Beiträge von Beorn

    Wenig, da man den OoC-Aspekt bedenken muss, dass der Effekt leicht ausgenutzt werden kann, wenn jeder auf eine dreckige und unbehandelte Wunde mal eben bisschen Salbe draufschmiert, obwohl es im Rp klare Voraussetzungen gibt, was die Anwendung der Salben anbelangt.


    Salben sollten nur in fähige Hände gehören und entsprechend verwendet werden. Natürlich ist es erstmal nicht verständlich, dass man nicht eine einfache Salbe auftragen kann, aber das lässt sich damit begründen, dass sie eben nur in Zusammenhang einer richtigen Behandlung auch die optimale regenerative Wirkung entfaltet, was sich dann in der Engine äußert, denn zumindest im Rp wurde meinem Char das genauso gelehrt.


    Edit: Eine Trennung würde ich aber ganz gut finden, damit Lehrlinge z.B die Sachen schon auftragen können, ohne das Wissen über ihre Herstellung zu besitzen.

    Die Tatsache ist das Bugschläge bspw. Verboten sind. Magier dürfen hingegen ihren Erlangten Enginewert nutzen. Wieso sollten sie das auch nicht dürfen? Es ist ihr gutes recht auszunutzen was sie können. Wenn man danach geht, könnt ihr ja auch eure Waffen niederlegen und mit Fäusten drauf hauen. Magier sind nun mal diejenigen die uns mit dem Magischen Konfrontieren und wenn es in einer Konfliktsituation ist, dann sollte man als gegenüber sich die frage stellen, wie man das regeln könnte, ohne direkt einen Nerf zu verlangen, oder zu sagen. 'hey der darf das nicht mehr benutzen weil das zu Stark ist' Das sind Magier! Das ist schon krass genug, dass da nicht gut Kirschen essen ist, das ist ja wohl selbstverständlich.


    Einem Magier abzuverlangen das er seine Magie Planmäßig verwendet wie man es von ihm verlangt wie er welchen Zauber wann zu nutzen hat, finde ich Hart.

    Es geht nicht darum, den Zauber "Fernheilung" zu verbieten, oder die Magie generell, sondern eher darum, seinen Nutzen zu regulieren und finde, dass Juan das oben sehr gut zusammengefasst hat. Ich finde es in keinster Weise "hart", wenn ein Magier eben nicht dauerhaft die Leute während des Kampfes ohne Kompromiss heilen darf. Bugschläge und ähnliches sind verboten, weil sie das PvP ins Negative beeinflussen und die momentane ungehemmte Nutzung der Fernheilung sehe ich in einem ähnlichen Gebiet.

    Die "Realismuskeule" als Todschlagargument zu nutzen finde ich absolut unpassend für diese Diskussion. Es geht darum, ob die Fernheilung gespammt werden kann, oder eben nicht. Es hat wohl jeder verstanden, dass es Magie in dem Setting gibt, nur eben wie diese Magie angewendet werden soll, das ist der Knackpunkt des Ganzen.


    Ich habe dabei den Deathmatch-Server bewusst als Negativbeispiel genommen, weil es dort eben nur darum geht, alles in seiner Kraft stehende zu nutzen, um den Gegner in der Engine umzuböllern, egal ob Bugschläge, Seitwärtsrennen und Co, auch wenn die Regeln vielleicht versuchen, etwas anderes zu vermitteln. SkO macht dabei den Unterschied und reguliert so manche Dinge, um Fairness und Authentizität zu schaffen, auch wenn mit der Regelung zu dem Kampfbeginn viele Emote-Kämpfe völlig flöten gegangen sind.

    HalborkDredge Den Boten gab es zuletzt vor zwei Tagen und der wurde dann umgeschossen, aber das ist eine andere Geschichte.


    Mir zumindest ging es bei dieser Diskussion nicht darum, wegen der momentanen Rp-Situation zu diskutieren, da sie eine Sache des RPs bleibt, sondern eben die uneingeschränkte Nutzung der Fernheilung in Kämpfen zu thematisieren. Wie Juan schon schrieb, denke ich, dass eine Regelung über die Fernheilung wohl kaum einen Spieler vergrault, der Interesse am Kreis hegen würde. Eher würde eine Regelung mehr Fairness im PvP schaffen, im PvE ist es ja auch eher weniger relevant,


    Ich sehe durchaus ein, dass mein anfänglicher Punkt, die Fernheilung komplett aus den Engine-Fights rauszulassen, dann doch etwas zu radikal war, aber ich denke weiterhin, dass eine Regulierung dem Spielgeschehen auf dem Server nicht schaden würde, ganz im Gegenteil. Wenn man aber den Magiern diese "Macht" zugestehen will und die Fernheilung eben nun als Hauptwaffe genutzt wird, um die Leute hochzuhalten, kann ich das im Engine-Aspekt verstehen, auch wenn ich das bedauerlich finden würde, denn Authentizität hat wenig mit dauerhafter Fernheilung im Nacken zu tun.

    Da ich das jetzt in den letzten Kämpfen gegen das Alte Lager gut beobachten konnte, habe ich mir mal gedacht, dass ich das Thema in der Community anstoße, um die Meinungen darüber einzuholen und festzustellen, ob ein möglicher Regelvorschlag empfehlenswert wäre.


    Mir persönlich ist es in der Vergangenheit nie passiert, dass Magier während eines Kampfes, sei es PvE, oder PvP, Fernheilungen angewendet haben und damit die Leute hochgehealed haben. Das hat nun erst mit den letzten Engine-Kämpfen zumindest nach meiner Erfahrung angefangen und meine persönliche Meinung ist da wohl von dem bisherigen Umgang mit der magischen Heilung im Neuen Lager geprägt. Da wurde die magische Heilung meistens nach den Kämpfen angewendet und niemals während eines Kampfes.


    Entsprechend war ich auch anfangs überrascht, dass die Fernheilung während der Kämpfe, egal ob PvE, oder PvP, legitim ist und Magier das tun können, wie sie wollen. Das soll der Kernpunkt der Diskussion sein, denn ich vertrete da eine klare, andere Ansicht.


    Ich finde, dass damit das PvP sich stark dem Deathmatch-Server angleicht, denn da waren Magier genau das: Healbots. Bisher empfand ich, dass die Fernheilung stets ein Zauber war, der in Ruhe gewirkt wurde, wo sich der Magier eben auf den Verwundeten konzentrieren muss, während die offensiven Zauber wie Feuerball, Wasserfaust und Co. in entsprechenden Engine-Kämpfen zum Einsatz kommen. Das war für mich der stimmige und faire Weg. Denn wie soll das im Rp aussehen? Verheilen dauerhaft die Wunden des Kämpfers, während der Kontrahent neue Wunden schlägt? Und wie ist die Balance überhaupt in der Engine? Sind Magier nun die portablen Heilmaschinen? Sieht man bald auf beiden Konfliktseiten die Heiler, die Fernheilung am laufenden Bande zaubern und wir haben von den Engine-Kämpfen her den KdM mit Statcap?


    Ich bin gespannt, was eure Meinungen dazu sind. Die Umfrage anbei bietet dabei die Möglichkeit, auch ohne Kommentar seine Meinung abzugeben, wobei ausführlichere Meinungen der Diskussion sicherlich mehr helfen.