen Namen an, das ist was anderes), noch sollte man sie dementsprechend hier haben. Ich persönlich werde dadurch meist relativ abrupt aus der Immersion gerissen, und es fällt mir etwas schwerer, das Gegenüber danach weiterhin ernstzunehmen. Was an einigen Stellen sicherlich schade ist, weil dahinter doch jemand steckt, der RP grundsätzlich verstanden hat.


    Kleiner Appell also an eventuelle Neue, die das hier lesen: Macht sowas bitte, bitte nicht.


  • Ich persönlich fands immer am schlimmsten, wenn Spieler alles immer komplett klein schreiben.

    Fortschritt statt Stillstand.


    Wenn mich jemand Fragt, warum das Holzfäller-, Schreiner- und Karrenscript solange braucht :S

    Gut Ding braucht Weile.


  • Ich stimme zu, dass die oben genannten Beispielsredewendungen nichts in Gothic verloren haben und der Atmosphäre schaden.


    Was mich am Thema Sprache in Gothic aber auch immer interessierte, war aber wenn man von einer Sprache des Mittelalters ausgeht, wie ist dann die Redewendungen im oben verlinkten Videoabschnitt zu erklären? Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass "killen" auch kein Wort des Mittelalters war. Daher spricht dies dafür, dass die Sprache im Gothicsetting eher auf dem Stand der deutschen Sprache des Jahres 2001 steht.

  • Stimmt. War wohl von Stone und wurde wegen dem Jugendschutz rausgenommen. Marlows video und der Fakt, dass der Held überhaupt so oft "Hi" sagt widerlegen das ganze sowieso, aber trotzdem hasse ich es, wenn jemand im RP "Was zum fick" oder ähnlichen Mist sagt.

  • Kommt finde ich auf die Situation an. Man sieht ja allein an Gothic 1, dass gewisse Sachen manchmal gar nicht so unstimmig sind bzw. die Atmosphäre zerstören.


    Wenn natürlich auf sowas wie "/me reicht ihm eine Pilysuppe: Die geht auf mich." als Antwort "Danke Bruder, ich küss dein Auge!" kommt, kann man sich wirklich selbst direkt in die Tonne treten.

  • "Moderne" Sprache ist denke ich in einem gewissen Rahmen okay. Wörter wie "Job" oder sogar "cool" kommen in den Hauptspielen vor und sind damit denke ich okay (auch wenn man sie nicht zu häufig nutzen sollte). Allerdings hat mich das auch schon immer gestört, wenn jemand solche Redewendungen wie "Was zum Fick" oder ähnliches verwendet. Keiner hat in Gothic so gesprochen. Wir versuchen hier auf dem Server trotz eigener Lore immer noch Gothic Atmosphäre aufzubauen. Da sollte man sich auch an den Rahmen halten, den die Spiele gesetzt haben. Und ich reden hier wirklich vom äußersten Rahmen, dem absoluten Grundkonstruck.

  • Es gibt tatsächlich Spieler die solche Wörter im rp verwenden (und es ernst meinen)?!


    Sowas wie "Bruder" finde ich noch okay, wenn diese 2 Personen im rp wirklich viel gemeinsam durchgemacht haben (auch wenn ich das Wort nicht benutzen würde)


    Aber "Digga" oder "Ehre genommen"?

    Solche Leute kann ich leider im rp nicht ernst nehmen.

  • Zitat

    Sowas wie "Bruder" finde ich noch okay, wenn diese 2 Personen im rp wirklich viel gemeinsam durchgemacht haben (auch wenn ich das Wort nicht benutzen würde)


    Das Wort "Bruder" findet im Sumpf sehr viel Verwendung und ist Lorekonform wenn man sich an die Singleplayer zurück erinnert.

    (Wenn auch nur sehr stark im Sumpflager vertreten), könnte ich mir vorstellen das die Beziehung zum Wort "Bruder" im Sumpf eine völlig andere Bedeutung hat als z.B. in anderen Lagern.

  • Auch im Neuen Lager wurde oft das Wort "Bruder" verwendet.


    Aber jetzt mal eine kurze Frage. Wo und wann werden solche Wörter wie "Ehrenmann" oder "Ich fick dich" verwendet? Ich habs bis jetzt vielleicht das eine oder andere Mal in OOC-Chat gelesen, aber nicht im RP.