Beiträge von Mira

    Hier auch erstmal für die Leute die nicht wissen was los ist...



    sry aber momentan absolut keine Freizeit. Komme jeden tag erst um 20:00 Uhr aus dem Geschäft. Komme dann erst gegen 20:45 nach hause und bin dann meistens schon so müde dass ich mich nur noch etwas hinlege und dann gleich einschlafe. Momentan in diesem weihnachtsgeschäft bitte nicht allzu viel mit mir rechnen. Bin immer wieder mal im forum wenn ihr dringen was brauchen solltet. Online kommen wird echt schwer derzeit.... 😧


    Lg

    Sl Einmischung:

    Für die Grundgilde kann sich die sl raushalten.

    Für eine hohe Gilde sehe ich das als sinnvoll an wenn die sl mitentscheidet.

    Bin ich schlicht dagegen. Warum sollte die Grundgilde einfach alles und jedem aufnehmen ohne dass von der SL mitgesprochen wird. Es gibt Leute die einfach lieber in einer Grundgilde (unabhängig vom Lager) sind als in einer der höheren Gilden. Und wenn die SL in den Grundgilden nicht mehr mitwirkt würde es, da bin ich mir sicher, der Qualität der Grundgilden schaden.

    Andere Ideen wie Taschendiebstahl oder Hütten auräumen sind bislang kaum bis garnicht umgesetzt worden.

    Frag mal Mira's Taschendiebstahl Opfer dazu. Das sind mittlerweile schon ein paar :P Ich wette sogar dass ich allleine mit sowas schon mehr "Wert" erbeutet habe als so manche Gruppe die auf Raubüberfälle geht ;) Mal ist es weniger mal mehr 8o


    Hütten ausräumen habe ich auch schon probiert, aber da besteht das Problem das Ambiente-Items nur mit Einverständnis des Besitzers geklaut werden dürfen... Und leider sind das seeeeeehr wenige die damit einverstanden sind. Dann hab ich es irgendwann aufgegeben. Also ist nicht so als hätte ich das nicht versucht. :saint:

    Dann will ich auch mal wieder da nach meiner Meinung gefragt wurde. Auch wenn das langsam anstrengend und ermüdend wird, man verbringt mittlerweile schon fast mehr Zeit im Forum zum diskutieren als man auf dem server RP schafft aber gut. Also...


    -Garde kann einfach ins Lager Leute umboxen.


    - Die Garde war einmal in eurem Lager und hat ein paar Bauern verprügelt. Und das war das Eigenverschulden der Bauern, die meinten, sie müssen im Neuen Lager Boten des Alten Lagers überfallen. Sich zu beklagen, weil man sich selbst irgendwas eingebrockt hat und die Konsequenzen zu spüren bekommt, finde ich doch schon fragwürdig.

    Baldric's Kommentar dazu finde ich genau richtig.


    -Ich denke es gehört etwas zur Mentalität des Neuen Lagers sich nicht wirklich um andere zu scheren, gerade wenn es um Bauern oder Schürfer geht.

    Loom trifft das ganze auch sehr gut zu dem Thema. Warum sollte das ganze Lager darunter leiden weil die Reisfeld-Bande (wie sie sich ja nennt) blödsinn baut. soweit ich mich zurückerinnern kann, war das schon immer so dass im NL immer der dafür gerade stehen muss der den "Blödsinn" auch vermasselt hat. schon prereset.


    Das die Garde das macht hat ja einen RP-Grund. Ich würde mir das auch nicht gefallen lassen wenn ich (!)eindeutig(!) die stärkere Gilde hinter mir stehen habe, dass ständig irgendwelche Reis-Bauern rausgehen und Leute beklauen und umboxen. Im Gegenteil ich muss sagen dass ich das sogar von der Seite der Reisbauern, oder eben des Reisfeldes generell unrealistisch finde. Ich gehe doch nicht raus um Leute und damit ein Lager zu provozieren das eindeutig das stärkere ist.. Schon klar... alles harte Kerle am feld und so weiter was ja auch in Ordnung ist, aber ich denke dass selbst der härteste Hund, sich in unserer Situation sich das in wirklichkeit fünfmal überlegen würde ob er derzeit rausgeht und damit sein Leben in Gefahr bringt indem er Gardisten und Schatten beleidigt und versucht auszurauben.


    Was mir allerdings zu diesem Thema missfällt ist, als ich neulich aus dem NL richtung SL gehen wollte, sehe ich wie plötzlich 3 Schatten schon IN unserem Lager stehen. Und das aber zu Zeiten wo fast keiner mehr online war. Die Schatten also wenig bis gar nichts zu befürchten hatten und dann Leute provozieren bzw. sich aufspielen. Ich finde das einfach schwach ausgespielt, darauf zu warten dass potentielle Gefahren (Svolgor, Elder, etc...) offline gehen bzw. offline sind um dann in das Lager zu gehen um sich groß aufzuspielen. Besonders von einem Supporter, hätte ich mir sowas nicht erwartet.


    -AL kommt und klaut quasi unsere Events

    Events sind doch für Alle da und nicht Lagerbezogen? Warum sollte das Alte Lager sich nicht einmischen dürfen nur weil das halt vor unserer Haustüre war.


    -Die massive Überlegenheit von AL und SL

    Ganz ehrlich, ich habe damit null Probleme. So muss man halt auch mal als 'harter Bandit' sich sachen zweimal überlegen. Sorry wenn ich das so direkt raussage aber das ist in meinen Augen einfach nur ein virtueller 'Schwanzvergleich'

    Die Zeiten werden sich doch auch wieder ändern und wer weiss, vielleicht ist es ja in Zukunft ganz anderst.


    -Kaum Handwerker, ich habe mit Natos versucht wirklich viele Handwerker aufzusuchen, nur Guts bin ich begegnet, und halt Loom, der natürlich weil er so viele Jagdlehrlinge hat, keine Zeit hat jemanden das Bognern bei zu bringen.

    Dazu kann ich leider wenig sagen. Mira ist bis jetzt eigentlich immer an alles rangekommen was sie brauchte. Seien es werkzeuge die sie für das Ausnehmen von Tieren gebraucht hat oder auch Waffen wie Bögen und Degen. Viel brauche ich die Handwerker nicht, deswegen kann ich das schlecht beurteilen.



    -Der fakt das die Unzufriedenheit im Lager enorm ist.

    Ich bin nicht unzufrieden. Klar läuft es nicht perfekt ab, das ist mir schon klar aber dass ich unzufrieden bin könnte ich nicht behaupten. Diese klagenden Stimmen kommen meiner Meinung nach recht häufig von den gleichen Personen. Ich will damit niemanden angreifen. Ist nur das was mir auffällt.


    -Das aufrüsten von uns (2 Banditen) im vergleich zu dem aufrüsten vom AL (3 Schatten, 2 Beförderungen)

    Dass wir mehrere Leute brauchen ist schon klar aber warum will man dass hier in diesem Thread so erzwingen? Ich verstehe einfach nicht wie man wehement versucht der Lagerleitung und den Gildenmitgliedern reinzudrücken dass sie endlich Leute aufnehmen sollen. Das ist im RP schon nervig genug das wieder und wieder Leuten zu erklären. Und einfach Leute aufzunehmen weil wir wenige sind... ist für mich kein Grund jetzt einfach jeden durchzuwinken der sagt "Boah digga, son Fell wär' aber schon dufte." <-- (überspitzt, aber vom Prinzip her kommt es hin)


    Ich will vorallem die Meinung der Banditen wissen, findet ihr man sollte alles genauso lassen wie es jetzt ist. Immer wieder heißt ja die Gildenlosen haben da nichts zu sagen, also interessiert mich gerade besonderst die Meinung der Banditen.

    Kommt darauf an wie es gemeint ist. Falls du meinst ob man weiterhin so streng sein sollte mit den Aufnahmen kann ich nur ein klares und deutliches JA sagen, das sollte unbedingt so bleiben.


    Einige Sachen finde ich schon auch nicht richtig, aber wie ich schonmal betont habe bin ich nur eine einzelne Person. Und man kann es Nie allen recht machen. Es wird immer Leute geben denen irgendwas nicht passt.


    Mir ist auch klar dass es irgendwann frustriert wenn man das Gefühl hat das man nicht weiterkommt, ich habe selbst 1,5 RL Jahre darauf gewartet das mein Char in einem Lager aufgenommen wird. Aber ich habe halt nie ein Theater darum gemacht. Und ja ich weiss dass ich zweimal eine längere Zeit inaktiv war. Trotzdem war das auch für mich eine lange Zeit.


    Abschliessend noch ein Wort zu meinem Koch 8o

    -Der Char Mira scheint mir abgeneigt zum Teachen.

    Ich hab es dir eh schon IG gesagt Mondris, aber ich will das hier auch festhalten. Mein Char hat selbst nicht die besten stats, bei weitem nicht. Ich kann 75% der Leute gar nicht teachen die im Lager sind. Ansonsten hätte ich damit gar kein Problem. ;)


    Dann lass ich noch nen schönen Gruß an alle da und hoffe dass diese Diskussion bald ein Ende findet. Sodass sich das Spielgeschehen des NL endlich wieder mehr auf den SERVER als auf das FORUM verlagert. :):thumbup:


    Falls noch Fragen offen sind Natos, gerne einfach zitieren und fragen.


    !!!PS: nichts davon soll ein front gegen irgendwem sein!!!

    Wenn wir uns aber das jetzige Neue Lager ansehen fällt doch direkt auf, wieso es mittlerweile so leer und karg ist

    Ganz ehrlich, ich finde gar nciht dass das Neue Lager so leer und karg ist. Im Gegenteil ich bin echt viel online zurzeit und ich kann sagen dass sogar zu den meisten Zeiten des Tages das Neue Lager das Lager ist mit den meisten Spielern online. Kommt nicht selten vor, nur sind das halt keine "Lagermitglieder" sonder eher Lagerbewohner. Aber dass das neue Lager das leerste ist würde ich nicht bestätigen. :)


    Es fehlen die Arbeitgeber, außer dem Feld, der Mine und in begrenzten Anzahlen der Laden/die Kneipe gibt es keine Möglichkeit für Schürfer/Pflücker Arbeit zu finden, das senkt die Attraktivität des Lagers.

    Das finde ich auch nicht ganz Richtig. Die Kneipe hat sogar extra einen Zusatndsthread angelegt um solchen Leuten immer mal wieder arbeit zu bieten. Das ganze Lob hierfür geht an Mondris der das echt super macht und sehr oft neue oder hosenlose Leute beschäftigt. Und im gewissen, geringen Maße müssen die Leute halt schon auch selbst schauen dass sie zu RP kommen. Also wir bemühen uns...


    dass hier auch OOC Unmut über die Spielleitung im Neuen Lager wächst, sollte doch verständlich sein.

    darüber kann man streiten. Meine persönliche Meinung ist dass unsere Lagerleitung nicht wirklich Fehler macht. Vorallem muss man halt bedenken dass man nicht die einzige Person im Lager ist. Die SL schaut halt nicht auf das "Glück des einzelnen" sondern schaut darauf dass ALLE die im Lager leben so gut es geht zufrieden sind. Da wird es immer unzufriedene Stimmen geben. Ist doch im RL nicht anderst. Man kann es NIE allen Recht machen.


    Wieso überlässt man nicht den Gildenmitgliedern die Entscheidung, wer zu ihnen passt und wer nicht?

    Ich wüsste nicht dass es nicht so ist. Selbst ich, obwohl mein Charakter noch neu in der Gilde ist werde zu jedem einzelnen, möglichen Kandidaten gefragt. Wie sehr darauf Rücksicht genommen wird kann ich nun in der kurzen Zeit seit Mira Lagermitglied ist nicht objektiv beurteilen. Da ich aber auch Pre-Reset in einer der Gilden war, bin ich mir fast schon sicher dass unsere Stimmen einfluss nehmen.


    Was halt auch echt gerne vergessen wird und wie Nate ja schon ähnlich gepostet hat, muss man halt auch über die Art von RP und wie oft es zu OOC ausschreitungen einer Person kommt miteinbeziehen. Da man als Gildenmitglied eine Vorbildfunktion auf dem Server haben sollte. Und nicht Leute aufnehmen sollte die halt z.B. öfter mal OOC ragen, oder Troll-Emotes sowie Power-Emotes setzen. Wenn solche leute dann eben in Gilden kommen, werden neu Spieler diesem Verhalten nachziehen da die sich denken "Man kommt auch mit solchen Verhalten in eine Gilde." Ich möchte niemanden damit angreifen oder sowas. Ich will nur kund tun wie ich darüber denke :)


    Da muss ich dir nun vehement wiedersprechen.

    Leider kommt die Welle an Kritik ausschließlich von gildenlosen Spielern oder denjenigen, die durch Eigenverschulden aus der Gilde geworfen wurden. OOC Frust sorgt nun mehr als zuvor für unüberlegtes und unauthentisches Ausspielen der Charaktere und über das Resultat beschwert man sich lautstark im Forum.

    Dabei wird übersehen, dass konstantes Handeln gegen das NL wohl kaum dazu führen kann, aufgenommen zu werden. Man selbst wünscht sich ein härteres Lager und provoziert Konflikte und beschwert sich am Ende wenn diese zu den eigenen Ungunsten ausgehen. Ich sehe dabei weder, dass von diesen Leuten in irgendeiner Form gutes RP geschaffen wurde noch dass man sich durch kreatives und eigenständiges RP von der Masse abhebt. Dies sind meiner Meinung nach absolut grundlegende Voraussetzungen, um überhaupt jemals in eine Gilde aufgenommen zu werden, und sei es eine leichte Grundgilde. Spielerknappheit und Inaktivität darf dabei kein Grund sein, klare Prinzipien über Bord zu werfen und so einen Gildenrang einem noch ungeeigneten Spieler zu vergeben. Meines Erachtens sind Konflikt-RP und Plünder-RP mit dem klaren Ziel anderen den Spielspaß zu nehmen in keinster Weise für einen RP Server geeignet und sollten nach Möglichkeit unterbunden werden.

    Wirklich gut getroffen Nate. Respekt :):thumbup::thumbup:

    Für mich kommt das langsam eher so rüber, als wollte man nicht das Problem im Neuen Lager im allgemeinen angehen, sondern dass man mit aller Kraft versucht, seinen Willen durchzusetzen

    Genau darum geht es doch seit Anfang an wenn man mich fragt. Leider.... :(:thumbdown: Einige wenige bekommen nicht dass was sie gerne hätten und starteten deswegen diesen Thread hier. <X

    Die Welt dreht sich nicht nur um dich Mira, ich habe mich mit Guts gut verstanden, und finds schade das er's nicht bekommen hat. Das hat mit dir doch Garnichts zutun. Die Kneipe läuft ja so oder so.

    Gut wenn dem so ist nehme ich zurück was ich gesagt habe und entschuldige mich auch dafür.

    Kam für mich so rüber, bzw hab ich das wohl falsch aufgefasst, sry

    Vollbild. Hab auch so einen komischen Auflösungsfehler drin das ich nur meinen eigenen HP-Balken sehen kann. Also ich sehe das Leben von meinem "Fokus" nie. :/

    Habe seit ein paar Tagen genau das gleiche Problem, wenn ich auf meinen Zweitbildschirm raustabbe, um Youtube Musik laufen zu lassen und so, hängt sich neuerdings das Spiel auf.

    Was ich dahingehend nicht verstehe ist, dass Mira ihre angestellten in schutz nimmt wenn sie gejagt werden. Ebenso wenig versteh ich nicht das Aerion und Svolgor die Kneipe verteidigen. Ich mein das ist miras angelegenheit nicht deren. Lasst den Leuten da doch mal mehr freiheiten ihre Streitereien auszukloppen.

    Ich habe nie meine Angestellten in Schutz genommen sondern die Kneipe an sich. Da Mira die Kneipenleitung inne hat, müsste sie auch für jegliche Schäden aufkommen welcher an dieser entstehen. Ich hab im RP stets betont dass ihr diese Streitereien AUSSERHALB der Kneipe durchführen sollt, dann hab ich (bzw. mein Char) kein Problem damit.


    Auch wenn Mira ihre Angestellten verteidigen würde, ist das auch nicht soooo unlogisch. Liegt halt dann mehr daran dass sie nicht selbst hinterm tresen stehen will und bedienen will weil alle ihre Leute wieder mal ins Lazarett geprügelt wurden. Aber wie gesagt, das hab ich im RP nie gesagt.


    Das Aerion und Svolgor sich einmischen wenn es um die versorgung des Lagers geht, find ich nachvollziehbar. Wenn die Kneipe leergeräumt wird (und das war ja zu dem Zeitpunkt unklar ob sie das wird) gibt es kein Essen mehr für die Gilden.. auch wenn nur eine Zeit lang. Die Versorgung des Lagers, geht im grunde jeden etwas an der darin lebt.