Nalenos Anfänger

  • Männlich
  • 19
  • aus NRW
  • Mitglied seit 21. Dezember 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
14
Erhaltene Likes
6
Punkte
76
Profil-Aufrufe
152

Über mich

Über mich

18 Jahre/ Schüler mit 2 Nebenjobs -_- / Fantasie Liebhaber und Bücherwurm ^^ sowie Kind mit Internet Problemen.


Danke :)

Persönliche Informationen

Geburtstag
23. Januar 2002 (19)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
NRW
Beruf
Schüler

Strafkolonie Online

Serverbeitritt
21. Dezember 2019

Charaktere

Charaktere

Nalenos Talon / einf. Nalenos (altes Lager)

Charaktervorstellung

Charaktergeschichte

Aussehen: Dunkelblondes Haar mit leichten Locken

/ Haar ist etwas länger und ist hinten zu einem kleinem Zopf gebunden .

/ Hat hellbraune Augen wobei diese wie Rinde erscheinen, weil weiter außen sie einen kleinen Grünstich erhalten sowie eine schwarze Umrandung. Bei Sonnenlicht erscheinen die Augen fast Orange-Braun.

/ Sein Gesicht ist auffallend und hat eine gute Struktur (Jawline etc.), dennoch kann er einen sehr kalten und herablassenden Blick manchmal drauf haben.

/ Augenbrauen sowie Wimpern sind dicht und schwarz.

/ Er ist ca. 1.80 Meter groß und hat eher längere Beine und Arme als sein Torso.

/ Sein Körper ist eher schmal gebaut, dennoch sieht man leichte Muskeln an Armen und Beinen/ Volle Lippen und ein eher nach unten wirkende Mundwinkel.

/ Er besitzt in Sommer Sommersprossen auf der Nase und Wange, wobei diese aber auch weg gehen im Winter.

/Seine Hautfarbe ist eher hell und wird nur im Sommer bräunlicher.

/ (weitere Informationen folgen, falls Narben oder weiteres eintreffen)






Nalenos Talon stammt aus der Talon Familie, einem Landadelshaus welches in der Umgebung von Trelis seinen Sitz hat.

Nalenos wuchs zusammen mit seinen Geschwistern zunächst gemeinsam auf und entwickelten sich unterschiedlich durch verschiedene Lehrposten.

Hierbei wurde Nalenos als keiner Junge von einem Priester geschult, welcher ihm Innos und die Geschichte näher brachte. Dadurch das er aber auch sich für die Natur sowie Magie interessierte seid klein auf besuchte er oft den Alchemisten von Trelis und begleitete ihn ein paar mal beim Kräuter Sammeln, wobei er aber nichts lernte, weil er eh nur alles bestaunte was der Alchemist sagte.

Durch das Spiel beim Adel wurde er des Verrates an seinem Haus angeklagt und wurde deshalb von seiner Familie verbannt und in die Kolonie geworfen.

Schlussendlich ist er nur ein rund 18 Jähriger junger Mann, welcher noch nicht genau weiß, was er überhaupt erreichen möchte.

Durch seine Verbindung mit dem damaligem Priester ist Nalenos glaube relativ stark, obwohl er meine Aspekte anzweifelt, dennoch widmet er sich den Lebenden und versucht anderen Menschen das Leben eventuell ein wenig zu erleichtern.

Seine Interessen bleiben dennoch gleich: Natur, Magie, Geschichte sowie der Glaube....das sind die vier Punkte die ihm am meisten interessieren und zum Nachdenken anspornen.


Weitere Informationen zu seiner Hintergrundgeschichte wird im RP preisgegeben :)