Beiträge von Drake

    Ist "Kerl" eurer Meinung nach ein Trollname?

    Mich hat gestern ein Spieler mit dem Namen Vulpur des Trolls beschuldigt und ich fand das ziemlich unangemessen.

    Erst hat er auf meinen Namen hingewiesen und angemerkt, dass provokant jemanden eine Schale auf den Kopf platzieren Troll ist.

    Bin ein neuer Spieler, aber das ist doch doof.

    Ich würde sagen dass dies durchaus ein Name sein kann.

    Zum Anderen - Bovarr nennt auch jeden neuen Kerl :D

    hinzu kommt wenn jemand im RP/Story über lange Zeit immer Kerl genannt wurd würd es mich auch nicht stören wenn ich dies dann als meinen "Namen" wenn es auch mehr ein Kosename ist ansehe.

    Schwieriges Thema Allgemein Specter die "Zeitblase" wie sie so schön genannt wird ist und bleibt etwas sehr sehr schwieriges, ... da aus meiner Sicht die Tage leider zu kurz sind und ich es Persönlich weit schöner Finden würde wenn die RP-Tage länger andauern würden und die Zeitrechnung vielleicht einmal überarbeitet wird.


    Auf einem anderen Projekt-Incl anderes Game habe ich einmal im Regelwerk etwas davon gelesen dass es soetwas wie "Zeitblasen" nicht gibt und wenn man zu einer Situation welche Zwei Personen bereits beschäftigt und diese Situation nach außen hin klar zeigt dass diese Leute nicht gestört werden wollen soll man diese Personen in ruhe lassen, andernfalls muss man sich nicht wundern wenn man am ende jener ist der zu den geschädigten gehört.


    Eine zurück-Platzierung bei wirklich zufällig zu etwas hinkommen zu einer Situation finde ich persönlich verdammt schwierig da ich an sowas im Alltäglichem RP nicht denke.

    Ich versuche mir in so einer Situation erst einmal einen Überblick zu verschaffen und verharre an meiner Position um grob zu erkennen was eigentlich passiert danach entscheide ich für mich möchte ich eingreifen und die Gesundheit meines Chars als möglicherweise Unerwünschte Person riskieren und zu Schaden kommen? Oder halte ich mich aus dem ganzen Disput von zwei/Drei Personen einfach raus weil ich absolut keinen Grund/Ahnung oder sonstige Ambitionen habe in diese Richtung zu agieren mit Berücksichtigung dass ich mich normalerweise gerne Prügel


    An sich wenn sowas passiert sollte man sich Klarheit über die Situation Verschaffen ehe man sich daran beteiligt.

    Wenn ein Spieler sich gar nicht beteiligen will und sich aus der Distanz das ganze einmal kurz beobachten möchte um sich einen Überblick zu verschaffen ob eine Einmischung von anderen überhaupt gewollt wäre, (Weil sich die beiden vielleicht gerade etwas in einem Duell ausmachen weil sie sich nicht leiden können) wäre ich dann wiederum jemand der wenn er im Kampf/angehenden Kampf dann von dritten Gestört wird zu meinem Gegenüber sagen würde "Hey ich hasse es wenn sich jemand einmischt, ..."

    Mein logischer nächster Gedanke also ist dass sich der Kerl mit dem ich mich eigentlich wegen Grund XY Prügeln wollte auch zu der Person hin umdreht und Ihr auch klar macht dass sie sich verziehen soll x3


    Bei dem Schönen Überfall RP mit Specter möchte ich gerne anhängen dass es möglicherweise nicht ausgeschlossen sein sollte dass sich weitere Personen dem ganzen nähern und daran beteiligen ALLERDINGS unter der Berücksichtigung dass sie A: nicht mit gezogener Waffe auf die Personen welche bereits im RP sind losgehen dürfen sondern sich dann ebenfalls dem dortigen RP welches ja stattfindet entsprechend anschließen können oder das weite suchen und das wiederum unabhängig von welcher Partei die Spieler sind.

    Was aus meiner Sicht einen wahren Mehrwert an RP in Überfälle bringen würde diese vermutlich aber auch in die Länge ziehen könnte aber an sich geht es auf dem Projekt ja nicht darum sich stumpf Aufs Maul zu hauen sowie man jemandem übern Weg läuft sondern eben um RP. ;)

    Ist es rein Skripttechnisch ohne extremen Aufwand möglich die Anforderungen für Waffen welche pirmär ja Stärke wie Beweglichkeit benötigen zu entfernen und diese an die entsprechende Waffe in das Talent dafür umzuwandeln.

    Das war an sich Kerngedanke von dem Ganzen ob es möglich ist OHNE großen Aufwand die anforderung von Dex Waffen auf entsprechenden Waffenskill umzustellen.

    Es lag mir fern die Gesamte DMG Berechnung der Waffen über den Haufen zu werfen.

    Und dass der Reset wegen den 80str buddlern und 60-1h/60-str/60-bow/60-dex Chars gemacht wurde ist mir ebenfalls bewusst.

    Auch weiß ich dass es vor dem Reset wenige aber doch genügend Spieler mit 2 Meistern gab was jetzt ja auch nicht mehr möglich ist.

    Wobei bei genauerer Betrachtung würde die Idee von mir wohl ein komplett neues DMG Berechnungssystem nach sich ziehen wenn man das ganze 'realitätsnäher' bringen möchte da man einen Bogen Ohne Kraft ja auch nicht gespannt bekommt. :/

    Und was Armbrüste angeht, ... mal davon abgesehen dass sie im Mittelalter an sich Unnütze Einzelschussdinger waren die auf 10-15 Meter Abgefeuert wurden und dann weggeworfen wurden weil man nur sehr schwer einen Plattentragenden Gegner überhaupt verletzten konnte da die Armbrust eine Rüstung nicht durchschlagen konnte, womit es an sich reine Glückstreffer waren welche mit der Armbrust gemacht wurden.

    Im Umkehrschwung war ein Englischer Langbogen von 105-150 Pfund einer Armbrust auch überlegen zumindest konnte man auf viel größere Distanzen schießen, ... ob man was getroffen hat ist die andere Sache, ... oh ich schweife vom Thema ab und mache Geschichtstunde, ... lassen wir da Thema.

    Bei genauerer und längerem üerdenen würde es wohl weit mehr als nur das switchen von den Anforderungen nach sich ziehen wie ich ja weiter oben in diesem Post schon sagte.

    Aber war eine Spontane Idee und ich dachte mir ich hau sie mal raus ;)

    Außerdem würde das die Fernkämpfer gute Nahkampfwaffen und umgekehrt tragen lassen. Das würde am Ende nur wieder mehr Hybriden heraufbeschwören.

    Kerdons Beispiel betrifft zB auch Degen, also auch ein für Fernkämpfer relevanter Punkt.

    Außer die Waffen für den Nahkampf skalieren nach wie vor mit Stärke und im Fernkampf bereicht neben dem Talent ob man überhaupt trifft auch mit Dex.

    Was mir da unabhängig von der Diskussion über das Wie und Warum, die hier wohl sowieso stattfinden wird einfällt, ist die Frage, wie man ein solches System auf alle Waffen anwenden soll.

    Wie gut dass das hier nicht der Disskussionsthread des Forums ist.



    Ich nehme da ganz schlicht mich selbst als Beispiel - ich bin nämlich Stabkämpfer. Soweit ich weiß, zählen Stäbe zu den neutralen Waffen, das bedeutet, sie sind weder dem Zweihandschwert noch der Zweihandaxt zugeordnet und nutzen ebenso wie die Werkzeuge den höheren Wert.

    Wenn nun alle Waffen einen festen Waffentalentwert zugewiesen bekommen sollen, der zum Ausrüsten erforderlich ist, müsste man entweder Stabkampf auskoppeln und jedem Charakter, der damit kämpft, den entsprechenden Wert gutschreiben, oder es müsste skripttechnisch möglich sein, eine Bedingung wie "Wenn Charakter X 30% Zweihandaxt oder Zweihandschwert hat, soll Item Y ausrüstbar sein", einzubauen. Soweit ich weiß, geht das aber nicht. Ich lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.

    Es ist Skript-technisch mit Sicherheit ebenfalls Möglich den Stabkampf in das System Aufzunehmen und dann entsprechend den Spielern welche den Stabkampf ausüben den Wert von 2h-Schwert auf Stabkampf zu setzten.


    Außerdem macht es salopp gesagt einen gewaltigen Unterschied, ob ich mit 15 Stärke ein leichtes, ausbalanciertes Schwert oder den Berserkerschädelspalter des Todes of Doom anheben möchte.

    Unabhängig davon dass die Schwerste Ausrüstung (Darrens Rüstung z.b.) bei durchdenkung der Rüstung und des Anteiles an Metall unter Berücksichtigung dass Magisches Erz im RP ja sogar leichter sein soll und sogar im Mittelalter Kalt-geschmiedete Kugelsichere Rüstungen (Bis 40 Pfund Kanonenkugeln mit Apprallern belohnten. ((Quelle: Rüstungsschmied der mir Persönlich bekannt ist)) hätte seine Rüstung in Normalen Verhältnissen in RL vermutlich so um die 70 Kilogramm. Im Rp aufgrund des Magischen Erzes 40/45? Ich will mich da nicht festlegen)

    Zudem kommt hinzu dass z.b. eine Flamberge welche ein sehr massives und eines der größten Zweihandschwerter im Mittelalter war bei Bescheidene 3,5-5 kg lag wo ich den Einwand dass man Str/Dex für etwaige Gegenstände benötigt immer als sehr schlechten RP Grund Empfinde.


    Daher bin und bleibe ich der Meinung dass man eine sehr Edle Waffe im RP erst dann auch überhaupt erwerben kann/darf wenn man entsprechende Fähigkeiten aufweißt und vernünftig mit einer so Edlen Waffe umgehen kann.


    Und ja Schwerter/Äxte und co sind nicht nur Schwerter/Äxte und Co, sie haben allesamt nach und nach feinere Verarbeitungen sowie Aufwändigere Herstellungsmethoden welche mehr Zeit in Anspruch nehmen.


    lg

    Einen Wunderschönen.


    Da ich mich am heutigen Tage bereits mit zwei Spielern darüber kurz unterhalten habe im OOC Chat dachte ich mir will ich dieses Thema einmal hier anbringen.


    Da ich selbst ja nicht unbedingt unerfahren bin was Schwertkampf und dergleichen angeht und ich mich allgemein mit der Materie Mittelalter befasse hier meine Frage.


    Ist es rein Skripttechnisch ohne extremen Aufwand möglich die Anforderungen für Waffen welche pirmär ja Stärke wie Beweglichkeit benötigen zu entfernen und diese an die entsprechende Waffe in das Talent dafür umzuwandeln.


    Sprich

    Waffe XY braucht nicht mehr XY Str/Dex sondern 1h-Schwert/1h-Axt/2h-Schwert/2h-Axt/Bogen/Armbrust


    Was aus meiner Sicht die ganze Waffen-Verwendung und das antreffen der Spieler mit Setting-mäßigerer Ausrüstung antreffen könnte.


    Ist man also ein guter Schütze/Schwertkämpfer so kann man sich aus meiner Sicht Edlere und Aufwändig hergestelltere Waffen durch Kampffähigkeiten erarbeiten.


    Was wiederum bedeuten würde dass Bögen nicht nur für Dex Chars zugängig wären sondern auch für Stärke Chars welche sich das Talent Bogen angeeignet haben.

    Was im Umkehrschwung ebenfalls mit stärke basierenden Waffen für Dex Chars möglich wäre. Sprich man könnte sich dann entsprechend damit ausrüsten was einem gefällt nicht das was laut Anzeige am stärksten ist.


    Mit freundlichen Grüßen


    Drake

    Mrmm keine Ahnung naja mit Spine läuft es bei mir problemlos.

    Allerdings nur wenn ich den 4GB - Patch verwende, zu meiner erfreutheit gibt es keine Probleme bei verwendung von D3D11-Rednerer+Textruren der GRM für SKO (Ja das ist der name in spine der zugelassenen Mod)

    Ebenfalls hab ich das Systempack 1,6 aktiv.

    Bin Positiv beeindruckt und hab an sich selten irgendwelche nennenswerten probleme.

    :/

    Der Moment wenn man SkO einmal ganz "Vanilla-Mäßig" installiert und es sich dann nicht mehr starten lässt, ...

    Da stelle ich mir die Frage, ... was hab ich falsch gemacht dabei, ... mir wills nich einfallen, ... D:

    Heyho Alderich wäre mit Sicherheit eine Möglichkeit doch ist es ebenfalls Zeitintensiv die Videos erst zu machen, zu cutten und dann entsprechend hochzuladen.


    Bezüglich des RP-Ereignisses welches du ansprichst, jenes habe ich gestern auch erläutert sowie erklärt weshalb mein Char so gehandelt hat sowie ich den Grund erklärt habe weshalb "Drake" auch zum Austauschplatz ist, ebenfalls habe ich das Wetter nicht ignoriert und mich auch entsprechen falls du alles beobachtet/nachgeschaut hast an sich auch das RP dazu gemacht.

    Ich werde hier im OOC allerdings nicht weiter ausschweifen in diesem Thema da ich es gestern lange genug erklärt habe sowie ich dazu bereits im Stream auch mein Statement dazu gegeben habe.

    Zum Thema Außenwelt - dazu haben wir innerhalb der Barriere (Zumindest wir Buddler) Keine Ahnung davon wie es draussen zugeht und nun OOC-Mapwissen der Außenwelt zu verwenden finde ich einen fraglichen Einwand.

    Was die Zeitversetzung angeht, ... naja ich Streame es nunmal eben Live dass ich "nur" 2.05 sec Verzögerung habe dafür kann ich nichts und ich würde es auch nicht ändern da ein geringer delay mir die Möglichkeit gibt sehr Zeitnah auf etwas im Chat zu antworten was ich gefragt werde.

    Einen Wunderschönen Späten Abend/Morgen zusammen.


    Ein paar wenige wissen es vielleicht schon hier allerdings einmal Öffentlich das Statement meinerseits.


    Da ich selbst ja Gelegenheitsstreamer/Broadcaster bin (Twitch und so) werde ich persönlich künftig meine Abenteuer in SkO Live Streamen.


    Sollte jemand Fragen/Anregungen oder sonstiges zu dem RP welches er beobachtet haben können diese Fragen gerne im Stream gestellt werden zu bedenken ist bitte stets alles was man im Stream sieht ist als reines OOC wissen zu behandeln und es darf nicht darauf reagiert werden.

    Entsprechend zum Vorteil kommt nun das neue Truhenskript welches ich persönlich sehr schön finde da man sich das switchen spart und das ganze für mich als Broadcaster etwas freundlicher ist. (Wegen PW und so)

    Ich werde zudem diesen Thread wenn es keine Einwände gibt immer wieder aktualisieren und ein wenig Editieren.

    Und ja ich habe an sich vor ab-sofort immer zu Streamen wenn ich in SkO Online bin daher die Bitte bereits hier den OOC-Chat bestmöglich nicht primär zu verwenden sowie ich Persönlich auch meine DM nachrichten an sich deaktivieren werde.


    Weitere Infos diesbezüglich können auf meinem Kanal eingesehen werden.

    Sollte es häufige Vorfälle geben dass ich entsprechend im RP gezielt angetroffen werde von beispielsweise Banditen sehe ich nicht davon ab entsprechende Spieler an die Moderation weiterzugeben aufgrund von Metagaming.


    Mit Freundlichen Grüßen


    Drake - Last_Soldjer


    Der Kampf gegen die Gefangenschaft und sowas im Neuen Lager xD

    Wo wird es denn einfacher? Ob du nun einen Supporter anschreibst, der dir anschließend 50 Wasser gibt oder ob du nun /wasser mit einem Fass ausgerüstet an einem Fluss eingibst.


    Ich denke es gibt auch weitaus wichtigeres, wofür Supporter und Spielleiter ihre Zeit aufbringen könnten, anstatt sich zu irgendwelchen Leuten zu porten und ihnen Wasser zu traden. Und wenn es auch nur das eigene RP ist, das man als besser investierte Zeit ansieht.

    Da Schließe ich mich Baldric an, es ist eine einfache Simple Methode bei welcher man den Support dann nicht mehr anschreiben muss und entsprechend der Anzahl der träger das Wasser erhält, also hört auf rum zu jammern Furchtbar.

    Wird ein Skript eingeführt welches OOC Arbeiten wegnimmt jammern direkt Leute rum weils einfluss aufs RP hat. Scheiße noch eins wo hat das bitte Einfluss auf das RP?