Beiträge von Fiona

    Der eine fragt ob man nichtmehr reinspringen kann, der andere ob das es sich dynamisch an die Umgebung anpasst darstellen laesst. Beides geht natuerlich nicht. Das ist ja nicht das andere Tor wo es quasi Berg um eine tiefere Umgebung gibt, sondern halt ein Pass um 2 Berge, also das genaue gegenteil. Die Mauern weiter anheben ist nicht weil RP Regel 8.d, das gleiche auch was Tuerme auf beiden seiten betrifft den die muessen eben so gesetzt sein das man die Charakter drauf wenigstens vom Hang aus noch treffen kann.


    Sprich das ganze ist darauf ausgelegt das Charakter sich bekaempfen koennen, aber ein reinspringen nicht moeglich ist. was das Spacer detail grad angeht laesst sich das ja auch im Spacer dann wieder umsetzen, hat man ja auch am Bandentor direkt vor dem Lager gemacht.

    Kleines Update zum ganzen

    Die meshanpassungen fuer die Bande und Soeldner wurden durchgewunken, jedoch muss aber noch alles bespacert werden. Was den KdW angeht wird das noch bearbeitet und dann weiter geleitet. Es wird auch noch weitere anpassungen wie zb ein anstaendiges Minenweg Tor und Kerker geben. Sobald das meiste fest steht wird das ganze mit den noetigen Spielern geteilt damit man das RP zu machen kann.

    Feature Trailer

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eine Statgrenzen erhöhung gab es bereits, der effekt das die Gildenlosigkeit mit ihr attraktiver wurde lies sich nicht erkennen.

    Das komplette fehlen von Statgrenzen gab es ebenfalls vor dem Wipe, von dem was ich hören durfte war das ganze eine absolute katastrophe da das wohl aufs enormste die Vetternwirtschaft verstärkte. Ich nehme an die klaren grenzen existieren um mitunter genau sowas zu reduzieren.

    Mehr Rüstungen gab es ebenfalls, genau genommen gab es sogar soviele besondere Rüstungen das zum schluss das gesamte Gothic Setting drunter leiden durfte. Nach all der Freiheit stellte sich halt herraus das viele Spieler ganz eigene Vorstellungen haben was doch Gothic und was nicht Gothic sei, wodurch eben so vieles eingefügt wurde was den grössten Teil gestört haben soll.

    Was den Punkt angeht das man im Grunde dank erreichen der Statgrenze keine Engine seitigen Gründe mehr hat im RP weiter zu üben schlug ich Gotha und Latro bereits etwas vor.

    An sich hab ich ja auch schon neutrale oder immersive Talente, Perks oder sogar Handwerke vorgeschlagen. Jedoch finde ich das vermutlich alles in diese Richtung anfänglich durch Gildenlose NSC's in oder ausserhalb der Lager die rein garnichts von den Gilden vorgeschrieben bekommen können das erlenen solcher Dinge anbieten. Sonst endet es nur darin das viele die "sinnvollsten" Dinge nehmen durch die sie "leichter" in Gilden landen. Falls es unbedingt Perks geben soll die man gleich bei der Charakter erstellung erhalten kann sollten es mehr kleinigkeiten sein die man dann durch teaches im RP verbessern kann. Vorallem da man dann wenigstens dann neben Erz hacken etwas hat das man im RP erspielen kann und gleichzeitig Gründe bietet sich mit anderen Gildenlosen zu beschäftigen welche auch so Perks teachen könnten.

    Man legt hier aber auch nun das volle Gewicht ob sich Vorschläge lohnen auf 1 Beitrag in dem was vorgeworfen wird. Während die 10 anderen Beiträge in welchen der Vorschlag ernst genommen und konstruktiv betrachtet, so wie mit gerechtfertigten Gegenpunkten erläutert wurden, scheinbar kein erkennbares Gewicht besitzen.

    Es ist an dieser Stelle übrigens nicht notwendig die eigenen Vorschläge besorgt zu verteidigen weil der Vorschlag sonst irgendwie nicht umgesetzt werden könnte. Unabhängig davon ob ein Vorschlag von anderen Nutzern als gut oder schlecht empfunden wird, wird das ganze trotzdem am ende vom Technik Team gelesen und mit einem nutzen/aufwand vergleich seitens der Administration bewertet.

    Aber warum muss es für so Dinge Engine seitig festgelegt werden ? Ich hab schon von Geschichten gehört das Schatten vor dem Wipe in der Lage gewesen sein sollen die wahlen der Bandenleiter beinflussen zu können ohne das sie sich wirklich einen Finger für krum machen mussten. Lag zum schluss wohl auch daran das diese Charakter sich eben im RP besonders geschickt und schlau angestellt haben. Wenn da irgendwie nun seitens der Engine oder skripte sowas festgelegt wird dann ist das ganze ja nicht mehr als railroading. So gab es auch schon Lyanna die es obwohl sie zu den Schatten gehört hat wohl bei den anderen Lagern als Neutral bekannt war, im gegenzug durfte sie dann dafür unter den anderen Schatten halt einen negativeren Ruf geniessen. Was ja auch gut ist, es hat halt keinen perfekten Spielstiel, Lager oder Gilden zu geben die absolut genau darauf abgestimmt sind das alle genau das erleben und erspielen können wie sie es gerne hätten. Wenn alles Perfekt und wie geplannt läuft entsteht am ende des Tages stets das absolute minimum an RP welches auch nicht besonders aufregend ist.

    Die Gildenlosigkeit ist aufgrund der starken abhängigkeit zu den Gilden so unattraktiv, da eine neue Gilde zu schaffen lösst an der Stelle nicht wirklich das Problem. Zumal eine neue Neutrale Gilde gerade für den Sumpf ein Schlag in die Magengrube ist den das Sumpflager hat neben dem Schläferglauben die Neutralität als ein weiteres Argument welche eben solche Charakter mit anlocken soll.

    Die abhängigkeit zu den Gilden ist auch der selbe Grund weshalb vorschläge wie Handwerksgesellen oder ähnliches nicht unbedingt gut ankommen, den auch da wird wenn ueberhaupt die abhängigkeit weiter ausgebaut.

    Dazu kommt das Gildenlose sich untereinander wenig bis garnichts bieten können, was ebenfalls dazu führt das alle neue schon aus den Skripten herraus gezwungen sind sich mit den Grundgilden zu beschäftigen, das ganze fängt schon beim teachen von Attributen an da Buddler durch die starken Teach Ränge nicht in der Lage sind sich gegenseitig RP zu bieten. Das diese Teachränge so streng sind um pushing zu vermeiden ist mir an der Stelle bewusst, trotzdem halte ich 25 % der eigenen Werte fuer den niedrigsten Rang für viel zu tief.

    Dann ist da auch noch der fehlende Gruppenschutz und die wirklich beliebte 'Kompetenzüberschreitung' die dazu führt das selbst Spieler die aus hohen Gilden oder Posten mit Werten von über 70 Staerke/Geschick gegangen sind trotzdem nicht bereit sind all zu lange Gildenlos zu bleiben. Was im übrigen auch ein klares Zeichen ist das an der Stelle jegliche weitere Statgrenzen erhöhung für Gildenlose eine reine zeitverschwendung ist, den nichtmal die Charakter die so enorme werte haben sind bereit sich all zu lange durch eine fehlende Gruppierung in das RP der Lager zu werfen. Das ganze sollte auch niemanden wundern, wird mal ein Schatten oder Bandit wo entführt und gefangen gehalten dauert es nicht lange bis da die ganzen Gilden vor den Toren stehen. Passiert aber was ähnliches bei den Gildenlosen dürfen die aufgrund der hohen Gefahren an Kompetenzüberschreitung ohne jegliches Zeichen an Rettung ausspielen wie sie den Schlamm vom Reisfeld trinken. Bei so bedigungen gibt es halt nicht viele die sich lange so vielen Gefahren und Risiken aussetzen wollen.

    Die Lösungen zu den ganzen Problemen sind aber auch wirklich nicht so einfach zu erkennen, so muss es halt anpassungen oder erweiterungen geben welche schlicht weg nichts aus den Gilden rausreisst und an die Gildenlosen übergibt sondern eben von grund aus Möglichkeiten anbieten soll welche es derzeitig vielleicht garnicht gibt.

    Kleines Update.
    Die disconnect's konnten soweit zurück verfolgt werden das sie dann zustande kommen wenn die letzte Spruchrolle einer Art angewendet wird, oder eine ausgerüstete Spruchrolle fallen gelassen wird.

    Solange sich also mehr als 1x Licht Spruchrolle im Inventar befindet sollte das anwenden zu keinen crashes führen.
    Wieso es nur vereinzelnt bei einigen und nicht allen passiert ist noch nicht klar.


    Bis es dann gefixt wurde einfach darauf achten das man Spruchrollen nutzt die in einem Stack drin sind.
    Danke an Nerand und Zendarius die beim troubleshooting geholfen haben.

    Spieler werden stets die kürzesten Wege zum Ziel suchen, das haben sich einfach alle über die Jahre dank Videospiele zur Angewohnheit gemacht. Klar kann man da jetzt sagen das man dann aber gezwungen ist wahllos Tiere zu töten, sich in die Arena zu werfen oder einen Lehrmeister zu suchen aber wie im echten leben ist halt meistens so das ein gewisses mass an Kompromisse geben muss wenn man wo vorran kommen möchte. Fast alles in SKO ist darauf ausgelegt das alle Charakter gezwungen sind sich in irgendeiner Form mit andere auseinander setzen müssen und Kompromisse eingehen sollen. Das fängt schon bei Gildenlosen mit dem lernen von Werten an und trifft auch weiterhin bei den Baronen zu welche zb trotz ihrem Status für Tränke und Schmuck von Magiern abhängig sind.

    Was die Erfahrung über Arena Kämpfe angeht müsste da natürlich dann schon durch ein kampf aktivierungs Befehl Erz in die Arena bezahlt werden, so wird quasi eine 'sichere' (selfteach EXP) alternative geschaffen die Erz (Im Sumpf natuerlich ohne Erz) und 2 Charakter braucht. Dafür muss man halt weniger gefahren im PvE auf sich nehmen.

    Grüsse,

    Ich kann den Gedanken dahinter schon verstehen, befürchte jedoch das es noch weiter das RP reduziert im bereich teach RP entfernt ohne irgendwo neues RP zu erzeugen. Zumal die Erzadern bereits eine Engine funktion haben, also die Erzbeschaffung. Wofür sie auch bereits fleissig verwendet werden.

    Ich hab auch schon an anderer Stelle die alternative vorgeschlagen Charaktern zu erlauben durch Arena Kämpfe wie im Kampf gegen Monster die Erfahrung mit einem täglichen Limit für Selbstteaches sammeln zu können, so wäre in den Lagern ein neue RP Hotspot dank Engine nutzen gefunden welcher alle Gilden betrifft.

    Würde zu weit gehen auch noch Windows Software in so eine Installation zu packen.

    Ich empfehle immer alle Windows Updates nach dem neuen Aufsetzen des Pcs durchlaufen zu lassen und alle nötigen Driver zu installieren bevor man anfängt Spiele und so zu installieren.