Sie sind nicht angemeldet.

Server IP: 159.69.110.78:46502 - ACHTUNG: Neue IP seit 27.04.2019!
TeamSpeak³ IP: 78.143.39.184:11450
Aktuelle .mod Datei

Nützliche Links:
Installationsanleitung für neue Spieler - Achtung: GMP Update
Server- und RP-Regeln Aktualisiert: 21.05.18
Guides und Wissenswertes über die Spielwelt
FAQ & Helpmaster
Liste mit Ingamebefehlen

1

Dienstag, 16. Juli 2019, 22:45

Diskussion über die RP-Regel 8.e "Lagerangriff und seine Zeiten"

Moin moin,

ich würde gerne über die Veraltung der RP-Regel 8.e diskutieren. Um euch den Weg zu sparen:

Spoiler Spoiler

Angriffe auf ein Lager müssen spätestens zu den folgenden Uhrzeiten starten (wobei mit "starten" gemeint ist, dass die angreifende Partei in Sichtweite der Lagergrenze angekommen ist);
  • Sonntag bis Donnerstag (nächster Tag ist ein Werktag): 20:30 Uhr
  • Freitag und Samstag (nächster Tag ist ein Wochenendtag): 22:30 Uhr
  • Tage, auf die ein bundesweiter Feiertag folgt (nächster Tag ist für alle [in Deutschland lebenden] Spieler ein freier Tag): 22:30 Uhr




Die Zeiten, die für diese Regel genutzt wurden, stammen noch aus älteren Tagen. Tatsächlich hat sich die "Primetime" innerhalb des Jahres nach dem Reset nach hinten verschoben. Wo früher um halb 7/7 die meisten Spieler online waren, ist es nun eher bei 9/halb 10. Was innerhalb der Woche mit diesen Regeln nicht vereinbar ist.

Ich finde man sollte die allgemeinen Zeiten aus der Regel entfernen und durch "aktuelle Primetime" ersetzen. Bei einem Angriff um 19 Uhr ist keinem geholfen. Das angreifende Lager hat es abgemacht und erscheint vollzählig und das angegriffene Lager steht nahezu leer da.


Change my mind


Edit nach Hinweisung: Im Allgemeinen hat sich die Spieldauer der Spieler auch verkürzt. Wo früher der Großteil der Leute gut und gerne 5 Stunden + im RP verbracht haben, geht der Großteil heutzutage nach drei Stunden offline. Und diese drei Stunden sind eben 22 Uhr +1 -1

2

Dienstag, 16. Juli 2019, 22:58

Halb 9 wäre in meinen Augen dann tragbar, wenn dann auch was passieren würde. Wenn das Ganze jedoch wie die letzten Male nur ein hin und her ist, wo stundenlang nichts ist und dann eventuell etwas kommt... dann ists unpraktisch. War jedes Mal so, dass die ersten bereits off waren bevor es zum möglichen Angriff kam. Was dann eben weniger ein Problem des Startpunktes ist, sondern vor allem das Problem des Endzeitpunktes.

Revan

Templer

Beiträge: 1 938

Nickname: Revan/Jehkar

Serverbeitritt: 1. September 2016

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Juli 2019, 23:01

Man kann ja auch ein Ende wie 0 Uhr festlegen. Aber um 20:30 waren heute nur 30 Leute on und wenn man um 21:30 angreifen will, wo knapp 60 Leute on sind, sagt die Regeln Nein. Und so ein Angriff ist auch nicht in 10 Minuten geplant.


4

Donnerstag, 18. Juli 2019, 10:50

Also meine Arbeitszeiten sind gleich geblieben. Wie ich von Beurfsschülern erfahren habe sind auch deren Schulzeiten unverändert.

Die Zeiten wurden nicht aufgestellt, weil die meisten um 19 Uhr Lust hatten on zu kommen, sondern weil der herkömmliche (Berufs-)Schüler oder Arbeitnehmer aufgrund des Morgens klingelnden Weckers eine zeitliche Grenze der abendlichen Onlinezeit hat. Und da sich diese RL-Verhältnisse nicht ändern, nur, weil der Großteil jetzt 19 Uhr keine Lust mehr hat und erst später on kommt, wird sich auch an dieser Regelung nichts ändern. Denn daaa sich über die Hälfte sagt "Die anderen kommen erst später, also komm ich auch erst später" ist eine freiwillige Entscheidung, keine vom RL so vorgegebene oder erzwungene Rahmenbedingung. Wenn ihr Krieg spielen wollt, dann kommt für die entsprechenden Tage halt früh genug online anstatt euch zu sagen "Näh, lohnt sich nicht, da ist mir zu wenig los". Das ist es nämlich auch nur, weil dieses Denken im Kollektiv erfolgt.


Oder kurz: Nur weil der eine Teil es sich leisten kann, länger wach zu bleiben, wird nicht der Teil, der diesen "Luxus" nicht hat, ausgeschlossen. Denn ihr schließt euch selbst aus und werdet nicht ausgeschlossen.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

5

Donnerstag, 18. Juli 2019, 14:12

Was ein Schwachsinn. :D Die Zeiten haben sich eben auf später verschoben, sowas sollte zu der Zeit passieren, wo nunmal die meisten on sind. Ich muss auch um 6:00 Uhr in der Früh meist aufstehen, aber wenn die Mehrheit dann da ist, wenn ich nicht mehr kann, ist das einfach mein Pech. Die Regel ist veraltet.

6

Freitag, 19. Juli 2019, 09:38

Ich denke das Hauptproblem war, dass sowas teilweise ewig in die Länge gezogen wird. Vielleicht sollte man den Fokus vom Startpunkt auf den Endpunkt verlegen? Sprich statt "spätestens um XY loslegen" was dann auch 5 Stunden Gelaber sein kann sagt man bis spätestens zB 23 Uhr muss der Angriff beendet werden. Also will jetzt hier nicht direkt diese 23 Uhr erwirken, sondern eben allgemein hier den Fokus hinziehen. Ein Angriff um 22 Uhr, der nur ne Stunde dauert und wieder abzieht ist ja angenehmer als einer um 20 Uhr wo aber 5 Stunden Reden geschwungen wird.

Gotha

Administrator

Beiträge: 568

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Juli 2019, 11:13

Das Problem war immer, dass es früher regelmäßig spät angefangen hat und häufig dann erst um 1-2 Uhr in der früh geendet hat.

Wenn man sagen würde, dass es von 22 Uhr bis 23 Uhr auch noch i.O wäre, dann wäre das RP gequetscht oder ein Lager kann sich einfach wieder irgendwelchen Maßnahmen entziehen.
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

8

Freitag, 19. Juli 2019, 11:29

Wenn man sagen würde, dass es von 22 Uhr bis 23 Uhr auch noch i.O wäre, dann wäre das RP gequetscht oder ein Lager kann sich einfach wieder irgendwelchen Maßnahmen entziehen.

Man müsste halt vorher überlegen was man will. Will man bisschen Feuer vorm Tor machen und etwas Pfeile austauschen als Drohung mit Forderung geht das fix. Macht man eien Großoffensive reicht die Stunde nicht etc.

9

Freitag, 19. Juli 2019, 11:57

Die Regel finde ich schon sinnvoll. Aber wie ist es wenn die Spieler zweier Lager, im Großteil, für eine spätere Stunde sind? Also sollten die Lager sich untereinander einigen spricht eigentlich auch nichts dagegen.
Sollte sowas jemals zu Stande kommen, also eine Einigung, halte ich eine Schlusszeit wie 00:00 auch in Ordnung.
Andernfalls bleibt man eben bei der festgelegten Zeit.

Colaklausi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 11

Nickname: Panter

Serverbeitritt: 22. Januar 2014

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Juli 2019, 19:13

Planen kann man es nicht so richtig, latscht einfach los, wenn ihr meint genügend Spieler der Fraktionen zu erkennen.Wenn die Uhrzeit achte zeigt, sollte es ja eigentlich passen, ist bis Mitternacht nichts passiert, zieht ihr einfach wieder ab.

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen