Beiträge von Gotha

    Ich sehe kein Problem mit dem System und daher auch keinen Handlungsbedarf.

    Rechtfertigungen für etwaige "Probleme", welche auf Mutmaßungen basieren, finde ich auch nicht überzeugend.


    Die Spielleiter tauschen sich aus und blockieren nicht just for fun Beförderungen. Dabei kann ein Ja zu einem Nein werden und auch umgekehrt.

    Hauptsächlich interne Änderungen, welche die Serverperformance verbessert haben sollte.


    • AntiCheat Maßnahmen etwas entschäft
      • Spieler werden nun bei einigen Maßnahmen gekickt anstatt sofort gebannt.
    • Die Spielerrotation (Blickwinkel) wird beim ausloggen/switch etc. gespeichert
    • Die Spieler Koordinaten werden nun jede Sekunde gespeichert. Dadurch wird /saveme de facto obsolet.
    • Einige interne Scriptänderungen welche die Server-Performance verbessern sollten
      • Es ist möglich, dass manche Befehle nicht mehr richtig Funktionieren.
        • Diese bitte sofort melden! Betroffen könnten vor allem Funktionen sein, welche Nachrichten an mehre Spieler ausgeben z.B /w /shout etc.


    • VoteBan (noch deaktiviert)
      • Da die AntiCheat Maßnahmen etwas entschärft wurden, gibt es nun ein VoteBan System. Dies ist in keinem Fall zum Trollen gedacht und wird bei missbrauch, auch wenn es nur ein "Scherz" war, mit dem permanente Ausschluss aus dem Projekt geahndet.
      • Entsprechende Befehle:
        • /voteban ID Grund - Startet einen Zeitraum von 120 Sekunden zum Abstimmen. Das Ziel/Vermeintliche Hacker, wird über den laufenden Banvote nicht informiert.
        • /votebanyes /votebanja - Stimme dem Voteban zu
        • /votebanno /votebannein - Zieht deine Stimme zurück. Nein/Enthaltungen sind irrelevant.
      • Es gibt einige Bedingungen um einen Voteban starten zu können:
        • Es ist kein Teammitglied online
        • Es sind mindestens 4 Spieler online
        • Das Voteban System ist aktiviert
        • Zum starten benötigst du mindestens 6 Stunden Spielzeit
        • Dein "Ban"-Ziel darf kein Gildenmitglied sein
      • Damit der Ban anschließend erfolgt muss außerdem folgendes gegeben sein:
        • Mindestens 4 Ja Stimmen, als auch mindestens 40% der eingeloggten Spieler müssen für ja abgestimmt haben
        • Sollte sich zwischenzeitlich ein Teammitglied eingeloggt haben, so wird der Banvote abgebrochen und das Teammitglied informiert.
      • Weitere Hinweise:
        • Wenn man für einen Banvote gestimmt hat und sich ausloggt, so wird die abgegebene Stimme ungültig
        • Ein Banvote kann nicht abgebrochen werden! Das Feature ist nicht zum trollen gedacht!
        • Jeder Spieler auf dem Server wird über den Banvote per Sound und Nachricht informiert
        • Das Ergebnis erscheint entweder in Form einer Ban-Nachricht oder als Info an alle Spieler, außer dem Ban-Ziel, dass der Antrag gescheitert ist.
        • Die Bandauer beträgt einen Tag
        • Jeder Vorgang wird geloggt
          • Banvote starten
          • Banvote Ja / Nein / Stimme ändern
          • Ergebnis etc.


    Hallo Zusammen,


    dies soll eigentlich keine wirkliche Diskussion sein, aber ich möchte doch kurz auf ein paar Dinge Aufmerksam machen (nein, dies hat nichts mit dem Event heute zutun, aber es ist mir in den letzten Tagen mehrfach negativ in Erscheinung getreten, weshalb ich es gerne mal ansprechen wollte).


    Folgende Dinge / Tätigkeiten werden leider häufig als, mehr oder weniger, selbstverständlich angesehen (explizit auf die Administration bezogen):

    • Serverscript Updates
      • Timen von Updates, weil die Spielerfahrung mit dem Monsterrespawns etc. ja auch nicht großartig leiden soll
      • Selbstverständlich auch die Entwicklung, das Testen und das Updaten der Serversystem für diese
    • Servermod Updates
      • Koordinierung von AnimationsIDs
      • .ZEN (Spielweltänderungen) zwischen mehreren Teammitgliedern
      • .ZEN / 3Ds / Rüstung Arbeiten (welche man am Ende natürlich nochmal kontrolliert)
      • ^ für Animationen
      • ^ für 3D Modellen
      • ^ Rüstungen, Waffen, Itemlisten
      • ^ im selben Zuge auch Scriptupdates, da diese schließlich auch craftbar und teachbar sein sollen
      • Generell muss meist alles getestet werden und dann noch adjustiert werden
    • GMP Updates
      • Seltener, kommt gelegentlich aber dennoch vor
    • Explizites Kontrollieren und einbauen von Customfaces, welche auch noch in den Scripten eingepflegt werden müssen (Klingt nicht nach viel Arbeit, ist aber bei 15 Gesichtern pro .mod Datei etwas Aufwand, da diese ja auch nicht für jeden Hauttyp / Geschlecht / Kopfform verfügbar sein sollten.)
    • Entbannen / Bannen von manchen Spielern (Nein, nicht alles kann von Spielleitern ausgeführt werden, unter anderem aus Sicherheitsgründen)
    • Entbannen von AntiCheat (Ja, dies Unterscheidet sich von normalen 1-2 Tage Bans. s.o)
    • Forenrechteverwaltung
      • Jegliche Unterforen Zuweisung / Zuweisung der Gruppenleiter
      • Gildenleitung
      • Servermoderatoren
      • Supporter / Spielleiter
    • Ingamerechteverwaltung
      • Quasi das gleiche wie für das Forum nur auch auf Gameservern. Manche Maßnahmen werden hier aber auch inzwischen von der Spielleitung übernommen
    • Generelle Foren-Anpassungen / Wartungen von Foren Modulen wie Spielerlisten / Webinterface
      • Kürzlich gab es Beispielsweise massive Probleme mit Teilmodulen, welche sofortige Anpassungen gefordert haben. Da wird plötzlich aus einer großzügig geplanten halben Stunde ein zwei Stunden nonstop Marathon.
    • Aufnahme Supportern / Spielleitern
    • Sortieren, download und upload von bestimmten Logfiles für die Servermoderation
    • Ggf. Passwort Änderungen
      • In dem Zuge dann erstmal Verifizierungsmaßnahmen, dass man feststellen kann, dass der Account der Person auch überhaupt gehört
    • Bereitstellen von Infrastruktur für Live-Spacern / Wartung bei spontan auftretenden Problemen / Individual Anpassungen in bestimmten use-cases
    • Bereitstellen von technischen Maßnahmen und Anpassungen für Events
      • Auch mit .mod Updates
    • Entfernen von verbuggten Items via Datenbank
      • ^ auch für Ambienteitems
    • Teilweise individuelle auftretende Probleme
      • Beispiel: Spielzeit ist plötzlich bei jemanden reduziert und man muss alte DB Backups durchsuchen
    • ("Gott" sei dank, sehr selten) Vetos / Einspruch bei Entscheidungen der Servermoderation
    • Generelle Verfügbarkeit für Anliegen per PM / TS falls mal irgendwas sein sollte



    Dazu kommt dann Gelegentlich sowas wie:

    • Forenumzug (Ja, auch wenn es Ordnungsgemäß abläuft kann dies mehrere Stunden dauern und einiges an anschließender Konfiguration nach sich ziehen)
    • Serverumzug (s.o nur mit mehr Aufwand und häufig auch mit wesentlich mehr Problemen. Nur das man hier dann auch noch flapsige dumme Kommentaren von Spielern abbekommt)
    • Den Aufwand für etwas wie das Winterevent wollte ich eigentlich gar nicht aufzählen, aber ich fand es mehr als unhöflich nach zwei Tagen gefragt zu werden, wann das Event denn endlich wieder vorbei ist.
    • Um 2+ Uhr morgens in WhatsApp angeschrieben werden / angerufen werden, dass der Server abgestürzt ist


    Ich habe jetzt nur einige Hauptpunkte aufgelistet, welche mir spontan auf die schnelle Eingefallen sind.


    Und ja, viele Sachen werden aufgeschoben, auch aus Zeitgründen, aber manchmal auch einfach weil man keine Lust hat und das kann man denke ich wirklich niemanden verübeln.


    Ich möchte hier jetzt keinen Dank, keine Anerkennung oder ähnliches gewinnen, aber ich möchte gerne mal klar machen, dass Insgesamt etwas mehr zutun ist, als dem ein oder anderen Spieler vielleicht bewusst ist.


    Und das alles ist sicherlich vieles, aber ganz sicher nicht selbstverständlich.




    (Für Fehler im obigen Text entschuldige ich mich, es ist schon spät)

    Wenn Tiere durch das Mesh buggen kann das an sich auch am Weltmsh selbst liegen, ...

    Sprich wenn mehrere Schichten des Weltmeshs übereinander liegen und der Spawnpunkt der Tiere irgendwie dazwischenliegt kann sowas auch passieren, ...

    Allerdings hab ich vom Meshen leider keine Ahnung noch weiß ich welches Programm man dafür benötigt und meine Quellen beziehen sich auf die Aussage von jemanden der davon Ahnung hat.

    Und die Aussage wird einfach dadurch entkräftigt, dass dieses Problem in jeder Spielwelt auftritt aber im Singleplayer ohne Probleme funktioniert.