Abmeldethread | Bitte erst ab drei Tagen abmelden!

  • Beitrag von Revan ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Roy stinkt immer noch. ().
  • Ein Kapitel geht zu Ende.


    Der Tag ist nun langsam aber doch für mich gekommen. Die Zeilen die ich hier schreibe fallen mir definitiv nicht leicht. Ich höre mit SKO auf. Dieses Projekt hat mich jahrelang begleitet um genau zu sein seit 2015. Ich hatte sehr viel Spaß mit diesem Projekt, aber irgendwann kommt die Zeit in der man einfach in die Zukunft schauen muss und die ist für mich gekommen.


    Beginnend damit, dass ich nun mich auf das was ich in der Zukunft geplant habe fokussieren möchte und dort so viel Zeit wie möglich investieren möchte, damit ich dahingehend erfolgreich sein werde, vereinbart sich sowas leider nicht mehr gut mit SKO vereinbaren lässt, wiel SKO leider ein sehr großer und starker Zeitfresser ist. Ich hätte gut und gerne weitergemacht, wenn es sich vereinbaren hätte lassen, aber das tut es nicht. Ich könnte aber auch die Abmeldung noch ein paar Monate hinauszögern, aber die Abmeldung kommt vorwiegend jetzt schon wegen dem nächsten Grund.


    Das meine Motivation, nach gut 1 1/2 Jahren aktiver Zeit in der ich wirklich vieles erreicht habe, verschwindet, dürften bestimmt viele verstehen. Dennoch ist es nicht nur, dass die Motivation von selbst zur Neige gegangen ist. Nebenbei sind vor allem, aber auch ein paar andere Gründe ausschlaggebend weshalb ich mit meiner Motivation zu kämpfen habe. Dabei vorangegangen sind die Negativität in dem Projekt und ein Gefühl des Lagerhatings. Aber auch der Verständnisvolle Umgang mit anderen Spielern, spielt hier einen Mitgrund. Hier sehe ich vor allem die Probleme darin, dass man sich kein bisschen in die Situation des anderen Spielers oder Charakter hineinfühlt, warum so gehandelt wurde. Die meisten Spieler hier stellen das Ich vor allem anderen.

    Für die Zukunft wünsche ich mir vor allem, dass die Community einen freundlicheren Ton an den Tag legt und dass man auch bei Situationen OOC und im RP auch an den anderen denkt und nicht nur an einem selbst.


    Ich möchte mich noch bei den vielen Leuten die ich hier auf SKO kennenlernen durfte bedanken. Ich habe auf dem Projekt nicht nur Negativität erfahren sondern auch viele Freunde gewonnen, die auch meine Zeit auf SKO geprägt haben. Ich werde mich hiermit auch bei einigen Leuten bedanken, denen ich in der Zeit über den Weg gelaufen bin. Namen werde ich hier keine nennen, den ich möchte hier niemanden beleidigen, den ich dann plötzlich vergesse, aber es hat auch den einen Grund, dass die prägenste Person meiner SKO Zeit schon lange nicht mehr an diesem Projekt teilnimmt und diese Worte vermutlich nicht mal vernimmt. Dennoch darf sich jeder hier angesprochen fühlen, mit dem ich jemals RP gemacht habe. Den ich hatte immer Spaß an RP wenn ich es geschafft habe jemanden anderen Spaß zu bieten und wenn einem auch gutes RP geboten wurde.


    Ich werde weiterhin noch mit einigen Leuten in Kontakt bleiben und ich werde auch immer wieder in das Forum sehen und vielleicht das eine oder andere Mal eine Meinung eines außenstehenden abgeben, sollte ich denken, dass sowas passt. Vorkommen wird letzteres aber seltenst.


    Was mit meinem Charakter passiert:

    Rohen wird weiterhin ein Teil des Alten Lagers bleiben, sprich er lebt aber mehr im Lager und wird sich nicht mehr viel in die Angelegenheiten des Lagers einmischen. Hin und wieder kann man ihm in Lager anzutreffen.


    Zum Schluss möchte ich mich aber auch noch an der Community sowie dem Team bedanken, dass ich nicht nur ein einfacher Spieler sein durfte sondern auch das Projekt als Servermoderator sowie als NSC-Ausspieler und auch in kleinen Maßen als Eventmanager mitgestalten durfte. Am Dankbarsten bin ich aber, dass ich auch mal in den Genuss der Gildenleitung kommen durfte und die Sicht eines jenen einnehmen konnte.


    Wenn mich die Lust wieder packt, werde ich möglicherweise das eine oder andere mal wieder in das Projekt schauen, aber so viel Zeit wie bis jetzt werde ich nicht mehr in das Porjekt stecken.


    Damit sei gesagt, ich wünsch euch alles gute bei dem Projekt und viel Spaß damit.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Gligar/Rohen.