Beiträge von Wendel

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Also ich finde, SKO sollte nicht nur für Leute die 24/7 Zeit für so ein Spiel haben progressiv spielbar sein, sondern auch für jemanden mit Job, Beziehung, anderen Hobbys oder Kind. Das man langen Fortschritt hat, macht einen Teil des Reizes aus, daran würde ich nichts ändern.


    Aber comon. 680 Teaches. In Worten: Sechshunderachtzig. Das ist einfach beyond übertrieben. Vor allem in Relation mit den normalen Attributen, die wie gesagt knapp zweihundert Teaches brauchen, was immer noch ca. 2 RL Jahre braucht. Selbst wenn man Mana immer auch 1 Teach je Puntk setzt, braucht es knapp ein Drittel länger um voll hochzuskillen aka. 3 RL Jahre. Das reicht einfach.


    Das entspricht genau Vorschlag A) :) Falls man denn bei den sechshundertachtzig Teaches bleiben möchte.

    Jo, fände ich persönlich fairer und annehmbarer. Human eben.

    Wie gesagt das ganze ist am aktuellen System gemessen. Das wenn man das ändern würde und das ganze anpassen fast jeder Magier auf dem Server bis auf einige unter den Startposten wohl unter 100 Mana dabei fallen würden ist mir bewusst.



    Das wäre wohl eine alternative aber ich weiß nicht wie umsetzbar das ist.

    Das wäre halt keine Möglichkeit, es sei denn du passt die Kosten für Runen neu an. Ansonsten ist das einfach, sorry, bescheuert.

    Wieso setzt man an der falschen Stelle des Problems an?

    Das macht das Mana generieren noch beschissener ohne aktiven Lehrer, und macht die Gilde ja noch "unattraktiver" wenn man gerne mal 1-2 Zauber mehr als Magier nutzen möchte.

    Im Endeffekt benachteiligt man die Magier damit sogar, denn alle anderen brauchen zu Beginn auch weniger Punkte, und haben am Ende dann damit zu Kämpfen mehr zu brauchen mit höheren Stats.


    Wie wäre es wenn stattdessen die Teachanzahlen abgezogen werden, statt die Mana Punkte? Sprich, hat man wenig Mana, verliert man am Ende mehr beim Verzaubern, als wenn man bereits viel geteacht bekam, damit man nicht eben viel Mana und damit mega viel Progress verliert, sondern eben nur genau so viel...

    Hoffe das war verständlich.

    Starten tuts. Beendet sich dann aber nach den ersten Ladebildschirm wieder. Und ja ich habs nur auf die exe angewandt. Umgekehrt läuft aber fast alles ohne bei mir. Also egal.

    Der 4GB Patch ist auch eigentlich wenn man jegliche Grafik modifikation nutzt ein muss... das betrifft auch den Renderer.

    Wenn er denn geht...Geht bei mir ja bis heute nicht zu installieren ohne dass das Spiel danach dann nicht mehr startet

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nicht überraschend

    ich nutze mal die freien Minuten grade: ich empfinde das Event als durchaus angenehm und subtil. Es drängt sich zumindest für mich nicht komplett auf, und lässt Charakteren auch durchaus den Raum dafür diese zu ignorieren, wenn sie im RP grade wichtigeres zu tun haben aus ihrer Sicht.


    Ausgespielt wurden die Chars meiner Meinung nach bisher ebenfalls gut, mit doch gut erkennbaren Chraktereigenschaften.

    Finde es bisher gut :)

    Oder eventuell ein Einsturz der Höhle durch die man im Minenwald muss?

    Kann mir nicht vorstellen, dass die so stabil ist, vor allem jetzt bei den heftigen Erdbeben.

    Dadurch müsste für die Konvois ja ein neuer Weg geschaffen werden direkt durch den Wald


    KA wie viel Wegenetz da drauf gepackt ist und wie sehr das machbar wäre.

    Naja. Oder es stürzt ein, und man muss nun einen kleinen Hügel statt dieser Höhle überqueren.


    Selbiges übrigens auch für den NL Minenweg. Gerne stehe ich da auch zur Verfügung um aufzuzeigen welche Bäume wann und wie und wo wegkippen.

    Wie wäre es denn, wenn man die Bäume mal liegen lässt, und aber wirklich kleinere Dinge macht? Büsche umplatzieren/neu platzieren, ein paar Gräser verändern, so Feinheiten eben?

    Auch könnte man:

    Die Wolfshöhle im Minenwald des ALs erweitern, oder die Snapperhöhle dort? Lässt sich gut mit dem Verhalten der Tiere aufklären, die ihre Bauten eben auch erweitern.

    Vorab muss ich sagen, ein paar deiner Kernpunkte sind sehr gut angeschnitten worden oder aber auf den Punkt gebracht, wobei ich da einfach mal so frei sein will, diese ein wenig auszuführen. Deinen Frust kann ich übrigens an vielerlei Stellen verstehen, auch ich hatte diese Phase, und habe sie immer mal wieder. Doch ändert sich an dem allgemeinen Problem sicher wenig - der Großteil der Leute ist weder Hardcore RPler, noch dabei zu bemerken wie er abstumpft. Da kann man jetzt wieder über gutes/schlechtes RP streiten, darum geht es nicht, es geht eher um adäquates RP. Das fängt an beim ausspielen von Erschöpfungen, bis hin zum Wunden- und Kampfunfähigkeitsausspielen. Das mal so gesagt.

    Wenns nur ums Wunden erkennen geht sollte das jeder können, für Jäger wäre ein extra Fährtenlesen aber auch toll. Etwa /track Wolf -> Es ist ein/ sind Wölfe in der Nähe (eventuell sogar mit Himmelsrichtung)

    Pfeil und Bogen mag man differenzieren können. Aber Axt-und Schwertwunde ist etwas schwerer, oder? Weiss nicht ob das Jeder kann.

    Man könnte aber das Fährtenlesen ja als einen freien Perk gestalten.


    Und zu dem Auffinden von Tieren, weiss ich nicht so recht. Das sollte dann auch über so einen Perk geregelt werden, und anders ablaufen. Z.B /spuren und dann wird eben je nachdem ob Tiere in der Gegend sind ausgegeben "Es befinden sich wenige/viele Tierspuren in Richtung xyz. Oder, falls möglich, spezifischer: Es befinden sich Scavengerspuren etc.