Beiträge von Revan

    Rangkämpfe für Buddler

    Rangliste:


    Rang Kämpfer Siege Niederlagen Gesamt
    1 Ulfard 10 1 9
    2 Oswald 10 2 8
    3 Cyra 3 1 2
    4 Claude 3 1 2
    5 Rick 2 1 1
    6 Eskil 1 0 1
    7 Mitch 1 0 1
    8 Hobbs 1 0 1
    9 Bovarr 3 2 1
    10 Ladon 1 1 0
    11 Monk 1 2 -1
    12 Drake 3 4 -1
    13 Reath 0 1 -1
    14 Troy 2 3 -1
    15 Gaubert 1 2 -1
    16 Razyel 0 1 -1
    17 Waldemar 0 1 -1
    18 Neo 0 1 -1
    19 Gudman 0 1 -1
    20 Nyras 0 1 -1
    21 Kyle 0 1 -1
    22 Ludeko 1 3 -2
    23 Alwando 7 10 -3
    24 Alderich 0 3 -3
    25 Zendarius 2 6 -4


    Aushänge:




    Die Arena des Alten Lagers


    Arenaarbeiter:


    Arenaarbeiter Rang
    Jehkar Arenaleiter
    Henry Diggelson Arenaarbeiter
    Zendarius Einfacher Arenaarbeiter
    Rick Einfacher Arenaarbeiter
    Ulfard Einfacher Arenaarbeiter
    Claude Einfacher Arenaarbeiter



    Aushänge:




    Rang Aufgabe
    Arenaleiter Entscheidet über die Arena, stellt neue Arenaarbeiter ein, veranstaltet Turniere und überwacht Rangkämpfe.
    Stellvertreter der Arena Stellt neue Arenaarbeiter ein, veranstaltet Turniere und überwacht Rangkämpfe.
    Arenaarbeiter Veranstaltet Turniere und überwacht Rangkämpfe.
    Einfacher Arenaarbeiter Überwacht Rangkämpfe.

    Wir haben da noch etwas rumprobiert. Derzeit scheinen die permanenten Tränke noch nicht zu funktionieren.


    Man kann sie weder teachen noch herstellen, nachdem man jemandem das Talent dazu gesetzt hat.

    Ich kann verstehen, dass man einen separaten Weg bei der Aufnahme direkt zum Söldner oder Wassermagier gut findet. An sich bietet das meiner Meinung nach eher mehr Möglichkeiten für RP. Sowieso sah ich die Änderung eher als Balancing an und weniger als Versuch die Gilden des Neuen Lagers näher zusammenzubringen. Das klappt sowieso nicht, egal in welchem Lager. #Gardesturz


    Man muss aber auch sagen die Spielleitung hat da nie irgendwas zu entschieden oder vorher diskutiert. Mit dem Reset kam diese Änderung durch die Administration wie eigentlich alles. Ich bspw. wusste auch erst vom Reset als es die offizielle Ankündigung im Forum gab. Wollt ihr also wirklich etwas verändern sprecht da am besten mit Gotha im Ts. Schließlich hat er es euch sogar angeboten.


    Auf der anderen Seite verstehe ich aber überhaupt nicht wieso gerade das die Lösung sein soll. Als ob man es nicht geschissen kriegt leichter Bandit zu werden, nur weil man dann einen untypischen Banditen ausspielt. Mir scheint es eher so, als wären nur noch die übrig und es deswegen so aussieht wie ein Ponyhof im Neuen Lager. Wenigstens gibt es dadurch überhaupt noch Banditen. Also... die zwei Stück gerade. Im Sumpf will kaum eine Sau in der Grundgilde bleiben. Da muss man echt aufpassen, dass die Novizengilde nicht ausstirbt, wenn man alle befördert. Und gerade im Neuen Lager gibt es derzeit wohl mehr Gildenlose als in einem anderem Lager.


    Ich finde da gibt es teils schlimmere Sachen, die einem das Neue Lager versauen. Beispielsweise war ich dort auch mit einem Twink unterwegs und wurde von einem Banditen bezahlt mit anderen Nackten andere Nackte zu vermöbeln. Am Ende wurden wir mit unseren 5 Stärke und schwerem Ast stattdessen umgehauen und geplündert, trotzdem lese ich einen Tag später im Forum, dass sich die Nackten durch Powerplay zufällig versammelt haben um bei irgendeinem Bürgerkrieg zwischen nackten Eichenstockkämpfern mitzumischen. Als ob das wen juckt.


    Dieses ständige Mimimi, selbst wenn man sogar noch gewinnt, diese permanente OoC Hetze und das Totlabern von RP im Forum zusammen mit ständigem /guard und /afk von mehreren Gruppen von Spielern versaut mir da eher den Spielspaß. Habe soviele Gildenlose im Neuen Lager gesehen die deutlich besseres RP machen wie ich. Chillt doch einfach mal 5 Minuten eure Eier bis ihr vielleicht auch mal in der Position seid etwas zu verändern sollte es euch so sehr stören.

    Wenn man einfach stumpf weiter nach vorne schlägt und der Char nicht mehr damit aufhören will hilft auch einfach mal zu blocken.


    Sieht zwar aus als wäre man bescheuert, wenn plötzlich einer bei nem Viech blockt, aber immer noch besser als von dem Gockel kaputt getreten zu werden.

    Kommt finde ich auf die Situation an. Man sieht ja allein an Gothic 1, dass gewisse Sachen manchmal gar nicht so unstimmig sind bzw. die Atmosphäre zerstören.


    Wenn natürlich auf sowas wie "/me reicht ihm eine Pilysuppe: Die geht auf mich." als Antwort "Danke Bruder, ich küss dein Auge!" kommt, kann man sich wirklich selbst direkt in die Tonne treten.

    Mit den Stats als Gildenloser kann das gut sein. Ich habe nur oft was anderes gehört, selber kann ich das nicht einschätzen.


    Beim Technikerteam sollten ja wirklich monatlich Updates kommen. Wer ist davon eigentlich noch übrig? Ich dachte wo Barlin und Shawn keinen Beitrag dazu mehr leisten können wäre das nun auch verworfen worden.

    Meiner Meinung nach sollte man wirklich damit anfangen einen Schritt von dem "Hardcore" RP auf diesem Server zurückzumachen. Viel zu viel wird seit dem Reset beschränkt und überwacht, was dem allgemeinem Spielgefühl sehr schadet.


    Folgende Sachen würden mir sehr gefallen:

    • Ein Eventteam, was sich ausschließlich um Events kümmert.
    • Eine Überarbeitung des Balancings. Gerade Gildenlose sollten auch die Möglichkeit haben sich mit maximalen Stats gegen einfache Tiere wie Scavenger und Molerats zu behaupten.
    • Ein Abschwächen vom Gammel- und Hungerskript. Sind wir mal ehrlich, egal wie viel es zur Immersion beiträgt als Buddler nichts zwischen die Beisser zu bekommen, niemand der Abends mal ein oder zwei Stunden Zeit hat will sich nur damit beschäftigen nicht ohne HP rumrennen zu müssen.
    • Weniger Einfluss von der Spielleitung bei den Gildenaufnahmen und Beförderungen. Jeder hat seine eigene Meinung, doch sollte es reichen, wenn man denjenigen überzeugt, der auch im RP dafür zuständig ist. Es macht viel von meiner Vorstellung kaputt, dass solche Entscheidungen abgesegnet werden müssen. Ungerechtfertigte Aufnahmen und Beförderungen sind finde ich ein RP Problem.
    • Ein Technikerteam. Es macht oft einfach den Eindruck, als würde an dem Server nicht mehr gearbeitet werden. Bugs werden über Monate nicht bearbeitet und Updates kommen einmal im Jahr.

    Viele sind hier nur weil sie Gothic geil finden und einen ähnlichen Multiplayer suchen. Ich gehöre auch dazu. Nur wenige haben Gothic nicht gespielt oder kommen aus der Pen & Paper Scene, doch wächst der Anteil davon bei der Spielerschaft.


    Der Casual-Spieler stirbt langsam aus, da er nur noch wenig Möglichkeiten findet. Man ist auf Gildenmitglieder nicht mehr nur noch angewiesen um aufzusteigen, sondern um allgemein etwas außerhalb der eigenen Lager zu unternehmen. Natürlich kann man auch als Gildenloser etwas auf die Beine stellen, allerdings ist das an vielen Orten der Kolonie mittlerweile recht schwer.


    Und ich finde man sollte sich langsam entscheiden was man möchte. Einen Server mit wirklich hohen RP Ansprüchen und sehr viel Zeitinvestment für eine Gildenposition oder einen Server für Gothic-Fans mit Spaß am Rollenspiel.


    Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass bei den derzeitigen Anforderungen an die Spieler der Server endgültig ausstirbt. Es gab seit dem Reset kaum Änderungen am Balancing und allgemein herrscht eher die Meinung vor wo das Projekt der Administration egal ist. Klar braucht man auch mal eine längere Pause nach mehreren Jahren, aber die sowieso kaum vorhandene Kommunikation steht dem Bild was viele hiervon haben nunmal im Weg.


    Vielleicht wird das ja noch was. Aber bei dem derzeitigen Stand der Dinge glaube ich, dass sobald sich die Spielerzahlen wirklich bei 20 - 30 Spielern über mehrere Monate halten, der Server gar keine Chance mehr zur Erholung hat. Dann wird sich auch nichts mehr ändern, selbst wenn die Banditen und Schatten nochmal einen aktiven Gildenleiter bekommen sollten.