Beiträge von Arkos

    Das balanced sich eigentlich von alleine, da sobbald dein Char bekannt wird für sowas, die Leute dich mehr im Auge haben werden und du nicht mehr so oft unentdeckt an jemanden rankommst. Außerdem ist an 60 Dex zu kommen nicht so einfach wie es sich anhört und wenn man es irgendwann erreicht hat, dann ist es der Sinn das du diese auch nutzen kannst.


    Nicht geteilt (:) 0,75 sondern multipliziert (x) 0,25 [1-0,75]


    Beispiel: 30 Str + 30 Waffen Dmg x 0,25 = 15 Schaden ohne Crit


    Der Rüstungsschutz wird erst abgezogen, bevor das Spiel entscheidet ob Crit oder Non Crit.


    Also wenn dann STR + Waffenschaden - Rüstungsschutz = Critschaden

    (STR + Waffenschaden - Rüstungsschutz) * 0,75 = Non Critschaden



    Mein /2 vorher wäre ja das gleiche wie mit 0,5 zu multiplizeren. Aber wie Latro korrigiert hat, hat sich das nachdem Reset geändert auf 0,75

    Es gibt verschieden starke Arenawaffen und Rüstungen. Leichte, normale, Schwere. Die machen unterschiedlich viel Schaden und haben unterschiedlich viel Rüstung. Sie funktionieren wie gesagt genauso wie die normalen Rüstungen und Waffen, also wie oben erklärt.

    Schadenberechnung bei Sko ist eigentlich ganz Simpel.


    Kritscher Treffer: Attribut + Waffenschaden - Rüstungsschutz = Schaden

    Nicht Kritscher Treffer: Attribut + Waffenschaden - Rüstungsschutz = Schaden /2 = Nicht Krit Schaden


    Grundschaden ist einfach der Schaden den du mindestens an einer Person oder Tier machst. Dieser ist zurzeit auf 10 eingestellt. Wenn du also 25 Schaden machst und der Buddler 20 Schutz hat, würdest du normalerweise 5 Schaden machen. Jedoch ist der Grundschaden 10, also machst du immer mindestens 10 Schaden pro Schlag.


    Arenawaffen und Rüstungen sind wie alle anderen Waffen und Rüstungen und funktionieren auch so, außer das die Schwerter im RP meistens als Stumpf ausgespielt werden. Sie dürfen jedoch nur für Kämpfe in der Arena benutzt werden.

    Verständlich. Ich dachte, du hast das auch auf Dexchars bezogen. Dabei können nur die Degen verwenden. :/


    Aber eins verstehe ich nachwievor noch nicht: wieso wird so schnell und offen mit Verwarnungen gedroht?

    Ist es Metagaming, wenn man aus OOC-Gründen Zweihänder statt Einhänder wählt?

    Stimmt, ist vielleicht etwas übereifrig, aber das kommt drauf an. Wenn ein Einhandkämpfer der auch Einhand gelernt hat, jetzt einen Zweihänder nutzt, weil die "ANI" stärker ist, halte ich das auch für grenzwertig. Nicht aber wenn man dann im RP auch umlernt.


    Was soll das bedeuten? Bist DU ein PVP-Experte? Findest du Enginekämpfe blöd?

    Ich bin aufjedenfall kein PVP Profi. Jedoch hab ich jetzt auch schon ein paar Jahre SKO Erfahrung und davon auch ein paar Enginekämpfe. Nur halte ich nicht viel davon, wenn Leute die ein paar Monate spielen ihre Meinung als Wahr im Forum kundtun.


    Würde dazu echt gerne mal die Kämpfer- und Meisteranis sehen. Sind die verschieden, oder nur schneller?

    Sie haben komplett andere Vorwärtskombinationen und sind nach Gefühl her auch jeweils ein Stück schneller als die vorherige.


    Die 10% Einhandani, halte ich nur für einen ticken schlechter als die erste Degenani. Da man die Degenanimation jedoch schon ab 0% nutzen kann ist sie zum Vergleich der unter 10% Ani ein gutes Stück besser ist, kann ich da das Probleme verstehen, weswegen sie halt erst ab 10% nutzbar sein sollte.

    Ja, Natürlich. Wer plötzlich als Stärke Char, der immer mit Äxten und Schwertern gekämpft hat, jetzt plötzlich einen Degen nimmt, weil die Ani angeblich besser sein soll. Das ist meiner Meinung nach Metagaming, da man sich von OOC hat beeinflussen lassen.


    Ich find es übrigens lustig das hier scheinbar die PVP Experten der Arenakämpfe diskutieren. (Sarkasmus)

    Ich habe mit Degen und ohne gespielt und ehrlich gesagt, ich spiele lieber mit den normalen Animationen. Die Degenanimationen haben ihre eigene Vorteile und sind manchmal ganz schön fürs RP, aber als viel stärker habe ich sie nicht empfunden.


    Das einzige was ich nicht verstehe ist das die Anfängerdegenanimation schon ab 0% benutzbar ist. Meiner Meinung nach sollte diese erst ab 10% nutzbar und vorher die ganz normale Idiotenanimation wie bei allen anderen Einhändern.

    Also jeder der jetzt anfängt mit dem Degen zu kämpfen weil die Animation ja so viel besser sein soll, kann sich ja gleich ne Verwarnung abholen. Glaube auch kaum das irgendein Arenaleiter das durchgehen lassen würde.

    Nun der Kampf mit Feinen Waffen ist ja eine Kampfart für sich und da es kein eigenes Perk gibt, wird nunmal EInhandaxt und EInhandschwert in den entsprechend Lagern geteacht. Wenn man tatsächlich schon einen entsprechenden Wert wie 40 - 45% hat, könnte man vielleicht anfragen sich diesen Wert in das andere umsetzen zu lassen, nachdem man nochmal ein ausführliches Training gegen einen Kämpfer des anderen Lagers vollführt.

    Sonst gibt es im eigenen Lager auch immer einen NPC der mindestens bis 40% des anderen Wertes teachen kann was für beinahe jeden Schützen reicht. Alles im 30% bereich ist auch noch schnell unteachbar und zu wechseln.