Jarret Sumpflager

  • Männlich
  • 26
  • aus Freistaat
  • Mitglied seit 27. Mai 2019
Beiträge
228
Erhaltene Likes
894
Punkte
2.169
Profil-Aufrufe
734

Über mich

Über mich


Persönliche Informationen

Geburtstag
21. Juli 1994 (26)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Freistaat
Beruf
Edgelord
Hobbys
An(eck)en

Strafkolonie Online

Serverbeitritt
30. Juli 2016

Charaktere

Charaktere

Nash

Charaktervorstellung

Charaktergeschichte

Erst war es nur ein dumpfes Zwicken. Dann ein Pochen. Ein Wummern. Ein Brennen. Schlagartig wurde er aus der betörenden Dunkelheit traumlosen Schlafs gerissen, hinein in die Kälte des Höhlenbodens und dem Zwielicht des Winters. Die Augen noch halb geschlossen - seine Rechte war bereits auf dem dunklen Verband an seiner Seite gepresst, jene eine Wunde, die seine Fähigkeiten nicht zu heilen vermochten.


Leise stöhnend kroch er aus dem Berg aus muffigen Fellen hinaus. Wie hatte es nur so weit kommen können? Er betrachtete den Bogen und den Rest seiner Ausrüstung an der Felswand, einst fein säuberlich geordnet, jetzt nur noch ein einziges Chaos aus verstreuten Gerümpelhaufen. Er wollte seufzen, doch bereits als er zum Luftholen ansetzte, wurde er von dem stechenden Schmerz an seiner Seite wieder zurück in die Gegenwart gerissen. Verfluchtes Mistviech! Hundert Mal war er schon auf Jagd gewesen, immer im Schutze der Dunkelheit, immer auf der Hut. Feinst säuberliche gereinigte Verbände hatten jede Blutung stillen, Kräuter und Salben jegliche Infektionen heilen können.


Doch diesmal war es anders. Müde glitt sein Blick an den trüben Gläsern mit Dörrfleisch vorbei, hin zum Höhleneingang. Hinter einem Wall aus Eiszapfen breitete sich die Kolonie, noch in nebligen Dunst gehült, vor ihm aus. In einiger Entfernung konnte er die vier blutroten Spitzen des Südwestturms ausmachen. Sie stachen in die eisig-grauen Wolken des Winters hinein, die so tief hingen an diesem Morgen, dass man das Gefühl hatte erdrückt zu werden.


Er verzog das Gesicht als sein Blick die schwarzen Mauern und den darunterliegenden Außenring streifte. Ein Tautropfen striff seine Wange und verfing sich im zerzausten Bart, einst feuerrot und fein säuberlich gestutzt - jetzt nur noch grau und ausgedörrt. Wie er selbst. Gescheitert. Alles was er aufgebaut hatte, war zerbrochen und entzweit. Er schüttelte sich, da erwischte ihn ein zweiter Tropfen. Der Frühling nahte, doch nicht für ihn. Seine vom Fieber gezeichneten Augen blickten hinab zum Alten Lager, dann auf seinen zerschlissenen Verband. War's das wirklich wert? Am Ende war er schließlich immer ein Pragmatiker geblieben, Prinzipien hin oder her. Wieder glitt sein Blick nach draußen. Ein dumpfes Grollen ertönte, als ein Barriereblitz die winterlichen Wolken durchschnitt. Hatte er denn überhaupt eine Wahl?

Pre-Reset Charaktere

Pre-Reset Charaktere

Jarret