Beiträge von Drake

    Heyho zusammen,


    da ich es nicht wirklich gefunden habe, ... hab ich das Thema einfach mal aufgemacht.


    Und ich hab auch sogleich ne Frage, ... wann geht der Blöde Anfänger (Titel) weg es is etwas doof wenn man keine Aushänge anbringen kann falls man sowas im RP macht :/

    + in den Wichtigen Forenteilen nichts kommentieren/Posten kann.

    Genau das halte ich für das Problem. Immerhin schimpft es sich Remake. Wäre es eine Mod oder sonstwas kein Thema, aber ein Remake sollte das alte Spiel in verbesserter Form sein, nicht etwas Anderes.

    Am ende darf man aber nicht vergessen dass es A: neue Technische Möglichkeiten zur Verfügung hat und B: es erst ein Teaser war zu einem Möglichen Remake. Vielleicht kommt es auch ganz anders.

    Mir hingegen gefällts ;)

    Falls du meinen Char auch mit einbeziehen möchtest kannst du das auch gerne machen. Für weitere ablärungen kannst du mich auch gern per PN anschreiben.

    So ich poste mal was hier in dem Alten Thema x3


    Hab das ganze auch mal angespielt und für einen Teaser und ein NICHT fertiges Spiel finde ich die ersten Stunden die man spielen konnte an sich sehr schön.


    Sicher es ist nicht wie das Gothic 1 welches wir kennen, mal ganz vom Kampfsystem abgesehen.

    Dennoch finde ich diese Art des Remakes sehr gut, auch wenn ich die Garderüstung etwas seltsam Finde von der Optik her.


    An sich ist alles auch toll aufgebaut (aus meiner Sicht) Der Austauschplatz bietet viel Unterschied zum alten.

    Das Tor bei welchem es dann weiter geht ist wiederum auch etwas sehr Interessantes.

    Was das Schwimmen angeht, ... gut das sind wir ja schon irgendwie gewohnt dass das Schwimmen in den Neueren Spielen nicht immer möglich ist xD von daher kann ich damit leben außerdem macht es das spiel doch so etwas schwieriger ;) und man kann Monster und Gegner nicht so einfach umgehen was ich also auch gut finde. (Zudem Baden zu gehen ist an sich eins der unangenehmsten Dinge die jemanden in Rüstung so passieren können. Von daher ist das etwas was mich am allerwenigsten stört.



    Die Fragen die ich mir so gestellt hab als ich es gespielt hab.

    "Dafuq wo bin ich hier, ... is das wirklich, ... scheiße ja das is das Minental, ... ohha, ... wo kommt die Beliartafel her und was bedeutet das Ding, ... mrmm Wissen will."

    So das waren so grob meine Eindrücke vorallem ich war auch recht neugierig und hab an sich glaube Jeden Winkel abgesucht.


    Sowie es auch einen Abfluss und ich meine Sogar zufluss zum See am Austauschplatz gibt was ich persönlich sehr Befürworte und schön finde.

    Desweiteren gibt es in dem Spiel ja auch schon ein Funktionierendes Craftingsystem - Kochen z.b. was ich für einen Teaser sehr erstaunlich fand.


    Kampfsystem:


    Muss ich sagen hat mich verdammt an For Honor erinnert als ich die art und weise gesehen habe, ... es ist auch sehr interessant gewesen gegen die ersten Wölfe zu kämpfen, ... und es war verdammt hart xD hat aber spaß gemacht und ich werd es auf jeden Fall spielen wenn es rauskommen sollte.

    Auch von meiner Seite, allen ein frohes Neues Jahr,

    Gesundheit, Glück, Erfolg, Höhen wie Tiefen um noch größere Höhen zu erreichen und einen eigenen Blick für das große Ganze, ... sowie für die kleinen schönen Momente im Leben.


    Kommt gut ins Neue Jahr und fallt dabei nicht auf euren hintern falls Ihr rutscht ;) wenn doch Aufstehen und Vorwärts gehn ;)

    Ich wünsche mir auch eine Liste für den Laden von Rivas wo ersichtlich ist welche Ware angeboten wird.

    Ob die Ware dann auf Lager ist, der Preis usw. kann man dann ja im RP herausfinden.


    Vielleicht hat Rivas ja im RP Gründe warum er keine Liste mit Verkaufsware aushängen hat.

    Mir persönlich erschliesst sich aber nicht warum man als Verkäufer dem Kunden keine Übersicht liefert.

    Das hingegen ist dann eine RP angelegenheit, denn es ist durchaus möglich dass in der Zeitspanne von Gothic nicht jeder lesen und schreiben kann.

    Wieder mit der Voraussetzung, dass er die Waffe da hat. In meinem Fall musste die erst angefertigt werden, bevor man die überhaupt sehen konnte.

    Und der Speer war deutlich früher erfunden, als das Schwert. Einen angespitzten Stein an einen Stock zu binden, konnte der Mensch bevor die Metallverarbeitung ergründet wurde.

    Ich weiß, und habe es auch angedeutet dass Speere bereits in der Steinzeit verwendung fanden, für meißt haben jene dann auch als Wurfspeer Verwendung gefunden.

    Stimmt da gebe ich recht es ist und bleibt schwer herauszufinden welche Waffe häufiger genutzt wurde da es keine Liste dafür gibt die man einfach abrufen kann da darüber auch nie eine Liste geführt wurde.

    Nach kurzer recherche habe ich aber auch herausgefunden dass Schwerter auch schon 16 jht vor Christus genutzt wurden somit wurde es sehr lang verwendet ;)

    Und es hat sich in den Unterschiedlichsten Landen unterschiedlich entwickelt.

    Ebenso wie der Speer, sich von einem Manngroßem Speer in der Steinzeit hin zu einem 9 Meter langem Speer (15 Jhd,) entwickelt hat und dort Hauptsächlich von Landsknechten als Hauptwaffe gegen Kavallerie verwendet wurde, im konsenz wurde allerdings auch jeder der Landsknechte, Hellebardiere, Pikeniere usw usw, mit einem Schwert ausgerüstet und somit war das Schwert die mindesausrüstung eines jeden im Mittelalter, und das in Mengen von bis zu 400.00 Stück in Europa.

    Heutzutage hingegen findet man nur noch bis zu 10.000 Rüstungen im Umlauf (In Musseen usw.)


    Ich möchte hinzufügen dass ich Dolche, ein 'Sax' und dergleichen nicht mitberücksichtigt habe.

    Zumal man im RP bei oben genannten beispiel von Skullgreymon auch die möglichkeit hat den Händler zu fragen ob man die Waffe allgemein einmal genauer ansehen kann, ... wenn die Waffe zu unhandlich ist (Weil man zu wenig stärke hat) so kann man sagen das auch im Rp ausspielen.


    Latro - Das Schwert war eine der Längstbenutztesten Waffen da man bereits zu Zeiten der Kupfergewinnung Kupferschwerter gefertigt hat und diese erste Waffen gab es bereits vor der Geburt Jesus. ... sprich allgemein hat man Schwerter vermutlich 4000 Jahre oder gar länger verwendet. womöglich sogar länger da sie Universelle Werkzeuge welche man auf viele arten und weißen verwenden konnte, verwendet hat.

    Im groben kann man bei den Waffen fast sagen dass sie in 5er schritten aufwärts gehen (zumindest 1händer) sprich 10-15-20 (Zumindest meistens.) Ob das hier auch so ist kann ich allerdings nicht sagen. Da hilft aber wieder RP und nicht nur die Berücksichtigung von Stats "weil man sie braucht" denn diese herangehensweiße ist an sich im RP nicht logisch und nachvollziehbar.

    Zumal man auch eine kleine Waffensammlung anhäufen kann und für verschiedene Zwecke dann eben entsprechendes 'Werkzeug' vorrätig hat.