Beiträge von Vanitas

    wir sind hier aber in der strafkolonie von gothic1 und nicht bei Gladiator. Ich würde dezent das kotzen bekommen, wenn ich die ersten den ganzen Tag damit rumrennen sehen würde und für trainingskämpfe kann man sich ja eine stumpfe, was auch immer axt schmieden und dann bei kämpfen einen Stock verwenden, den man als Axt ausspielt.

    Ich muss halt auch sagen, dass das Event für das NL zu einer schlechten Zeit kommt. Das NL hat sich gerade vom Winter und dem zeitweise flachliegenden Reisfeld erholt, was sich auch in den erhöhten Spielerzahlen zeigt. Die Konflikte zwischen den Gilden hatten sich auch mehr oder weniger beruhigt.


    Klar bringt das Event einiges Abwechslung und ich hatte gestern Abend auch echt meinen Spaß, ich glaube aber wenn das Event zu lange andauert, wird das wieder einige negative Konsequenzen im NL nachsich ziehen, da es noch nicht ganz stabil ist. Trotzdem muss ich lobend erwähnen, dass ich die Idee recht kreativ und interessant finde und ich freue mich (erstmal) auf mehr.

    "Die meisten Schürfer/Bauern können das Lager nur so versorgen", warum eigentlich? Warum hat das Neue, das Freie Lager, eine so strikte Hierarchie? Wäre das nicht ein Mittel Leute ans Neue Lager zu binden? Im Alten Lager musst du erst mal Schatten werden bis dir jemand zeigt wie man Rührei zubereitet. Warum bricht das Neue Lager nicht mit dieser Servertradition? Wenn Neue Spieler hören, dass im Neuen Lager schon Buddler einem Handwerk nachgehen dürfen, wäre das doch ein solider Grund.


    Im Neuen Lager haben so einige Leute ihre Lehre als Schürfer angefangen. Heißt aber nicht, dass die Lehrplätze jetzt jedem hintergeschmissen werden. Kann es also sein, dass du keine Ahnung hast, wie es zur Zeit im Neuen Lager läuft?

    Hab jetzt die Demo auch durchgespielt und bin mit einem schlechten Gefühl rangegangen, nachdem ich die ersten Videos gesehen habe.


    Muss aber echt sagen, dass ich meinen Spaß hatte. Klar hat es jetzt noch seine Schwächen, die Dialoge fangen das gothicfeeling noch nicht ganz ein und die Welt ist auch noch nicht rau genug. Es braucht an einigen Stellen noch eine Überarbeitung, aber dafür ist diese Demo ja da.


    Wenn man aber sich dem Spiel etwas öffnet und nicht ein Gothic in hübscher Grafik erwartet, kann man seinen Spaß haben. Ich finde es ehrlich gesagt sogar gut, dass sie versuchen so viel neues zu wagen. Bin auf jeden Fall gespannt, was daraus noch wird und würde mich freuen, wenn da noch mehr kommt.