Wahl der Servermoderatoren Dezember/Januar

  • Wer soll Servermoderator werden? 52

    1. (SL) Eustass (Steamy) (36) 69%
    2. (Lagerlos) Taz (Taz) (33) 63%
    3. (NL) Specter (Specter) (29) 56%

    Zwar gibt es nicht viel zu wählen aber es könnte ja genau so sein, dass ihr absolut gegen einen der Kandidaten seid - daher dennoch die gewohnte Abstimmung.


    Des Weiteren habt ihr nun die Gelegenheit den Bewerbern Fragen zu stellen und diese haben wiederum die Möglichkeit Stellung zu beziehen und eure Fragen zu beantworten.


    Die Umfrage endet am 01.12.2019, um 20 Uhr.

  • Es gab dafür zwei aus dem Sumpf, was eigentlich gegen die Richtlinien bezüglich der Servermoderation verstößt, wenn mich nicht alles täuscht.

    Da muss ich dich korrigieren. Die Servermoderation bestand in der letzten Amtsperiode aus Eustass (SL), Taz (Lagerlos; Ehemalig NL), Anstaja (AL), Dorrien (AL), Brock (AL) und James Giffard (AL). Das heißt es gab nur einen Vertreter aus dem Sumpflager, und das war ich.


    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und bin die Community Moderatoren der letzten 8 Amtsperioden durchgegangen. Herausgestellt hat sich, dass das Sumpflager so gut wie immer mit maximal einer Person vertreten war, manchmal sogar mit gar keiner. Die meiste Zeit sah die Servermoderation so aus: 3 AL, 2 NL, 1 SL. Das ist eigentlich der Trend, der sich wie ein roter Faden durch die SM zieht. Teilweise gab es dann auch mal 4 AL.


    Was die Richtlinien angeht ist es wohl auch so, dass diese nur für die Community Moderatoren gelten und auch dort kann es Ausnahmen geben, wie man an der Wahl Juni/Juli 2019 sehen kann, in der Price statt Dorrien zum Vertreter des NL ernannt wurde, obwohl Shawn bereits gewählt war.

  • Das hat mir Taz bereits erklärt. Ob diese Regelung Sinn macht, lasse ich einmal dahinstehen. Jedes mal wenn ich Taz die letzte Zeit im RP aus der Ferne gesehen habe, trug er einen Rock. Nur weil man keine Gildenrüstung eines Lagers trägt, heißt das nüchtern betrachtet nicht, dass der betreffende Char nicht zu einem Lager dazugehört. Vielleicht besteht bei dieser Regel mal Korrekturbedarf. Zu den vorherigen Servermods kann ich nichts sagen. Das sollte kein Angriff auf das Sumpflager sein, es scheint ja alles gut funktioniert zu haben.

  • Jedes mal wenn ich Taz die letzte Zeit im RP aus der Ferne gesehen habe, trug er einen Rock.

    Den trägt er auch. Der Anhängerrock ist das Sumpfäquivalent zu den Buddler- und Schürferhosen des Neuen- und Alten Lagers. Damit sind unsere Anhänger - genau so wie die Buddler und Schürfer - per Engine und auch im RP gildenlos. Der einzige Unterschied ist wohl der, dass wir unseren Anhängern den Einblick in das Sumpfinterne gestatten, da sie als Lagerbewohner vom Lagergeschehen so gut wie 80% mitbekommen. Die wenigen Dinge, von denen sie nichts mitbekommen, sind dann in anderen Foren niedergeschrieben. ^^


    Das sollte kein Angriff auf das Sumpflager sein, es scheint ja alles gut funktioniert zu haben.

    Ich habe deine Anmerkung auch nicht als Angriff aufgefasst, wenn es so rüber gekommen ist, war das unbeabsichtigt und das tut mir leid. Ich wollte das lediglich klar stellen, da du das wohl falsch verstanden hattest.

  • Da ich gestern nicht mehr dazu kam, eben heute.


    Da sich bei der Umfrage nicht gezeigt hat, dass eine allgemeine Ablehnung gegenüber einer der Bewerber besteht, treten somit Eustass, Taz und Specter ihre Arbeit als Servermoderatoren an.


    Da sich intern ebenfalls nur drei Personen für den Posten gemeldet haben, werden teamseitig Anastaja, Brock und Arkos als Team-Moderatoren gestellt.


    Dies ist nicht grade optimal, da alle drei Personen Spieler aus dem Alten Lager sind. Deshalb würde ich für das nächste Mal auch gerne an die Supporter und Spielleiter aus den anderen Lagern appellieren, nicht davor zurückzuscheuen, sich ebenfalls auf den Posten zu bewerben.


    Ich bin zwar der Meinung, dass man allen Teammitgliedern gleichermaßen vertrauen können sollte - jedoch kann ich durchaus auch verstehen, dass es den Spielern der entsprechenden Lager auch lieber wäre, einen entsprechenden Vertreter aus den "eignen Reihen" zu haben und sei es nur als direkter Ansprechpartner.

  • Baldric

    Hat das Thema geschlossen