Beiträge von Denker77

    Hi,


    da ich schon einige Zeit in der GMP-Szene unterwegs bin und an sich meinen Spaß hab, wollte ich mal mit euch über einige Wörter bzw. Ausdrücke diskutieren, welche ich ab und an im Rollenspiel erlebe. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die meisten hier Gothic 1, Gothic 2 bzw. Gothic 2 DNDR und/oder Gothic 3 gespielt haben. Arcania lasse ich mal weg, weil ja...darüber reden wir nicht. :)


    Wie dem auch sei. Mir ist aufgefallen, dass ab und an bei einigen Leuten gewisse Wörter im RP fallen, die ich so in Gothic noch nicht erlebt habe und wenn dann überhaupt eher auf der Straße. Damit meine ich Ausdrücke wie "Ey, Digga" ; "Bruder" ; "Ehre genommen"; "Juckt mich nicht" und so weiter und so fort. Ich denke man sieht worauf ich hinauswill. In Gothic habe ich keinen Char erlebt, der solche modernen Wörter in den Mund nimmt und ich wundere mich dann doch sehr. :/ Als Situation zB. wenn ich sehe, wie jemand umgehauen wird im RP dann erwarte ich eher ein "Oh, das tat bestimmt weh!" als ein "Ehre genommen"


    Falls das jemand von euch macht, kann er mir bitte erklären, warum er solche modernen Begriffe benutzt? Weil ich kann das nicht so ganz nachvollziehen und ja, das ist ein ernst gemeinter Post und ich möchte ganz normal und friedlich hier mit den Leuten diskutieren. Vielleicht gibt es ja Leute die mir hier zustimmen und welche die komplett gegen meine Ansicht sind. Ich finde das Ganze halt sehr seltsam für ein Rollenspiel, welches in Richtung Mittelalter geht und nicht im 21. Jahrhundert stattfindet.


    Also, was ist eure Meinung zu dem Thema? Schreibt es in die Kommentare und seid nett zueinander.