Beiträge von Anastaja

    Zitat von Ungrim

    Wann war denn das letzte Risikoevent?


    Jedes Event bringt ein RIsiko mit sich. Fragt doch mal Barlok, der während eines Events getötet wurde weil er sich dachte, er kann machen was er will und 6 Warnungen bekommen hat im RP und auch OOC.

    Dann gebe ich auch mal mein Feedback zum gesamt Verlauf des Events ab, nicht nur auf die Planung von MIlagro hin sondern auch mal um auf das verhalten einzelner Charaktere einzugehen.


    Anfangs wirkte es für mich noch ziemlich Unklar, was dieser Golem eigentlich bezwecken soll, der drehte seine runden durch die Kolonie und machte alles platt was sich ihm in den Weg stellte. Mein erster Missfall den ich dadurch gesehen habe, der Großteil der Buddler hat mitbekommen das da draußen ein Gigantischer Golem sein Unwesen treibt, was machen sie? Gehen dennoch raus um zur Mine zu gelangen - warum? Damit sie Erz sammeln können. Nur weil ein Event zu einer bestimmten Uhrzeit nicht Stattfindet, sollte man immer noch bedenken, wie würde ein Char handeln? Ich wäre da wenn ich Buddler gewesen wäre, nicht raus gegangen. Das ist tatsächlich etwas was mir im Magen quer lag, aber es war ja nicht meine Entscheidung, sondern die Entscheidung eines jeden Spieler selber.


    Es war auch tatsächlich erst eher Uninteressant, wir standen eigentlich die meiste zeit am Haupttor in den ersten Tagen um den Golem zu beobachten. Nett fand ich OOC auch, das man den Buddlern zu dem Zeitpunkt Patrouillen auf dem Wehrgang erlaubt hat damit diese ebenso ein Blick um das lager und dem Golem haben. Ich hab beispielsweise erst einige Sachen die relevant waren, sehr spät mitbekommen, weil die Leute Sachen gerne für sich behalten.


    Ich muss tatsächlich sagen das sich auch der Werdegang plötzlich etwas verschnellert hat vom Golem, weiß allerdings auch nicht wie das zustande gekommen ist. Angefangen hat es, nachdem wir das Buch gefunden haben und Darren und ich Entschieden haben, zu versuchen Rotes Erz für's schmieden zu verwenden.

    Anfangs gab es dazu auch erstmal ne ziemliche Diskussion, da Raphael nicht mitarbeiten wollte ohne das wir schmiede selbst nicht wissen wie das Rote Erz überhaupt funktioniert. (Nein auch unser Schmiede Nsc wusste nichts!) Lob geht an dich raus, danke für den immer haltenden Beef zwischen uns Raphael ;D

    Ist im übrigen ne Ziemliche Genugtuung für meinen Char, das Später Raphael unter die Nase reiben zu können. :D


    Als wir dann langsam einen Ausgangspunkt gefunden haben, der wohl half um das Rote Erz zu bearbeiten war's dann auf einmal totenstill bei uns im Lager und am Haupttor gab's auf einmal ne ziemliche Klopperei. Also wir hatten so gar keine Ahnung was überhaupt los war, was noch mehr Verwirrung einbrachte. Auch wenn ich es ETWAS zu schnell fand mit dem herausfinden wie man das Erz verarbeitet, fand ich das RP drum herum als Schmied doch sehr interessant. Man hat sich die komischsten sachen ausgedacht um herauszufinden wie man das überhaupt handhaben soll, leider konnte ich davon doch nicht alles in die tat umsetzen.

    Als wir dann gesehen haben, dass das ganze Wirkung zeigte, war uns klar - es funktionierte. Ein Erfolgserlebnis grade für mich und Darren weil wir wirklich lange an der schmiede verbracht haben.

    Das darauffolgende Schmieden des Schwertes welches Darren und ich zusammengesetzt haben, hat mir auch sehr gut gefallen.


    Das Ende:

    War doch interessant, vor allem wenn man einen Carter hat der lieber in die brennende Orkstadt will, statt vor dem Golem abzuhauen. Immer wieder zum Haare rausreißen, danke dafür Carter, aber man hat doch sehen können das auch mal Blau und Rot (relativ) gut zusammen arbeiten können.

    Schade fand ich Ooc nur dass man kaum was vom Sumpf gesehen hat, außer bei der Bergfeste.


    Wie es um die Loot Verteilung geht: Jeder hatte die Möglichkeit etwas zu bekommen der in dem Moment als er zersprang um den Golem herumstand. Folgende Personen wurden sogar aufgezählt und befragt ob sie gegebene Gegenstände für 'Loot' dabei haben.

    Das gegebene Spieler diese Items nicht haben, da kann der Eventleiter nichts für. Es war also ein Vollkommener Random Faktor und das finde ich auch gut so. Da hätte auch n Buddler mit Edelsteinen stehen können und loot abgreifen können. Ich versteh nicht wie man dem Loot so hinterher geiert. Und wer jetzt aufschreit und sagt dass nur wir den loot bekommen haben, ich sehe von dem Stuff genauso wenig wie die auch die das Zeug nicht bekommen haben und ich muss sogar sagen ich bin ein bisschen Neidisch auf den Gürtel den Svolgor bekommen hat. (Gönn ich dir, Svolio)


    Dafür dass das Event eine Woche gehen sollte, finde ich schade dass es jetzt schon vorbei ist. Weißt ja Milagro, deine Events sind immer willkommen. Statt sich über bespaßung zu freuen, wird im Forum geflamet warum ihr keinen guten Stuff bekommt - und anschließend wird wieder gegen das AL gehetzt weil wir einen Gegenstand mehr als das Neue lager bekommen haben. Einen Rnd Faktor kann man nicht beeinflussen wenn man nicht mal weiß, wie man überhaupt daran kommt.

    das Script funktioniert aber nicht, Ungrim.


    Edit: wenn man das System von Baldric einführt, ist es dazu auch möglich dass das verteilen des schutzes quasi nach 1 Woche wieder abläuft ?

    Zitat von Lendrik

    Warum kann man eigentlich nicht mehr durch die Mine Söldner werden? Ich fände das so eigentlich besser.


    Weil niemand eine Extrawurst bekommt

    Zitat von Daron

    - Es macht keinen Spass sondern ist einfach nur eine lästige pflicht sich morgens oder zu anderen ruhigen zeiten vor ne Mobsi zu stellen und ein para Emotes hinzuklatschen. Dies hat mehrere Gründe, erstens ich hab Spass daran Rp mit anderen zu machen

    Wenn du Spaß daran hast RP mit anderen zu machen, dann hol dir doch einfach jemand anderen dazu. Mache ich auch bei Lust und Laune, wenn ich dabei bin einen Schritt zu machen den Kilvin mir nur erklärt hat, statt daneben zu stehen weil es ein Prozess ist den man schon hunderte male gemacht hat.


    Zitat von Daron


    - Schönes handwerks/LehrlingsRP besteht darin, die Arbeit in seinen Tagesablauf zu integrieren. Ich sehe es ziehmlich oft, dass die Leute sich morgens an die mobsis stellen, ab und an enter drücken und ansonsten AFK sind. In den Nachmittagsstunden sind die mobsis dagegen leer, weil sie dann besseres zu tun haben und lieber "echtes RP" machen. Ebenso werden screenemotes morgens gemacht weil man da alleine ist und sowiso nix besseres zu tun hat.

    Wenn in der Ausbildung Nonstop dein Ausbilder hinter dir steht, dann Prost Mahlzeit. So ne Ausbildung will ich nicht haben. Screen' Teaches kann man in vielerlei hinsichten verteilen. Sei es der Lehrling lernt einfach in mehreren Schritten das was man ihm gezeigt hat, einfach mal auf eigene faust. - Vollkommen gerechtfertigt also, meiner Meinung nach. So mach ich es auch bei den Jägern.

    Die Jäger soll selbst schauen ob sie gezeigtes Hinbekommen, meist verbinde ich das direkt mit mehreren Tieren, damit ich nicht nur von einem Tier einen Screen bekomme. (Wäre dann vollkommen unverdient der Teach).


    Zitat von Daron


    Daher bin ich dafür die Screenteaches aus dem LehrlingsRp zu verbannen.

    Und genau da bin ich gegen und wahrscheinlich einige andere auch. Ich werde nicht dauerhaft meinem Lehrling über die Schulter gucken für 20 Teaches, wenn ein Lehrling auch mal dazu in der Lage ist Allein sich daran zu versuchen.

    Wenn du bei den Schmieden einen anderen Ablauf willst, dann kannst du ja, das gelernte bei dem Lehrmeister einfach Nochmal Nachbilden ohne das dein Lehrmeister dir über die schulter guckt, damit er sieht das du es alleine hin bekommst. Ich finde das Screen-System gar nicht SO Bescheiden, denn da kann man sich dann, meiner Meinung nach besser auf das Konzentrieren was man vor sich hat, als das wenn man die ganze zeit jemanden neben sich stehen hat. So werden, zumindest bei mir, die Emotes auch Detaillierter, weil ich es dann einfach zu einem Zeitpunkt mache wo ich die Zeit habe, denn wenn ein Nsc' Spieler nur zu einem Bestimmten Zeitpunkt kann, will man das auch nicht eben in 10-20 Minuten abspeisen und damit den Screen gerechtfertigen. Da geht man dann zu einem Späteren Zeitpunkt an die Schmiede und Arbeitet den Schritt den man Gezeigt / Erklärt bekommen hat, einfach sauber aus. Wenn du für Waffe Xyz den Stahl erstmal gefühlte 20 Mal Falten musst, dann brauchst du dafür keinen Lehrmeister mehr der daneben steht, weil der Prozess eigentlich schon so locker über die Hand gehen sollte, das man es allein meistern kann -> Folge daraus, es wird halt ein Screen- Teach. Ob du es richtig ausemotet hast, ob entsprechende Emotes überhaupt Ausreichen, deswegen sind diese Screens Dienlich. Wenn du jemanden Alleine etwas machen lässt, ob es auch ausreichend ist. Man kann als Lehrmeister Lange genug daneben Stehen und einem was erklären. Wenn die Person am Ende beim Eigenen Erklär-Bär ist und Schwachsinn redet, will man doch lieber vorher sehen wie sich die Person in dieser hinsicht alleine macht.


    Zitat von Daron


    Stattdessen werden Craftingzeiten ähnlich wie die screens auf "Morgens in der uni" verschoben. Ergebnis, zur Primetime ist die mobsi leer. hier würde ich gerne ehr einen Apell an alle Spieler mit Handwerksberuf richten ihre craftingzeiten auch in die Primetime zu legen.

    Du kannst einem Spieler nicht vorschreiben wann er in die Schmiedeani zu gehen hat und wann nicht.

    Wenn sie es lieber Morgens machen, dann machen sie es Morgens, es gibt genug Leute die in der Prime-Time an die schmiede gehen. Oft genug schon gesehen und auch selber gemacht. Wie das in eurem Lager aussieht, wei´ß ich nicht ist mir auch Egal. Aber die Leute haben ein eigenes Entscheid und können sich aussuchen WANN Sie ihrem Handwerk nachgehen und wenn die Leute Morgens, Vormittags, Mittags, Nachmittags oder Abends bevorzugen, dann ist das halt so.

    Die Arenarüstungen und Waffen wurden Ausdrücklich für die Arena gemacht und für nichts anderes.

    Sie sind nicht für den Gang nach draußen gemacht oder sonstiges.

    Wenn due ine Stumpfe Waffe haben willst, dann Schmiede sie dir und Mach dir ein Dokument für diese waffe. (Vorteilhaft wäre es wenn du natürlich nicht die dementsprechend stärkste waffe als 'Stumpfe' Waffe nutzt sondern einfach eine Schwache Axt.


    Wir im Alten Lager zumindest in der Garde benutzen neben den Arena-Schwertern Langschwerter und der Name der Zweihandwaffe ist mir entfallen, für unsere Trainingseinheiten - oder wenn man sich mal Bekämpfen will ohne das man Irgendwelche Großartigen Verletzungen davon trägt von blauen Flecken abgesehen.


    Du verlangst ein Item, von dem ich dir gesagt habe dass du es als Normalspieler nicht haben darfst, weil du es schon in der Engine gebaut hast ohne es vorher mit der Spielleitung abzusprechen.

    Zumal deine Emotes dementsprechend bescheiden ausfallen für das was du verlangst. Wenn du mal in deinen Emotes soviel Zeit und Herzblut reinsetzen würdest als in Manch einen Forenpost.