Beiträge von Grim

    Solche Zeiten kamen und gingen schon immer. Leute haben ein RL, Arbeit, Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung, andere Spiele usw...

    So sieht's aus. Eine Ausbildung nimmt doch mehr Zeit in Anspruch als ich gedacht habe. Wenn man dann nach Hause kommt, legt man sich meistens hin. Ich hoffe, das ändert sich im Laufe der Zeit wieder.

    Das Wochenende ist leider zum Feiern da.

    Nach 7 Jahren SKO kitzelt das Spiel zur Zeit auch nicht mehr. Das Event mit dem Dämonen war übel nice, viel Action, Spaß, Adrenalin und vor allem die Spannung war gegeben. Ein großer Grund, wieso man ein Spiel spielt.

    Vllt. wäre es mal eine Überlegung wert, die Community darauf aufmerksam zu machen, dass für jedes Mitglied die Möglichkeit besteht, dem Event-Team ein ausgebautes Konzept für ein Event vorzustellen. Ob jetzt kolonieweit, für ein bestimmtes Lager oder einfach eine bestimmte Gilde, damit alle mal wieder zusammenfinden, ist jetzt mal dahin gestellt. Das Konzept von diesem Event wird dann von dem Event-Team diskutiert und falls es angenommen wird, gibt man dem Entwickler auch die Möglichkeit, eine Instanz auszuspielen oder das Event "zu leiten" als Dankeschön. Nach dem Event kann sich der Entwickler durch die Erfahrung vllt. auch vorstellen, eine Bewerbung als Eventler zu schreiben.

    Das Argument, dass dann jeden 2. Tag ein Event stattfindet, zieht natürlich nicht, sondern 2-3x im Monat.

    Das muss ja auch nicht immer ein Event sein, was sich über Monate zieht, sondern einfach ein schönes, kurzes, knackiges Event, welches jedoch trotzdem ordentlich Spannung mit sich bringt. Eine Jagd, bei der es nicht läuft, wie man es plante, sondern man im Wald festhängt, da besoffene Orks sich dachten, wir gehen mal feiern und besetzen die Brücke, die zurück zum Lager führt und dementsprechend solange im Wald festhängt. Währenddessen wird man von einem Rudel Wölfe in mehreren Wellen attackiert wird. Das reicht auch schon, um ordentlich Spannung mit zu bringen.

    Hey ho, meine lieben Freunde. :sleeping:

    Einige von euch haben es sicher schon gemerkt, aber in den letzten Wochen habe ich es kaum geschafft online zu kommen. Die Ausbildung, die neue Schule, das Saufen am Wochenende, da kommt einiges auf mich zu. :D


    Ich versuche Grim dennoch demnächst wieder ins Leben zu bringen. :*


    Mit freundlichen Grüßen


    Euer Grim Orkschlächter

    Anstatt so einen Müll von dir zu geben, lass doch einfach die Sticheleien. Vor allem das Geschwafel über das AL. Wie schonmal in einem Thread besprochen worden ist, warst du keine ganzen 2 RL Wochen im AL..

    Die Garde zeigt auch gegenüber Buddlern anderes RP als "Hau ihm eine auffe Fresse!"


    Edit: Sei doch froh das einige Spieler aus dem AL abhauen.. ohne die würde der Sumpf nur mit den Stammspielern auskommen

    Ich bin mittlerweile ca. 8-10 RL Wochen im AL und kann sagen, dass die Garde definitiv keinen Grund gibt, das Lager zu wechseln. Als ehemaliger Bandit soll das schon was heißen, würde ich behaupten. :)

    Bei einem 5 vs 1 hilft auch kein Zurückspringen mehr, außer die 5 stellen sich komplett dumm an. Zurückspringen kann man easy kontern, auch in einem 1 vs 1. Man muss als Kämpfer lediglich dafür sorgen, sich im Kampf so zu positionieren, dass der Gegner irgendwann gegen eine Wand springt. Da muss er es nämlich unterbrechen. Tut er es nicht, holt man eben einen Supporter dazu.


    Kämpft man jetzt beispielsweise beim NL und dein Gegner schafft es trotzdem durch dauerhaftes Zurückspringen ins AL zu kommen, würde ich mich beschweren und gucken, was bei raus kommt.


    Da sollte man halt unterscheiden, ob dein Gegner das nur zum Flüchten nutzt oder die Bereitschaft zeigt, zu kämpfen.

    Was ich auch problematisch finde, sind die unsichtbaren Vorwärtskombinationen. Man kann sie zwar blocken, aber block mal Schläge, die du nicht sehen kannst. Bisschen unfair würde ich meinen. Im Endeffekt gehört das alles aber trotzdem zur Gothic-Engine. Zu viele Regeln in der Engine sind auch nicht das Wahre.


    Lieber erstmal den hier einfügen, das ist ein Rezept das sich aus dem RP ergeben hat :)

    Ich bin da komplett Jarrets Meinung. Bevor man sich auf neue Alkoholsorten konzentriert, sollte man sich erst einmal um die kümmern, die es im RP bereits gibt und lediglich eingefügt werden müssen.

    Grüße Community,

    da ich nun das erste Mal mit diesem Thema konfrontiert wurde, habe ich mir einige Gedanken dazu gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das Unteachen viel zu lange dauert. Dafür habe ich mal ein übersichtliches Beispiel ausgearbeitet.

    Du bist ein mittlere Schatten, dein Statcap liegt also bei 55 %. Du hast dir gedacht, dass du gerne ein Armbrustjäger wärst. Aus dem Grund besitzt du 55 STR/55 Armbrust. Nun ist dir aufgefallen, dass es doch sinnvoller ist, wenn du deine STR in Dex und deine Armbrustprozente in Bogenprozente umwandelst.


    Konzentrieren wir uns aber vorerst mal auf das Umwandeln von dem Armbrusttalent in das Bogentalent. Von 55 % auf 31 % sind es 24 Prozente, die du abziehen musst. Diese musst du aber erst einmal x3 rechnen, um die Tage, die du dafür benötigst, zu ermitteln. Das wären schon einmal 72 RL Tage. Nun kommen noch die restlichen 31 % auf die 72 RL Tage. Das wären anschießend 103 RL Tage alleine für das Unteachen. Nun sind wir bei 0 % angekommen und müssen ab jetzt das Bogentalent trainieren.


    Es sind schon einmal weitere 31 Tage, um die 31 % zu erreichen. Mittlerweile sind wir also bei 134 RL Tagen angekommen. Jetzt rechnen wir wieder die 72 RL Tage drauf. Das wären am Ende 206 RL Tage, um auf seinen gewünschten Wert zu kommen. Ich habe es außen vorgelassen, ob man jeden Tag seinen Bogen-Teach bekommt und jeden Tag daran denkt, einmal unzuteachen, was aber nicht so schwer sein sollte.


    Es ist im RP sinnvoll, dass man einige Zeit benötigt, um sein ehemaliges Waffentalent vollständig zu verlernen. Es wäre aber genau so sinnvoll, dass man in einer IG Woche nicht nur daran arbeitet, sein Waffentalent zu verlernen, sondern nebenbei auch das neue Waffentalent erlernt, was jedoch nicht möglich ist, da man an einem RL Tag einmal unteachen kann ODER einen Teach bekommen kann. Nicht beides auf einmal.


    Wir wissen alle, dass das hier ein Spiel ist. Über ein halbes RL Jahr darauf zu warten, dass man eine andere Waffenart benutzen kann, ist aber meiner Meinung nach deutlich übertrieben.


    Es gibt natürlich verschiedene Möglichkeiten wie man das Problem angeht:
    - "1x Unteachen + 1x einen Teach bekommen" an einem RL Tag ermöglichen.

    - Unteachen generell auf einen Punkt erhöhen, sodass man nicht nur 0,3 % an einem Tag verliert.

    - Mehr ist mir noch nicht eingefallen, aber über weitere Möglichkeiten, sowie Vorschläge würde ich mich sehr freuen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Grim

    Pre-Reset :

    Als die Barriere für kurze Zeit geöffnet wurde (Event, um den Reset einzuläutern), wer wurde, direkt nachdem alle draußen waren und sich über ihre Freiheit freuten, getötet?

    Push, schwingt gleich eure Ärsche zum Turnier, z z, zack zack, ziemlich zügig.

    Vorerst für eine RL Woche durch RP Gründen mit Grim inaktiv. Sobald das RP vorbei ist, ist Grim natürlich am Start, habe nur keine Lust, jeden Tag alleine Sauf-RP zu machen. :D

    Wer mit Grim interagieren möchte, kann mich gerne anschreiben. Wie angekündigt säuft er sich in seiner Hütte die Seele aus dem Leib.