Beiträge von Eddie

    Damit das NL oder die Leute nicht denken man wäre Salty, muss ich sagen das ich die Situation geil fand und spaß gemacht hat. Ein Juan hat in meinen Augen genug RP in dem Zeitraum geboten indem es ihm möglich war das zu tun. Es gab ne Böllerei die zwar nicht lang andauerte aber dennoch vernünftig ablief. Finde man sollte nicht immer Überdramatisieren wenn die Banditen / Schatten / Gardisten die verletzten zurücklassen... ist halt einfach auch dämlich wenn man im Nachhinein sagt, oh nagut wir hauen euch auf die Fresse, nehmen euch aus aber ziehen euch dann wieder aus der Gefahrensituation heraus.


    TL;DR Der angriff gestern war nice und mal ne abwechslung. Hoffe es entsteht daraus mehr Bereitschaft sich an die Gurgel zu gehen und nicht weniger .

    Das der Oberste Erzbaron den längsten Hebel hat ist selbstredend und ergibt sich auch wenns vielen hier nicht gefallen wird einfach durch die Kampfkraft des Alten Lagers.


    Und da liegt das Problem, genau so ist es nicht. Die Garde ist eigenständig so wie es die Schatten sind es sei denn es kommt EXPLIZIT der Befehl eines Barons zu einer Sache. Das Baldric und Eddie sich ab und an draußen die Beine verteten und die Gardisten einen Automatisch begleiten ist dem RP geschuldet. Desweiteren ist es weder Baldrics noch Eddies Ziel beliebt ausserhalb des Alten Lagers zu sein daher erschließt sich mir nicht die genaue Problematik im expliziten bezug auf die Baronie.


    Wenn also Gardisten irgendwelchen Lagerfremden die Köpfe eintreten und als Vorwand die Baronie nehmen ist es halt einfach kluges RP, ob das dann ein tatsächlicher Befehl war oder nicht ist dabei nebensache.

    Es wäre tatsächlich besser, wenn die Baronie und die Garde nicht ständig mit ihrem Hebel in fremde Sandkästen fahren würden. Nicht jeder hat Bock auf Stupid-Faschisten-RP. Es wird jedoch niemand gezwungen mit der Garde oder der Baronie RP zu machen...

    Das musst du mir mal genauer erklären

    Nach langer Zeit mal wieder ein kleiner Einschub:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    original this

    Dann sollte man die Unendlichen Köcher auch wieder angehen, is nämlich unfair wenn ich 20 Minuten lang nicht aus der Deckung komme... alternativ auch das Spamgeblocke von 10 stärke Gildenlosen mit schwerem Ast oder Holzfälleraxt :') . Keine ahnung wieso ständig nach mehr Balancing gekreischt wird aber dann auch nur da wo es einem ein Dorn im Auge ist.


    Umsetzbar schon aber zu welchem nutzen? das man noch mehr reguliert? dann bitte auch mit verletzungen, also mit 3 Pfeilen im Körper oder 2 hieben mit nem Zweihänder sollte man dann nur noch in gang verletzt sich bewegen können. Ich finds ja schön wenn die Leute sich gedanken machen wie man den Server besser machen kann aber das sollten quality of life dinge sein und nichts was die Spieler nur noch mehr einschränkt

    Am besten dann auch noch Ausdauer ins spiel bringen und Laufgeschwindigkeit am verletzungsgrad anpassen. Ebenfalls 0 schadensauswirkung von schlechten Waffen gegen gute Rüstungen also Grundschaden rausnehmen, begrenzte Pfeil und Bolzenanzahl. Zuviel realismus machts nur noch nerviger also nein, absolut dagegen.

    Eher weekly

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.