Beiträge von Kindred

    Die Waldläuferhütte

    des Neuen Lagers



    H-tte.png




    Wenn man eintritt fällt einem direkt die Wand voller Aushänge in das Auge. Schaut man sich weiter um erkennt man das zwar die Betten aus der Hütte geräumt wurden, eine Ecke des Raumes aber mit Wolfsfellen ausgestattet wurde. Ein notbedürftiger Schlafplatz.




    Screenshot-2020-03-21-14-59-48.png





    Helme haben Enginevorteile. Kapuzen schützen nur vor Regen, wüsste nicht wie die im Kampf was bringen sollen.


    Gut, das mit den Helmen wusste ich nicht. Du fängst dich trotzdem an Argumentationspunkten auf die nichtmal existieren. Dir ist sicher bewusst wie mein Post gemeint war.


    Wenn hier gesagt wird das das Kettenhemd wirklich nur für reines Crafting gedacht ist und niemals dafür ausgelegt war im RP angezogen zu werden ist das auch eine Antwort mit der ich leben kann.

    Das Kettenhemd ist soweit ich weiss eigentlich nur ein Zwischenprodukt des Rüstungsbauers, dass er dann für die Rüstung an sich braucht.

    Ich würde dem Kettenhemd weder Engine Tragbarkeit noch Schutzwerte geben, da man ja explizit von freien Rüstungen weg wollte mit dem Reset, auch im Zuge des Balancings. Solange man dabei steht und nicht allgemein auch wieder freie Rüstungen erlaubt, sollte das beim Kettenhemd also genauso gehandhabt werden.


    Mal abgesehen davon das ich auch für frei zugängliche, bestimmte 'freie' Rüstungen bin wurde hier nie von tatsächlichen Engine Vorteilen (außer vll. argumentierbar in dem 'Schwimmverbot' was eine selbsterdachte Regel und ein Malus ist) außer einer optischen Visualisierung gesprochen. Ich will das das Ding gute RPler tragen, nicht jeder.

    Gibt auch einige Leute, wie zb. dich, die mit Kopfbedeckungen (Helmen, Kapuzen) rumlaufen. Keine Enginevorteile, aber optisch visualisiert und von guten RPlern vermutlich auch in Kampfrp miteingebunden.

    Guten Abend.


    Es gibt ja das Item 'Kettenhemd' , welches seit längerer Zeit implementiert ist, aber nicht in der Engine ausrüstbar ist.

    Nun wollte ich mal fragen wie es sich genau handhabt wenn man dieses den im RP trägt?

    Ich stelle mir keine absolute Immunität vor, aber ich habe mir ein paar Videos angesehen und finde doch das ein gut gerarbeitetes Kettenhemd einen effektiven Schutz gegen die meisten Stichwaffen und einige Hiebwaffen bietet (auch wenn einen die Wucht natürlich immernoch erwischt)



    Soweit ich weiß gibt es da keine expliziten Wurfregeln, da dieses Item auch sogut wie niemand nutzt.

    Zumindest im NL ist es ein Item von hoher Wertigkeit welches entweder durch Events oder durch Handel den Charakter erreicht (Preis bis 1000 Erz)


    Ist es möglich hierfür eine feste Reglung einzuführen? Ihr kennt das ja wenn man eigene Wurfregeln einführt. Der Gegenüber fühlt sich beinah immer benachteiligt. Einige gehen dann auf das Würfelsystem ein. Andere nicht.


    Einige Regeln die mir in den Sinn kommen zum Beispiel (diese alle einzeln betrachtet und nicht als mehrere Regeln eines Regelwerks)


    - Sollte ein Kettenhemd unter Stoff verborgen sein wird der Gegener dies in einem RP Kampf deutlich merken wenn er dieses mit einer bestimmten Waffengattung und je nach Emote 'angreift'. Dadurch wird der erste Angriff als nichtig gewertet, der Gegner aber unmittelbar darauf hingewiesen das der Gegner an nicht sichtbaren Stellen geschützt sein könnte. Vermutlich etwas zu stark.


    - Der Träger eines Kettenhemdes bekommt einen Malus auf den jeweiligen Wurfwert.

    Dies alles kann man durch das Gewicht, die steigende Erschöpfung oder fehlende Wendigkeit begründen. Maluse sollten natürlich nur eingeführt werden wenn sich auch tatsächliche Vorteile aus der Nutzung eines Kettenhemdes ziehen.

    Es reicht meiner Meinung nach schon das das Kettenhemd niemand trägt / käuft alleine weil man es nicht Engine anziehen kann (NL Erfahrung und ja es war auch recht teuer, aber das waren Kettenhemden 'damals' auch)


    - Ein Kettenhemd blockiert effektiv gegen diese gerichtete Angriffe, aber 'zerfällt' mit der Zeit. In der Realität brechen selbst bei gut bearbeiteten Kettenhemden bei Angriffen mit schweren Waffen oder wuchtigen Stichen die Kettenglieder (Ringe) eines solchen Kettenhemdes. Da könnte man einen mehr oder weniger festen Wert wählen der dann -1 genommen wird.


    - Der Verlust der Fähigkeit zu schwimmen. Entweder komplett oder nur mit Stoffkleidung (keine Gildenrüstungen) möglich.




    Die aktuelle Lage des Kettenhemdes als RP Item ist mehr als bescheiden und ich habe es bisher nur bei einem Spieler gesehen der es authentisch und kreativ genutzt hat (und das war sogar ein Wassermagier!)

    Wenn das Kettenhemd so bleibt wie es aktuell ist wird sich auch nichts daran ändert.

    Zurzeit ist es einfach nur teuer (zmd. im NL), nicht optisch ansprechend (nur RP Item bei dem droppen keinen Sinn macht) und ohne wirkliche festgelegte 'Effekte'.



    PS : Mein Char ist im Besitz eines Kettenhemdes das er ab einem festgelegtem Zeitpunkt so oder so tragen wird, egal wie sich diese Diskussion entwickelt. Wenn sich kein 'Machtwort' von einem SL oder höherem Rang findet (oder bereits eine Regel besteht die ich nicht kenne) werde ich selbstgemachte Regeln einführen, die dann aber nur für mich gelten und vorher mit meinem Gegenüber in einer Kampfsituation abgesprochen werden müssen.

    Ab fünf Beteiligten darf man Engine angreifen.

    Ein Überraschungsangriff ist nur ein Überraschungsangriff wenn man überrascht. Ich werde keine Vorwarnung bringen. Wenn ihr nicht niedergerschossen / niedergeschlagen werden wollt geht aus der Schusslinie und zieht nicht die Waffe.

    Die Diskussion gab es tausend mal.

    Man macht einen /meshout Emote und die Leute beginnen die Waffen zu ziehen. Man kann nicht davon ausgehen das sich alle 'korrekt' verhalten, aber man kann erwarten das man nach den Regeln handelt. Wenn ein Überfall Regelwidrig ist einfach einen Support anschreiben.

    Bei mir leider zu spät. :D

    Deswegen mein Hinweis :D


    Allgemein würde ich sobald die Grundinstallation getätigt ist und SKO gut in seiner 'Vanilla' Form läuft immer wieder die entsprechenden Dateien abspeichern und daraufhin eine stufenweise Erweiterung vorschlagen. Bedeutet :

    Grundinstallation -> Funktionstest - > (bei Funktion) Abspeichern -> Grafikpatch (z.B) -> Funktionstest -> Troubleshooting (z.B das Abschalten des Antivirenprogramm oder beenden unnötiger Hintergrundprozesse die SKO blockieren könnten) -> (bei Funktion) -> Abspeichern. Daraufhin das nächste 'Upgrade' nach dem selben Verfahren.


    Heutzutage ziehmlich lästig und obsolet, bei alten Programmen wie Gothic absolut notwendig.

    Okay, ich habe es bisher immer so erlebt, dass gesagt wurde "bleibt mal alle an der Taverne und geht nicht ans Feld, denn dort haben wir eine Konfliktsituation, in die sich nicht eingemischt werden soll." Sprich eine räumliche Absperrung und kein "geht dran vorbei und ignoriert die Kerle."

    Das liegt meistens daran das die Leute dabei stehen bleiben und sich das RP ansehen anstatt tatsächlich ihrem Geschehen nachzugehen. Und dann spielen sie es so aus als wären sie kurz nach Kampfende dem RP Geschehniss beigetreten. Mehr als einmal gesehen.

    Ich hab mich ja bereits intern abgemeldet in der Hoffnung keine große Welle zu machen, aber die üblichen Verdächtigen haben es ja mal wieder ausgetragen und jetzt wird ziehmlicher Mist im RP und OOC gesagt, den es kurz zu klären gibt :


    Meine Abmeldung ist nicht permanent, aktuell fühlt sich das on kommen einfach wie eine Last an und auch wenn der Zeitpunkt dumm ist geht mir das bereits seit ein paar Wochen so, weshalb ich einfach eine Pause nehmen wollte.


    Ich komme on für Events für die ich benötigt werde, auf Anfragen oder um Lehren fortzusetzen die ich begonnen habe. Die entsprechenden Personen können mich im Forum anschreiben.


    Jan hat sich nicht 'verpisst', er liegt in seiner Hütte, die nach Schnaps und Pisse stinkt.


    Ambienteitems von Spielern die nichtmal von der Abmeldung wissen dürften und die in meiner Hütte gedroppt werden werden immer wieder kommentarlos gelöscht. Like... Zwei Tage. Boi.


    Ich weiß nicht wie lange ich nicht aus eigenen Stücken on kommen kann/will. Hoffentlich 1-2 Wochen, aber kann ich halt nicht sagen.

    Das NL wäre nicht das NL wenn man nicht für jeden Teach bluten, schwitzen und betteln müsste.


    Für Aktionen wie Transporte/Holzfällen liegt die 'Gewalt' des Teaches immer bei der Person die den Teachrang hat. Dafür gibt es Leute mit Teachrang. Mit dem Gildeneintritt bekommt man zb. Teachrang 2 (50% eigener Stats) und somit die Verantwortung diesen selbstständig, aber nach Serverregeln auch zu nutzen. Wenn euch so eine Person einen Teach fürs Holzfällen gibt... habt ihr einen Teach. Ohne zumindest mal zu fragen wird es sowas aber nur selten oder eben auf Ertransporten bis zu einem bestimmten Wert gehen. (NL Transport <10 Str)