Ist Powerfarming wieder ein Problem?

  • Also so wie ich das hier rauslesen kann, hat man das Problem anscheinend nur im Sumpflager, ich hätt auch nie irgendwelche Beschwerde von seiten AL mitbekommen. NL hab ich auch nie wirklich was gehört, daher verstehe ich nicht wie du drauf kommst, dass 2/3 Lagern das Problem zu haben scheinen.


    Und um kurz noch auf eine Sache von vorhin anzumerken. Ich versteh nicht das Problem, dass man sich einen Vorrat anlegt. Ich mein, im RL hat man für gewöhnlich auch etwas mehr an Essen zu Hause, als das man den Tag übersteht, immerhin kann es ja passieren, dass man vllt morgen nicht kann, keine Zeit hat sonst irgendwas. Im Grunde hebt man etwas für schlechte Zeiten auf.


    Außerdem wird es auch nie ein Problem geben, dass man mal mit den Leuten aus dem anderen Lagern in Verhandlungen tritt, ob man bei der Versorgung dahingehend zusammenarbeitet.

    Wie gesagt, zumindest im RP kam mir das im AL schon zu Ohren. Ooc hab ich nicht weiter gefragt.


    Gegen den Vorrat spricht ja per se nichts. Wenns halt aber so ausartet dass da irgendwer leer ausgeht ists mistig.


    Weil sich die gegenüberliegenden Spieler ja immer was gönnen und fair miteinander umgehen, und es auch in der Vergangenheit dahingehend nie Probleme gab? :D

  • Wenn irgendwer leer ausgehen sollte, dann sollte man diese Probleme auch im RP lösen. Klar, man kann auch gerne mal einen OOC Hinweis an Sammler schreiben, dennoch besteht das Problem im RP.


    Mein Char ist als Koch ebenfalls abhängig von Pflanzen, auch von welchen, welche nicht von jedem gesammelt werden können. Auch ich bekomme zum Teil absurde Mengen ab (mal schauen, wann die 200 Rüben im Inv vergammeln), dennoch sehe ich bei meinen Runden durch die Kolonie immer wieder verschiedene Pflanzen in Wäldern, auf Wiesen oder in Höhlen.

  • Kochzutaten waren noch nie ein Problem, die sind viel viel zahlreicher vertreten. Und die paar wo man beim Kochen für Anderes braucht haben auch kaum Verwendung, Feuerpflanzen stehen fast immer, weil keiner Manatränke braucht. Orkblatt ist auch Kochen only. Nur beim Mondschatten muss man sich mit dem Sumpf streiten, der geht auch in Stengel.

  • Kochzutaten waren noch nie ein Problem, die sind viel viel zahlreicher vertreten. Und die paar wo man beim Kochen für Anderes braucht haben auch kaum Verwendung, Feuerpflanzen stehen fast immer, weil keiner Manatränke braucht. Orkblatt ist auch Kochen only. Nur beim Mondschatten muss man sich mit dem Sumpf streiten, der geht auch in Stengel.

    Um welche Pflanzen geht es denn dann genau?
    Jeder behauptet was anderes irgendwie xD

  • Ich kriege auch mit das es öfter zurzeit sauer aufgestoßen ist bei einigen Leuten, das das Powerfarming langsam nervig ist und nicht mehr so oft belächelt wird. Ich hatte schon öfter Diskussionen über das Thema mit einigen Leuten, aber man merkt halt wen man gegen eine Wand spricht.

  • Wir reden ja auch nicht von "Nudeln für die ganze Woche" Maßstäben, sondern "4 Einkaufswägen voll Klopapier" Verhältnissen :D

    Man muss auch nicht übertreiben und du weißt das auch, denn den Ausmaß an diesen Mengen hat bestimmt niemand und dann ist es auch noch immer eine Möglichkeit mit den Leuten zu reden.

    Wie gesagt, zumindest im RP kam mir das im AL schon zu Ohren. Ooc hab ich nicht weiter gefragt.


    Gegen den Vorrat spricht ja per se nichts. Wenns halt aber so ausartet dass da irgendwer leer ausgeht ists mistig.


    Weil sich die gegenüberliegenden Spieler ja immer was gönnen und fair miteinander umgehen, und es auch in der Vergangenheit dahingehend nie Probleme gab? :D

    Ich find es ja schön, dass man direkt wieder vom schlimmsten ausgeht, statt dass man sich normal zusammensetzt und dann darüber redet, dass man hier und da vllt einen Engpass hat und ob man da vielleicht Hilfe bekommen könnte. Dafür kann man in anderen Bereichen wieder seine Hilfe anbieten. Ich weiß, dass die Kolonie nicht immer friedlich auskommt und solche Konflikte kommen dann dazwischen. Sind wir aber ehrlich, wenn so ein Konflikt bei sowas dazwischen kommt, dann hat man selbst auch Schuld daran, denn bei Konflikten gehören immer zwei Seiten dazu. Gibt es aber kein Konflikt sehe ich nicht das Problem, dass man sich einfach mal nen Abend zusammensetzt und sich in Ruhe darüber unterhält.

  • Alle Heilpflanzen, Mondschatten, Dunkelkraut, Permapflanzen, Feldknöteriche etc finde ich wenig bis garnicht.

    Ist es denn jetzt aber nur das anfangs, angesprochende Problem des gesamten Sumpfes oder nur "dein" Problem? Bei den ganzen Beiträgen kann man jetzt sich nicht genau hinauslesen, um welche Pflanzen es sich handelt.

  • Was Mondschatten und Dunkelkraut angeht kann ich sagen das ich das zurzeit mit Arthurio aktiver sammle für Winter Vorräte und Stabbau. Das Dunkelkraut sammeln von mir wird aber wieder aufhören und das von Mondschatten in einer Woche xD

  • Ich find es ja schön, dass man direkt wieder vom schlimmsten ausgeht, statt dass man sich normal zusammensetzt und dann darüber redet, dass man hier und da vllt einen Engpass hat und ob man da vielleicht Hilfe bekommen könnte. Dafür kann man in anderen Bereichen wieder seine Hilfe anbieten. Ich weiß, dass die Kolonie nicht immer friedlich auskommt und solche Konflikte kommen dann dazwischen. Sind wir aber ehrlich, wenn so ein Konflikt bei sowas dazwischen kommt, dann hat man selbst auch Schuld daran, denn bei Konflikten gehören immer zwei Seiten dazu. Gibt es aber kein Konflikt sehe ich nicht das Problem, dass man sich einfach mal nen Abend zusammensetzt und sich in Ruhe darüber unterhält.

    Dann aber auch im RP, da der Mangel an Pflanzen schließlich ein Problem im RP ist. Klar, es spielen OOC Faktoren hinein, wenn jemand 24/7 die Kolonie leersammelt, jedoch sollte man sich dann diese Personen im RP zur Brust nehmen.


    (Doppelpost, I'm sorry)

  • Ist es denn jetzt aber nur das anfangs, angesprochende Problem des gesamten Sumpfes oder nur "dein" Problem? Bei den ganzen Beiträgen kann man jetzt sich nicht genau hinauslesen, um welche Pflanzen es sich handelt.

    Du wirst ja hier keine allgemeingültige, richtige Aussage treffen können. Es handelt sich natürlich nur um Empfindungen. Was ja nicht bedeutet, dass man darüber nicht sprechen/es nicht ansprechen kann.

  • Ist es denn jetzt aber nur das anfangs, angesprochende Problem des gesamten Sumpfes oder nur "dein" Problem? Bei den ganzen Beiträgen kann man jetzt sich nicht genau hinauslesen, um welche Pflanzen es sich handelt.

    Im ganzen Sumpf bekannt und zumindest bei einzelnen Teilen der anderen Lager auch. Also nichtmal Sumpf, sondern Kolonieproblem eher.

  • Im ganzen Sumpf bekannt und zumindest bei einzelnen Teilen der anderen Lager auch. Also nichtmal Sumpf, sondern Kolonieproblem eher.

    Das das Thema nicht Grundlos aufgerollt wurde, kann man ja sehen, auch wenn das AL nicht aktiv Kritik äußert gerade.


    Das Farming fällt ja nicht nur dem Sumpf auf.

  • Das das Thema nicht Grundlos aufgerollt wurde, kann man ja sehen, auch wenn das AL nicht aktiv Kritik äußert gerade.


    Das Farming fällt ja nicht nur dem Sumpf auf.

    Ich glaube das liegt daran, dass bei uns nicht allzu viele Kräutersammler aktiv sind ;) Aber mir ist auch schon bei anderen Sachen (Seraphis, Eichenblatt, Äste, Stöcker) aufgefallen, dass die wie blöd gesammelt werden. Ist da ja allerdings kein Beinbruch und auch sinnvoll, da der Markt dafür existiert und der Kram sowieso überall wächst.

    Pilze, Äpfel, Rüben und Zwiebeln sehe ich aber eigentlich immer überall rumstehen/liegen, was verwunderlich ist.


    Daraus lässt sich aber folgern: Es geht wahrscheinlich wirklich ausschließlich um höherwertige Pflanzen, die Teaches und/oder Ausrüstung erfordern. Dementsprechend lässt sich der Personenkreis ja einschränken, da ich nicht glaube, dass neue Spieler 20 mal versuchen irgendetwas zu pflücken, wenn es bei den ersten 3 Versuchen die Nachricht gibt "Du hast das Snapperkraut beim herausreißen in tausend Einzelteile zerrissen" :)


    Nur mal so eingeworfen, da ich verstehe, dass dieser Umstand für die Leute, die darauf angewiesen sind, unglaublich ätzend ist.

  • Wenn man allerdings tatsächlich hergehen will und "Powerfarmen" bestrafen oder nerfen will, könnte man nochmal darüber nachdenken das Sammeln mit ins Erschöpfungsscript zu packen.


    Oder was ganz ausgefallenes:

    Jedes aufgehobene Item hat eine Chance von X% ein für die Gegend typisches Tier zu spawnen, was den Sammler attackiert. Mit ganz viel Pech auch ein Troll.