Sie sind nicht angemeldet.

Lain

Registrierter Benutzer

  • »Lain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 978

Nickname: Lain (hat einen Graben im Exil)

Serverbeitritt: 18. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. August 2014, 18:01

Zustand/Infrastruktur des Neuen Lagers

Dieser Thread dient dazu, den Zustand der Gebäude des Neuen Lagers offen zu legen, damit jeder Spieler darauf im RP eingehen kann. Vor allem ganz praktisch für die Jungs vom Bautrupp. Die sehen dann gleich wo das Moos drückt und können fleissig zur Tat schreiten.

Und zu guter Letzt: Wenn euer Charakter eigenständig ein Gebäude säubert, repariert, beschädigt, oder sieht, wie es beschädigt wird, könnt ihr Thane einen Screenshot schicken. Das wird dann
direkt Einfluss auf den Zustand der Gebäude haben!

Grün = Alles in Ordnung
Gelb = Auffälligkeit ohne große Folgen
Rot = Negativer Zustand (Folge in Klammern)
Blau = Positive Randnotiz
Violett = Negative Randnotiz



Wildnis
Ausreichend Bäume vorhanden
Wilde Tiere sind häufiger auf den Wegen anzutreffen,Lampen bleiben oft aus (düstere Nächte)
Holzfällerhütte am See: Die Hütte wurde abgebrannt.
Jagdhütte: Die Hütte wurde abgebrannt.
Holzfällerhütte Richtung Minenwald: Die Hütte wurde abgebrannt.



Unteres Lager
Palisade (Vortor): schmutzig, Einschusslöcher und Schlagspuren am Holz, der Sichtschutz ist morsch
Waffenladen: Aussenmauer mit Steinen verkleidet, Fenster zugenagelt, staubig
Seehütte: Die Hütte ist in gutem Zustand!
Reishütte: Staub und Dreck vom Feld im Lagerraum und um das Lagerfeuer. Eine Holzsplittrige Innenwand vom Lagerraum. Matsch liegt verstreut auf dem Weg zwischen den Feldern. (Bei Regen könnte es rutschig werden)
Jarvis' Turm: sauber, stabiles Tor



Am See
Der Wasserfall gibt frisches, reines Wasser ab
Damm: Knarrt etwas, setzt Moos an.
Arbeiterhütte: Das Dach ist dicht, knarrt etwas und setzt Schmutz und Dreck an
Gebetsplatz: Die Bretter knarren, sauber
Arena: Blut im Kampfbereich, aufgeräumt, leere Flaschen im Zuschauerbereich, Käfige sind in Ordnung und leer
Schmiede (Bande): Könnte mal wieder geputzt werden.



Wohnhöhle
Feuerschalen stehen verteilt in der Wohnhöhle um diese bei kalten Tagen zu erwärmen. Holz muss ständig nachgefüllt werden!
Palisade (Wohnhöhle): Sauber, fängt an zu quietschen und ruckelt vor sich her beim öffnen und schließen. Das Tor setzt Roststellen an (Das öffnen und schließen fällt mit der Zeit immer schwerer)
Hütten (Bande): Sauber, Dächer leiden unter der Witterung! (Dächer undicht!)
Vorratslager (Bande): Gut sortiert, setzt Staub an
Hütten (Söldner): Sauber, Dächer sind dicht
Schmiede (Söldner): Sauber
Vorratslager (Söldner): Sauber
Hütten (Magier): Sauber
Bibliothek (Magier): Guter Zustand!




("Freie Mine" und Umgebung hat aufgrund der Größe einen eigenen Thread, ebenso die Taverne )



Dieser Beitrag wurde bereits 121 mal editiert, zuletzt von »Thane« (15. September 2017, 17:38)


Lain

Registrierter Benutzer

  • »Lain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 978

Nickname: Lain (hat einen Graben im Exil)

Serverbeitritt: 18. Januar 2014

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. August 2014, 20:23

Alte Updates


Update, September-Woche 1:

- Arbeiterhütte repariert. Kissen verschwunden. Bedarf dringender Pflege.

- Holz der Palisade der Wohnhöhle wird langsam morsch.

- Arena der Söldner intensiv gepflegt und grob repariert.

- Arenaring auf dem Kneipendach wiederhergestellt

Update, September-Woche 2:

- Hütten der Söldner wurden scheinbar gesäubert.

- Hütten der Schürfer zeigen erste Anzeichen der Abnutzung.

- Der Zustand der Arbeiterhütte verschlechtert sich, weil sie lange nicht gesäubert wurde.





Update, September-Woche 3:

- Der Trainingsplatz zeigt erste Anzeichen einer Abnutzung.

- Die Palisade am Bergpfad zeigt erste Anzeichen einer Abnutzung.

- Tuttle's Waffenladen auf Anfrage hinzugefügt. Ich werde den Zustand der Hütte selbst festlegen und mich an Screenshots richten, die mir zugesandt werden. Falls jemand damit nicht einverstanden ist, einfach per PM Bescheid geben.



Update, 22.09.2014:

- Banditen- und Söldnerschmiede hinzugefügt.

- Kategorie für das Holzfällerlager hinzugefügt. Wenn Bäume knapp werden, müssen Neue gepflanzt werden.

- Hütten der Söldner wurden repariert.

- Palisade der Wohnhöhle wurde repariert.

- Hütten der Freien Mine sind dreckig.

- Jarvis Turm ist dreckig.

- Palisade am Vortor ist dreckig.

- Die Arbeiterhütte ist in einem miserablen Zustand! Sie kann in dem Zustand nicht mehr für Arbeiten genutzt werden.



28.09.2014

- Neu strukturiert und (hoffentlich) übersichtlicher gestaltet. Gebetsplatz und die allgemeine Freie Mine hinzugefügt.

- Die Freie Mine ist sehr sauber.

- Die Arbeiterhütte kann wieder genutzt werden.

- Jarvis Turm wird morsch, weil er nie gepflegt wird.

- Der Trainingsplatz ist in einem miserablen Zustand. Verletzungsgefahr beim Trainieren auswürfeln.

- Die Explosion in der Freien Mine war um einiges stärker, als erwartet. Dadurch ist die Palisade am Bergpfad in sich zusammengefallen und wurde die Mine beschädigt.



05.10.2014

- Der Trainingsplatz ist wieder einigermaßen sauber.

- Die Schmiede an der Kneipe ist dreckig.

- Die Arbeiterhütte ist dreckig.

- In der Kneipe hat jemand auf den Tresen gepisst. Die Kneipe ist dreckig.

- Die Schmiede der Söldner ist dreckig.

- Da die Palisade der Wohnhöhle kaum gepflegt wird, verschlechtert sich ihr Zustand. Die Winde klemmt.

Es wird am See des Neuen Lagers aufgrund der schlechten Pflege zunehmend vor aggressiven Ratten gewarnt!



14.10.2014

- Der Alchemietisch der Kneipe steht wieder. Kann das jemand bestätigen?

- Winde der Wohnhöhlenpalisade wurde repariert.

- Kneipe stinkt nicht mehr nach Pisse.

- Die Arena der Söldner ist dreckig.

- Schlechte Pflege macht der Schmiede der Bande zu schaffen.

Weiterhin besteht eine Warnung vor aggressiven Ratten am See des Neuen Lagers. Irgendwo scheinen sich die Biester einzunisten. Bitte nicht füttern.



20.10.2014

- Bibliothek hinzugefügt.

- Arena der Söldner ist wieder sauber.

- Die Rattenplage am See des Neuen Lagers hält an.



- Reisfelder, Reishütte und Damm aktualisiert (künftige Arbeiten daran bitte per PM an mich)

- Vorratslager (Banditen) hinzugefügt (Holzdach erneuert)



29.10.2014

- Palisade (Vortor) ist nicht mehr dreckig.

- Schmiede der Banditen ist nicht mehr dreckig.

- Geländer in der Freien Mine erneuert.

- Es gab seit einigen Tagen keine Rattenangriffe mehr.



10.11.2014 (Letzte Woche aufgrund von Laggs übersprungen)

Holzfällerhütte sauber

Einige Bäume wurden gefällt. Nachwuchs der Bäume wurde aktiv beschleunigt.



17.11.2014

Der Waffenladen sticht mit seiner Sauberkeit hervor
Trainingsplatz gesäubert

An der Palisade der Wohnhöhle sind Spinnenweben



26.11.2014 (Habs Montag verpennt)

Die Palisade der Wohnhöhle ist wieder im guten Zustand.

Die Leitern von Jarvis' Turm sind kaum noch begehbar.



01.12.2014

Die Hütten der Freien Mine wurden repariert und gesäubert

Der Gebetsplatz ist dreckig
Die Kneipe ist dreckig
Die Hütten der Söldner sind dreckig

Nervige Mücken schwirren am See und in der Kneipe herum.



Wenn man mir sagt, dass ein Gebäude zuverlässig geputzt wird, dann glaube ich das.

16.12.2014

Holzfällerhütte repariert und gesäubert.

Neue Bäume nachgewachsen.

Jarvis' Turm wurde repariert. Die Leitern sind wieder ohne Gefahr nutzbar.

Arbeiterhütte, Gebetsplatz, Söldnerschmiede und Arena wurden gesäubert.

Palisade (Vortor) ist dreckig.

Die Mücken sind wieder verschwunden.

Die Kneipe ist jetzt immer sauber. Theke scheinbar noch gespalten.



- Seehütte hinzugefügt
- Jagdhütte hinzugefügt (die, in der im Singleplayer der Jäger Aidan lebt)



Update 17.01.2015



Format des Threads geändert


Den Anfangspost werde ich regelmäßig editieren und es sollte immer der aktuelle Stand nachlesbar sein. Update-Posts kommen eher unregelmäßig, da manchmal auch praktisch nichts signifikantes passiert.

Der Faktor "Lampen" wurde hinzugefügt. Je nachdem, ob sie jemand regelmäßig in der Nacht anzündet oder nicht, wird das Ergebnis hier aufgeführt. Derzeit sind die Nächte sehr düster und vor dem Lager sind selten Fackeln an, die die Viecher fernhalten und die Wege beleuchten.

Feuerschale auf Jarvis' Turm wurde scheinbar benutzt und benötigt neue große Holzscheite, falls sie erneut entzündet werden soll.

Alte Updates



28.1.2015
Ein Graben mit Speeren wurde am Pass zur Mine (bei den Bergsnappern) angelegt
Im Kessel der Arbeiterhütte ist blutiges Wasser. Sollte lieber nicht benutzt werden
Der Gebetsplatz ist vollgeblutet und das Blut wird langsam gerinnen


14.2.2014
Arbeiterhütte und Gebetsplatz wurden komplett gesäubert
In der Mine gab es einen Zwischenfall mit parasitären Pilzen, der sich mittlerweile geregelt hat
Die Tore der Wohnhöhle und von Jarvis Turm wurden zerstört



Spoiler Spoiler




Einiges aktualisiert.
- Wohnhöhlenhütten
- Taverne
- Minenhütten, Palisade
- Gebetsplatz
- Schmiede
- Magierplateau

- Magierplateau geputzt (Hütten)
- Gebetsplatz renoviert
- Minenpalisade geputzt

- Wohnhöhlentor repariert
- Jarvis Tor repariert

- Damm repariert
- Reishütte gesäubert
- Taverne wieder sauber
- Arbeiterhütten sauber

- Minensteg ist eingestürzt.
- Minenpalisade ist verdreckt.

- Söldnerhütten wurden gereinigt.
- Bandenhütten gammeln weiter vor sich hin.
- Podest vor der Wohnhöhle wurde neu gebaut.
- Palisade der Wohnhöhle ist mit Orkblut eingesaut.

- Bandenschmiede verwahrlost, da sie nicht genutzt/gepflegt wird.

- Palisade Vortor nimmt durch die Belagerung und den Beschuss schaden.
- Holzfällerhütte wurde eingesaut und weitestgehend beschädigt.

- Die Jagthütte ist völlig zugewuchert und nicht nutzbar.

-Das Haupttor wurde ziemlich unsanft zerlegt

- Die Söldnerhütten wurden ausgebessert
- Die Banditenhüteen gammeln vor sich hin
- Die Arena verwahrlost langsam, aber sicher
- Jarvis Turm verdreckt langsam
- Die Stützpfeiler der Seehütte modern vor sich hin
- Gestank zieht vom Krautfeld zur Reishütte (Anmerkung von Kharim: Zustand momentan nicht gegeben)
- Die Reishütte/Platz vor der Reishütte ist dreckig
- Vortor erneuert, die Palisade ist nach wie vor beschädigt
- Die Minenhütten sind von Staub und Dreck bedeckt
- Neu: Die Minentaverne ist dreckig, aufgrund von starker Benutzung
- Der Minensteg wurde wieder aufgebaut



- Die Mine wurde auf Vordermann gebracht
- Die Holzfällerhütte wurde von Orkscheiße und ähnlichem befreit.
- Das Krautfeld stinkt nicht mehr
- Odrins Seile wurden entfernt

- Die Reishütte wird sauber gehalten, der Tisch in ihr wurde zerschlagen
- Die Seehütte gammelt weiter vor sich hin, der Steg sieht nicht mehr stabil aus.
- Die Arbeiterhütten sind frisch geschruppt worden
- Die Banditenhütten schimmeln weiter vor sich hin
- Der Gebetsplatz ist sauber
- Die Minentaverne wird regelmäßig gesäubert
- Die Minenpalisade und die Hütten stauben wieder ein
Der Steg vor der Seehütte wurde komplett zerstört.
edit by Garret: Hal, ich war mal so frei



beim Schürfen löste sich ein größerer Brocken der mit voller Kraft auf einen kleinen Teil des Steges aufschlug, Der Steg ist noch in Takt jedoch weisen Die Planken an der Stelle des Steges eine gefährliche Instabilität auf, die Bretter brechen beim darauf treten an dieser Stelle weg




Helmon und Rune kümmern sich um die Jägerhütte in der Wildnis.


Aktueller Zustand :

Das Lager ist nun fertig und wieder benutzbar.











Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Ashaara« (16. Dezember 2016, 16:07)


Thane

Söldner

Beiträge: 1 082

Nickname: Thane der Söldnerchef

Serverbeitritt: 19. Dezember 2014

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juli 2017, 23:34

//Gab mal wieder ein Update!

Neuste Updates

Die Holzfällerhütte am See wurde abgebrannt
Die Jagdhütte ist abgebrannt
Die Holzfällerhütte ist abgebrannt
Der Waffenladen ist staubig, benötigt mal wieder die ein oder andere Reinigung
Die Seehütte altert vor sich hin, es herrscht Einsturzgefahr wenn zu viele auf dieser stehen
Die Reishütte ist schmutzig und der Weg kann bei Regenfall rutschig werden
Jarvis' Turm ist sauber
Der Damm knarrt und setzt Moos an
Die Arbeiterhütte knarrt und setzt Schmutz und Dreck an
Die Bretter vom Gebetsplatz knarren
In der Arena ist Blut im Kampfbereich und leere Flaschen stehen im Zuschauerbereich
Die Bandenschmiede könnte mal wieder geputzt werden
Das Wohnhöhlentor ist sauber und das Gitter rostet vor sich hin (Das öffnen und schließen könnte schwer fallen)
Das Vorratslager der Bande setzt langsam Staub an
Das Vorratslager der Söldner ist sauber
¯\_(ツ)_/¯

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thane« (15. Juli 2017, 18:34)


4

Samstag, 15. Juli 2017, 17:37

Das Wohnhöhlentor wurde von Gregox und Skarin gereinigt. Anschliessend wurde Jarvis Turm noch von Skarin gesäubert.

//Thane hat die Screenshots bereits erhalten.


Ruprecht

Söldner

Beiträge: 86

Nickname: Ruprecht

Serverbeitritt: 10. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juli 2017, 19:13

Die undichten Hütten der Söldner wurden von Ruprecht und einigen Schürfern dicht gemacht.

Spoiler Spoiler























Dietleib

Söldner

Beiträge: 203

Nickname: Glatyenbruder

Serverbeitritt: 20. November 2015

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. September 2017, 14:41

Der Baum wurde inzwischen entastet, entrindet und in Bretter gesägt.


Zitat

,,Eine gute Tat macht eine Böse nicht wett, und eine Böse nicht die Gute."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dietleib« (11. September 2017, 11:05)


Thane

Söldner

Beiträge: 1 082

Nickname: Thane der Söldnerchef

Serverbeitritt: 19. Dezember 2014

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. September 2017, 02:24

Die Brücke vorm Neuen Lager wurde neu aufgebaut und ist wieder nutzbar.
Nach über 6 Monaten haben wir es auch mal geschafft. 8o
¯\_(ツ)_/¯

Yormund

Dr. med. Yormolch - schleschter Zeischner und Profikritisierer

Beiträge: 1 425

Nickname: Yormund (ዮርሙንድ)/Budd (wer is' dat?)

Serverbeitritt: 22. Juli 2014

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. September 2017, 03:52

Effizienter als die Bauarbeiter des BER :whistling:

Ähnliche Themen

"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen