Beiträge von HAL9000

    Grüßt euch.

    Schweren Herzens verkünde ich die vorerst endgültige Abmeldung vom Projekt. Angefangen als ehemaliger Paladin und ewiger Troll, bis hin zum Sumpfler und Curryking-Koch hatte ich seit April 2019 viel Spaß auf SKO. Sicherlich gab es viele negative Begleiterscheinungen, doch meistens konnte man sich im TS darüber auskotzen und mit seinen Leuten darüber lachen. In dieser langen Zeit kam jedoch die dunkle, in meinen Augen wahre Gestalt des Projekts zum Vorschein. Je mehr Einblicke ich gewann (Internes Forum, /report-Chat, Whatsapp-Gruppen, private Konversationen, Teamspeak), umso mehr merkte ich, dass SKO ein von Neid, Missgunst und Tratsch durchdrungenes Projekt ist. "Freunde" wurden zu Arbeitskollegen und die Magie des RP's verschwand gänzlich. Ich erkannte, dass die investierte Zeit nur weiterer Treibstoff für meinen wachsenden Hass war. SKO wurde vielmehr zur täglichen Routine als zum Hobby. Da ich selbst teilweise Dinge für SKO vernachlässigt habe möchte ich euch noch etwas mit auf den Weg geben:

    Geht in euch und fragt euch ernsthaft was euch an dieses Projekt hier bindet. Wenn es solche Dinge sind wie "Ich habe bereits so viel Zeit reingesteckt" oder "Ich habe eine Verantwortung für andere Leute" oder "Mir ist langweilig und SKO mein Zeitvertreib" und etc. dann scheut nicht davor zurück dem Projekt dem Rücken zu kehren auch wenn es schmerzt.

    Klingt zwar kitschig, ist aber wirklich das Beste was ihr machen könnt. Lange Rede kurzer Sinn, ich möchte nicht weiterhin meine Lebenszeit für ein Projekt aufopfern, was in meinen Augen heuchlerisch und verkommen ist. Im Nachhinein bereue ich es schon fast, sämtliche OOC-Ungerechtigkeiten gegenüber "Nicht-TS-Spielern" nicht abgescreent oder mit Shadowplay aufgenommen zu haben . Dann könnte ich jetzt den Whistleblower spielen xD

    Spaß beiseite, haut rein und lasst euch nicht von den Gestalten im RP und hinter den Charakteren abfucken. Falls ich ab und zu nochmal On sein sollte, dann ist es die Sucht, welche ich versuche zu bekämpfen ;)

    Machs gut alter Curryking-Chefkoch, viel Glück im Nirvana, was sich echtes Leben nennt.

    Taschendiebstahl ist wie all das kriminelle RP ein High-Risk und High-Gewinn Risiko-RP.
    Ich finde jetzt nicht, dass man mir explizit vorschreiben soll wie ich handeln Gedenke.
    Man sollte solche Sachen immer im Zusammenhang mit dem RP sehen und dann dementsprechend handeln.
    Ich erinnere mich daran, dass man mal meine Hütte leer gemacht hatte, ein Sup informierte mich und ich hab dann entschieden was ich gebe und was nicht.
    Bei so Taschendiebstahlgeschichten sollte das ebenfalls so laufen - wenn ich sehe dass jemand um mir rumtanzt und versucht mich da zu bestehlen, dann sollte es doch auch doch das gute Recht im Raum stehen seine Stats. ausznutzen z.B. mit /wurf dex oder /wurf stärke wenn man sich den Dieb packt?
    Würde das auch blöd empfinden, wenn ich meinem gegenüber laut Stats volles Pfund aufs Maul geben könnte, mich aber aufgrund von vorgeschriebenen Würfen da ausnehmen lassen wie nen Scavenger.

    Seyd gegrüßt,

    ich melde mich mit dem Charakter Skuld semi-inaktiv, wobei es eher Richtung Inaktiv geht.
    Ein Dank gilt raus für viele Stunden tolles RP, egal ob es die Teilname am Event war, Stunden in der Mine, Teach-RP oder sonst was - einfach Danke ;)
    - Ich habe derzeit einfach wenig Motivation auf SKO, zudem privat&beruflich viel zu tun.
    Im Forum stets erreichbar, vll schau ich auch mal kurz rein.

    Fürs RP:
    Mein Charakter wird tagsüber durch die Natur streifen und abends sich in seiner Hütte verkriechen.
    Man sieht ihn sehr selten und wenn man ihn sieht, so lehnt er jedes Gespräch ab und geht seines Weges.
    Von Zeit zu Zeit hackt er auch alleine in der Mine, er geht aktiv den Leuten aus dem Weg

    Anmerkung: Man kann mir ruhig meine "Posten" entziehen, bringt ja nichts wenn der Spieler nicht aktiv ist

    Solche Bugs kommen eben leider vor, ich war oft genug in der Mine und plötzlich waren einfach Minecrawler hinter einem. Die buggen dann da hoch/spawnen da einfach und snacken dich weg.
    Bin mindestens schon 7x draufgegangen an solche gebuggten oder gespawnten Monstern (Oder Tristan triggert einen Schattenläufer :D)
    Ich mein du hast es ja jetzt ins Forum gepackt, irgendeine Sumpftruppe gurkt sicher "zufällig" vorbei und kratzt dich auf.
    Ich würde mich an deiner Stelle vielleicht einfach ab Nachmittag einloggen und abwarten, wenn du on bist findet man dich auch.

    Innos sei mit dir, er erleuchte deinen Pfad auf deiner Schwelle zum Todes und des Lebens.