Beiträge von Rivas

    Ich bin vom 09.03 - 18.03 komplett inaktiv. Nur im Extremfall auf Anfrage online.

    Nach dem 18.03 wird sich meine Aktivität jedoch deutlich verringern, da erstmal andere Dinge im Fokus stehen werden. Wie lange sich dieser Zustand dann hält, kann ich noch nicht sagen.

    Junge, Junge. Schon mal im Neuem Lager nach dem Reset gespielt?


    Am Reisfeld geht es rau zu, aber im Vergleich dazu, ist das restliche Lager ziemlich ruhig. Du wirkst mir wie die Sorte Spieler, die während einer Schicht am Reisfeld vorbeigehen, weil sie raus wollen und sich dann wundern, wieso sie aufs Feld geschickt werden. Anstatt, dass man sich am Ende der Schicht kurz aufs Reisfeld dazu schleicht und nach der Schicht dann das Lager verlässt, hajo. Das wäre ja fast einfach und man müsste Einfallsreich sein. Glaube das ist nicht so deine Stärke.


    Es gibt Banditen, die bereichern sich selbst, drücken aber auch gerne mal was ab. Wie stellst du dir das vor, dass jeder Bandit von der Wohlfahrt kommt und jeden neuen gleich in die Arme nimmt, ihm durch sein Haar streichelt und ihm sagt, dass alles besser wird, denn es gibt hier keine bösen Gardisten?!


    Wir haben Banditen, die so einiges nicht verstanden haben, was RP angeht. Stimme ich dir komplett zu, aber dass auf die Allgemeinheit zu beziehen ist einfach nur Dreist . Uns geht es nicht nur um Engine Bollerei, wir machen genügend RP, wo sich Leute im Nachhinein auch melden und sich dafür bedanken, wo es nicht nur um Erz und Waffen geht.. Vor allem Waffen.. dass die Mal abgenommen werden, das passiert auch nur jedes Schaltjahr. 2020 lässt grüßen.


    Die Gardepräsenz kommt und geht, aber trotz dieser Präsenz ist es uns schon oft genug gelungen, ordentliches auf die Beine zu stellen, dass sich Leute aus dem NL abmelden, hat eher was mit dem NL an sich zutun oder aus anderen Gründen. Nicht weil das AL so stark ist.


    Am besten mal keine 140 in der 100er Zone fahren, danke.

    Ich weiss nicht, in meiner Zeit im Neuen war Freiheit nie ein Thema. Sprich nie irgendwie angedeutet. Das Lager war eine genausogroße "Diktatur" wie auch das Alte. Vielleicht hat sich das ja geändert seitdem.

    Hat sich meiner Meinung nach nicht geändert. Jedes Mal, wenn ich im Neuen Lager aktiv bin, ist die Freiheit nie ein wirkliches (bedeutendes) Thema. Ich könnte Charaktere, denen es um Freiheit geht an einer Hand abzählen und das auch nur, wenn ich mir ein paar Finger abschneide. Dieses ganze getue um die Freiheit, wenn es mal vorhanden ist wirkt im NL sehr unauthentisch und oft auch nur als Mittel zum Zweck, für dieses raue Klima. Aber dafür ist das eigentlich gar nicht notwendig.


    Das einzige Mal, als die Freiheit ein großes Thema war, war als man Shawn das erste Mal absetzen wollte mit Hilfe von 5 Söldner Wachbots. Das RP war sowieso schon massiv von OOC beeinflusst und so gut, dass ich Schmetterlinge im Bauch kriege, wenn ich nur daran denke , aber einer der Hauptgründe war, dass er gegen die Freiheit arbeiten würde. Das wurde zwar nie wirklich gut argumentiert, aber hey. Es war mal ein großes Thema.


    Würde es im Neuen Lager wirklich um die Freiheit gehen, wäre der Zusammenhalt bestimmt auch besser. Aber dafür müssten sich erstmal einige Leute dafür auch interessieren, aber ich nehm es den Leuten nicht übel. Wer nichts über eine Freiheit groß gepredigt bekommt, braucht auch nichts zu verbreiten.