Beiträge von Zendarius

    Lief vorhin im Gym.
    Habe ich sehr gefühlt...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Latro, also ganz ehrlich... Ich weiß, dass wir nicht gerade gute Freunde sind, ganz im Gegenteil. Wir haben uns schon ein paar mal im Chat gekracht. Allerdings hätte ich mittlerweile manchmal echt Lust mich mit dir zu prügeln, obwohl ich gar nicht der Mensch für sowas bin. :D

    Dennoch bitte ich dich, dass du dir meinen Text durchliest und versuchst zu verstehen.


    Wer so weltfremd ist, dass er öffentlich behauptet/andeutet, dass wir uns ja nur Dinge ausdenken würden, weil wir Zoff mit jemandem haben (wobei ich mit Hrungnir nichtmal was zu tun hatte OOC weshalb selbst die Unterstellung innerhalb der Unterstellung Schwachsinn ist

    Meine Anschuldigung war nicht auf DICH gerichtet, sondern auf eine gewisse OOC-Gruppierung, welche uns seit einem halben Jahr terrorisiert und das Spiel versaut. Die Leute die das betrifft, die wissen auch ganz genau, dass ich die damit meine. Du hast da aber nichts mit zu tun.

    Natürlich decke ich jemanden mit dem ich seit einer ganzen Weile schon zu tun habe und ich als meinen Freund zähle. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass ich es nicht glauben konnte, dass er das getan hat. Man sitzt unglaublich viel Zeit über die Jahre zusammen und plötzlich wird so eine Sache in den Raum geworfen.
    Ich war entsetzt darüber, als ich die Sache im Forum lesen musste, als ich kurz eine Rauchen war, nachdem ich mit meiner Familie und ein paar Freunden schön Essen war.
    Ich sah, wie alles auseinander bricht, was man sich gemeinsam irgendwie aufgebaut hat. Ich sah die ganzen erlogenen Anschuldigungen, welchen jeden einzelnen von uns vorgeworfen wurde und wusste in diesem Zeitpunkt noch nichts darüber, dass die Sache von Hrungnir stimmte.


    Aber fernab davon bedeutet das noch lange nicht, dass wir automatisch mit daran schuld sind und man uns nichts mehr glauben kann.
    Ich arbeite jetzt schon eine Weile als Techniker mit euch zusammen und weiß so einige Dinge, die nicht weiter verbreitet werden sollten. Ich spiele seit 2,5 Jahren hier auf dem Server und habe nie irgendwas schlimmes getan, außer dass ich eine zu große Fresse habe.
    Es macht einfach keinen Sinn, dass man mir jegliche Glaubwürdigkeit abstreitet, so dass man noch nicht einmal ein einziges Wort vor der Sache hier im Forum mit mir sprechen konnte.
    Ähnliches trifft sicher auch auf einige anderen aus unserer bösen OOC-Gruppe, welche seit einigen Jahren alles für den Server geben.

    Nur damit man es hier weiß, Garik gehört beispielsweise nicht zu unseren bösen OOC-Gruppe. Ich glaube ich habe mich bisher nur 2-3 mal im Discord unterhalten, sonst war da nichts. Aber da du eh einen hass auf ihn schiebst, welcher komplett Sinnlos ist, da er nie etwas wirklich schlimmes verbrochen hat außer als Bandit auf Überfall mit zu sein, wundert es mich nicht, dass du ihn gleich mit in eine Schublade steckst.

    Du schiebst ihn einfach nur mit zu uns, weil er eine Pflanze für seinen eigennutzen bei Hrungnir abgekauft hat. Aber woher sollte er auch nur im Ansatz wissen, dass diese auf ungerechter Weise gepflückt wurde? Wir haben kaum Kontakt zu ihm und der Handel fand wohl ganz normal statt.
    Was hat Garik bitte schlimmes verbrochen!? Nichts! Er ist unschuldig!


    Zu meiner Position... Mich interessiert es nicht, ob man mich als Vertrauenswürdig einstuft, damit ich den Posten als Moderator weiter ausführen darf. Der Server schadet sich eh nur selbst, wenn ich nicht mit in der Moderation bin, sondern irgendeiner der keinen Sinn und Verstand hat. Dadurch entsteht nur, dass du, Latro, mit deinem Tötungswahnsinn den halben Server abschlachtest. Und wenn wir uns mal die Tötungsversuche anschauen, an denen du mit beteiligt warst, dann kannst du den Verdacht nicht abstreiten.
    Glaubst du ganz ehrlich, dass ich nach diesen unglaublichen Frechheiten von Anschuldigungen überhaupt noch Lust dazu habe dem Server weiterhin in einem Modposten zu unterstützen? Immerhin habe ich in dem einen Jahr als Moderator und in den 2,5 Jahren allgemein auf dem Server so viel Herzblut in das Projekt laufen lassen und das was zurück kam war ein 360° Roundhousekick in die Fresse. Vielen Dank auch noch mal an dieser Stelle.
    Nein, ich werde mir ganz bestimmt nicht noch einmal diese nervigen Diskussionen im Moderator Bereich antun, wo die Meinungen teilweise eh von der Administration beeinflusst wird, anstatt dass man die Moderatoren alleine ihren Arbeiten nachgehen lässt. Natürlich kann man jetzt sagen "Die sind Admins, natürlich dürfen die das"... Aber was für einen Sinn hat dann die Moderation noch, wenn diese von weiter oben Beeinflusst wird? Wer mir das übrigens nicht glaubt, der soll mal ins Moderatoren-Interne schauen ;)
    Mir hatte der Posten als Moderator noch nie gefallen und hat mich nur genervt. Ich habe mich nur immer wieder und wieder beworben, weil ansonsten irgendwelche anderen Vollidioten in die Rolle gesteckt werden und ich dann lieber mich selbst dafür opfere.


    Zu der Geschichte mit den Permatränken...
    Ich finde es witzig, wenn du bei allen Pushing vorwirfst.
    Sind die 2 Tränke die ich bekommen habe wirklich pushing? Ich bin eher der Meinung, dass diese Tränke in der Vergangenheit als zu heilig gesprochen wurde. Selbst jemand wie Baldric hat 2 Tränke mal auf einmal getrunken, aber das ist ja egal... Ich habe für die beiden Tränke jeweils eine Begründung und wäre damals ein Idiot gewesen, wenn ich diese abgelehnt hätte. Besonders weil Hrungnir bei einen der beiden mich in seine Höhle zitierte und mich als seinen besten Mann betitelte und mich belohnen wollte. Lehnt man sowas ab? Es wäre eine Frechheit, wenn man es machen würde...
    Meine anderen beide Tränke haben mit dem angeblichen Pushing beispielsweise gar nichts zu tun, weil sie in einem fairen Wettkampf gewonnen wurden.
    Jetzt kommt aber das witzigste, das wirst du mir bestimmt niemals glauben Latro...
    Bei dem zweiten Wettkampf, wo es den Trank geben sollte, da habe ich sogar Makarius noch vorher gefragt, ob ich den Trank auch an jemanden anderen weiter geben kann, sollte ich gewinnen. Allerdings verneinte Makarius das und meinte, dass ich den trinken soll dann.
    Meine Absicht war nämlich, dass ich Vanitas einen Trank schenke, sollte ich gewinnen, da er bisher noch gar keinen bekommen hat. Eine Sache, die mich sehr gestört hatte und ich auch Hrungnir ein paar mal sagte. Ich wiederfragte nämlich die Situation, dass wir zwar ein paar Tränke bekommen haben, aber warum Vanitas, Brock und Zuma noch keine bekommen haben. Habe mich auch nach einem Event, an dem Vanitas die Lager anführte, gut für ihn gesprochen und 2-3 mal eine Belohnen für ihn ansprach, weil ich wollte, dass er auch einen Trank bekommt, welchen er aber wohl leider nie bekam. Auch bei einem Söldnertreffen habe ich mal über dieses Thema mit Vanitas und Zuma gesprochen.
    Ich erwähnte auch mal im TS, dass ich nicht gut finde, dass die Bande nichts davon abbekommt.


    Natürlich versteht jeder, dass die Tränke alle entfernt werden, welche in dieser Zeit entstanden und getrunken wurden. Da wird mit Sicherheit auch niemand etwas anderes von sich geben und eigentlich steht das auch gar nicht zur Frage.
    Allerdings möchte ich im gleichen Atemzug darauf hinweisen, dass auch Permapflanzen an den Sumpf und das alte Lager ging, soweit ich letzte Nacht noch mitbekommen habe.
    Von daher müssen diese auch vernichtet werden und den Personen die Punkte abgezogen werden, sollten sie einen der daraus resultierenden Tränke getrunken haben.

    Allerdings gibt es einfach keine Begründung, warum Leuten ihre Permatränke abgezogen werden, die sie schon vor dem ganzen Vorfall getrunken haben. Bovarr zum Beispiel mit seinem einen Trank.

    Ich verstehe nicht, warum uns wieder und wieder vorgeworfen wird, dass wir von der Sache wussten, obwohl das nicht der Fall ist. Dafür müssen nun Leute bluten, die absolut nichts dafür können.


    Ich schwöre auf meine Familie, mein Leben und alles was mir heilig ist. Ich wusste nichts von dem, was Hrungnir getan hat!

    Auch die Sache mit den gestrichenen Berufen oder dem gelernten Zeug ist einfach nur dumm.

    Woher soll ein Makarius wissen, was für einen Misst Hrungnir gebaut hat?
    Hrungnir trägt die Söldnerchefrüstung und hat den stärksten Bogen auf dem Rücken.
    JEDER von uns dachte sich, dass er mit Leichtigkeit durch fast die gesamte Kolonie kommt und daher war auch kein ausnutzen der Befehle nötig eigentlich. Er kann Läufer und die meisten Orks mit Leichtigkeit alleine töten.
    Wir waren teilweise sogar mit einer Gruppe draußen und haben Pflanzen gesucht, was auf einer normalen RP Ebene passiert ist.
    Auch habe ich 2 oder 3 mal Hrungnir mitten in der Nacht gefragt was er gerade macht. Wenn er da gerade sammeln war, dann haben wir uns irgendwie getroffen und sind dann gemeinsam durch die Kolonie gegangen.
    Zudem hatte er wohl durch Carter mal eine Karte im RP bekommen, wo viele der Fundpunkte eingezeichnet wurden.
    Von unserer Sicht her gab es gar kein Anzeichen darauf, dass er seine Rechte irgendwie Missbraucht und entsprechend hinterfragt man das auch nicht.
    Wir wussten, dass er viel sammeln ist, da er sehr viel Online war und fast überall hin konnte. Für uns lag da die Erklärung, warum er an so viele Pflanzen kam.


    Und ja, wir waren oft zusammen im TS. Aber er hatte nie irgendwie erwähnt, dass er seine Rechte abused, um uns Permatränke zu besorgen.
    Nein, eigentlich war sogar immer das Gegenteil der Fall.
    Als die ganze Sache mit den Permatränken los ging und die ersten 2-3 an die Leute verteilt wurden, haben wir wiederholt auf Hrungnir eingesprochen, dass er etwas runter fahren sollte mit dem Sammeln, bevor uns irgendwie Pushing vorgeworfen wird.
    Das ging eine ganze Weile so, bis er uns sagte, dass er kaum noch irgendwelche Pflanzen gezielt sammelt, außer er würde die zufällig gerade mal sehen.


    An dieser Stelle weiß ich dann auch einfach nicht mehr, was ich zu meiner oder unserer Verteidigung sagen soll. Wir können nichts beweisen und können nur hoffen, dass man versucht unsere Position zu verstehen.
    Ich wollte auch einen Screenshot mit Nachrichten hier rein posten, aber ohne die Zustimmung anderer, kann ich das nicht machen.




    Hier noch mal die Zusammenfassung um welche ich bitte.


    -Alle Permapflanzen und Tränke die durch Hrungnir entstanden sind werden gelöscht.


    -Alle die in dieser Zeit einen Trank durch Hrungnirs Pflanzen bekommen haben, werden exakt diese Anzahl an Tränken weggenommen. Das bedeutet, dass die Tränke davor bleiben. Ebenso aber auch, dass nicht nur in unsere kleine Gruppe geschaut wird, sondern wirklich ALLE die Tränke verlieren, welche sie indirekt durch Hrungnir bekommen haben. Da müsste man vielleicht sich mit Hrungnir, Carter und so weiter auseinander setzen.


    -Die Leute die unschuldig sind bekommen ihre Teamposten wieder, da sie nichts getan haben. Meinen Posten als Moderator brauchst du mir aber nicht mehr geben, den kannst du dir in den Arsch schieben nach der ganzen Sache.


    -Die Leute die unschuldig sind bekommen ihre Berufe wieder zurück


    -Die unschuldigen Leute werden hier nicht mehr weiter als Mittäter beschuldigt


    und von mir aus noch...

    -Jeder getrunkene Permatrank muss ab sofort von der Spielleitung oder der Administration abgesegnet werden.



    Tja, somit hätte man wohl jeden Fair behandelt und es gebe keine Ungerechtigkeit.
    Ich selbst gehe dabei fast leer aus, aber das ist in Ordnung. Ich will nur nicht mehr als Mittäter dastehen, obwohl ich nichts getan habe.



    PS: An die Community... Hört auf euch hier gegenseitig zu zerfleischen und die geschriebene Texte auseinander zu nehmen. Es ist schlimm genug was passiert ist, da müssen jetzt nicht Leute Stress miteinander unnötig anfangen.

    Hrungnir hat den abuse seiner Rechte mittlerweile auch uns gegenüber zugegeben.

    Habe parallel auch mit ihm geschrieben, hat es mir auch gerade nochmal zugegeben, dass es teilweise stimmt...
    Hat sich bei mir auch entschuldigt, dass wir da mit rein gezogen wurden.

    Keine Ahnung, was ich dazu noch sagen soll... Besonders weil ich mich auch nicht gerade Vertrauenswürdig zeigte, weil ich das nicht glauben wollte...

    Bin erstmal besser still jetzt und lasse die Diskussion diese Nacht sein und werde mir Gedanken machen...

    Ja, aus privaten Gründen teleportiert man sich jeden Tag zum Nebelturm, zur Orkstadt, zum Kloster, belebt sich zwischendurch immer mal wieder und heilt sich wieder voll nachdem man von Orks und Skeletten umgeklatscht wurde, und sammelt die Permapflanzen ein, bevor man sich zurück ins NL portet.

    Warum sollte der das so machen? Der kann doch einfach /invisible machen oder die Supprüstung anziehen.

    Edit: Und noch besser... Warum lässt man andere dafür bluten, wenn er so einen Mist baut, wenn das stimmt was du da schreibst?

    Edit2: Du kannst mir ja mal schreiben, mit was ICH MEINE Rechte Missbraucht habe.

    Edit3: Und das was du da von Hrungnir behauptest, ist das so in den Logs nachlesbar oder ist das nur irgendein Gerücht, dem Gehör gegeben wurde? Ich meine, es gibt ein paar Leute mit denen man etwas Zoff hat, wenn du verstehst ;)
    Wenn es in den Logs steht, dann falle ich vom glauben ab, aber ist dann wohl so...

    Ich kann an der Stelle nicht fuer die Administration Antworten. Ich tippe drauf das es wie oben erwaehnt darauf hinnaus laeuft das man nicht in der Lage sein soll die Strafe durch das enorme ergrinden und neu brauen neuer Traenke innerhalb von Tagen zu umgehen. Weshalb es vermutlich auch Makarius getroffen hat.

    Das grenzt einfach an Wahnsinn.

    Nehmt einfach den Leuten die Menge an Tränke wieder weg, welche sie in der Zeit erhalten haben. (Also bei mir eben alle 4) und gut ist. Vergesst da aber auch nicht die anderen Lager oder Personen, die noch nicht angefasst wurden ;)
    Nehmt den Leuten, die nichts dafür können, aber doch nicht die Rechte und Berufe weg.


    Und das mit den Tränken ist sehr wohl möglich. Einfach mal den Leuten glauben, wenn sie sagen, dass sie einen Trank vorher schon hatten, wo ist das Problem? Es geht hier um ein Spiel und nicht um das RL mit irgendwelchen RL verbrechen.

    Mich zum Beispiel jucken die Tränke eh kaum, wenn die eben weg sind. Besonders, sollten diese wirklich durch das ausnutzen von Rechten entstanden sein, dann will ich mit denen auch gar nichts zu tun haben, da ich mit meinen Stats eh nicht auf diese angewiesen bin und es nicht nötig habe mir diese 4 Punkte zu ercheaten. Ansonsten hätte ich als Techniker schon längst nach einer Unikatwaffe gefragt mit besseren Stats, wenn mir die Stats so extrem wichtig wären.
    Zudem mir diese GEGEBEN wurde und ich sie nicht in Auftrag gegeben habe oder derartiges. Wenn man einen Trank angeboten bekommt, dann nimmt man den natürlich, man währe verrückt, wenn man es nicht tun würde.


    Auch wenn ich meine Zweifel habe, dass da jetzt so ein großer Schaden überhaupt entstanden ist, wenn es überhaupt stimmt. Ich kann leider nicht in Hrungnirs Kopf schauen. Aber mit seinen Stats hat er es eigentlich gar nicht nötig zu cheaten. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass er sich eben aus seinen Privaten Gründen mal weggeportet hatte und später wieder zurück, wenn er wieder weiter spielen konnte. Da werde ich aber nichts weiter drüber schreiben, weil das Hrungnirs Privatsache ist.


    Aber diese Anschuldigungen und das entziehen von Teampositionen ist einfach nur mies, wenn man nichts dafür kann und nichts darüber wusste, wenn es so ist.

    Aufgrund der Frechheit von der Administration mir Rechtemissbrauch und anscheinend auch Unglaubbarkeit (?) vorzuwerfen, ohne ein Wort vorher mit mir gesprochen oder geschrieben zu haben, trotz meinen ganzen Mühen die ich in das Projekt gesteckt habe, habe ich gerade keine Lust mehr weiter zu machen. Das war der letzte Tropfen im vollen Topf, der noch gefehlt hat.

    Ich habe seit längerem wenig Lust weiter das Projekt zu unterstützen, da ich das Gefühl habe, dass man alles daran setzt diesen zu schaden und zu zerstören.
    Ebenso auf die Leute, die einen Hass auf einen schieben, nur weil man zu einer OOC-Gruppe gehört.

    Die Werbung war meine letzte Hoffnung, dass man das Projekt noch einmal retten kann, doch da anscheinend aktiv dagegen gearbeitet wird, bringt diese eh nichts.

    Ich melde mich wohl vorerst vom Projekt ab und mache eine Pause.
    Sollte man mich brauchen oder mit mir sprechen wollen, so bin ich im Discord oder im Forum zu erreichen.


    Mein Zeug habe ich eingesammelt und habe Platz gemacht, sollte man erstmal einen anderen Minenleiter einsetzen wollen bzw. den "Schreinerladen" anders weiter verwenden möchte. Die Rechte von den beiden Minenvorarbeitertruhen sollten bei Nayara liegen, da habe ich auch nichts raus genommen natürlich.
    Wenn doch noch was ist, einfach melden :)

    Zendarius leidet derzeit im RP an irgendwelchen Dämonen-Flashbacks die ihm zu schaffen machen und sucht entsprechend seine Ruhe.

    Als er Bovarr noch sah, sagte er ihm, dass er erstmal entsprechend seine Ruhe brauchen würde und vielleicht sogar Hrungnir findet. Sollte man ihn brauchen, so wird man ihn ganz sicher finden, da er nicht weit weg gehen wird erstmal.
    Er packte daher seine Waren zusammen in einen Karren und machte sich auf den Weg nach draußen. Man hörte ihn beim raus gehen munkeln und er erwähnte dass er Hrungnir sucht...


    Kann auch sein, dass ich schnell wieder da bin, aber ich bin so durch den Wind durch die Enttäuschung, dass ich mich erstmal sammeln muss. Einfach so unglaublich traurig.



    PS: Ich hoffe, dass das reicht, so dass mir mein Inventar nicht gelöscht wird oder mein Charakter einfach gesperrt wird. Will nicht den Bogdan machen :P

    Lese ich das richtig heraus, dass also jegliche Versuche über das Thema noch einmal zu sprechen zu nichts bringen wird?
    Es gibt keinen Weg noch einmal über das Problem zu schauen um auf ein, meiner Meinung nach, gerechteres Urteil zu kommen?
    Wir müssen also nun damit leben wie das Urteil gefallen ist?

    Sollte wirklich irgendwelcher Missbrauch entstanden sein, dann wäre doch das einzig Sinnvolle gewesen, wenn man uns mit in eine Konvi, ins Discord oder TS zieht und mit uns spricht.
    Da hätte man sagen können, dass ein schwerer Verdacht vorliegt und man uns wohl die Tränke wieder wegnehmen muss, welche in dieser Zeit in den Umlauf gekommen sind. Dazu hätte man uns befragen können, was wir wissen und ob wir mitverschuldet sind oder irgendwas zu den Vorwürfen sagen wollen.

    Nein, leider wird das nicht gemacht. Lieber hackt man auf die Leute einfach ein und versaut ihnen den Tag und dem Spaß an dem Projekt.

    Sollte Hrungnir wirklich was dafür können, dann haben wir nichts damit zu tun und das ist Fakt.
    Hrungnir konnte Solo einen Läufer töten und kommt somit so ziemlich an jeden Punkt heran, wo es diese Pflanzen gibt. Zudem ist er seit einer ganzen Weile sehr viel Online und hat somit genug Zeit in SKO verbracht, dass er an die Pflanzen kommt. Zudem wir auch teilsweise dabei waren, als wir durch die Kolonie gestreift sind um Pflanzen zu finden.

    Warum sollte da ein Makarius auch nur im geringsten in Frage stellen, wie Hrungnir an die Pflanzen gekommen ist?


    Warum macht man sowas? Ich verstehe es nicht...
    Warum will man unbedingt den Server brennen sehen?

    Und überhaupt, was soll denn dieser Kommentar von wegen "Das ist der Dank für so viel Arbeit im Technik-Team und so viel Serverspende"? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun?

    Und dann kann man dennoch nicht mal das Wort miteinander vorher wechseln sondern schießt Ziellos durch die Gegend mit Strafen?

    Meine Punkte waren nicht zur Gerechtfertigung meiner Tränke und irgendwelchem angeblichen Rechteabuse da, sondern dass ich mir gewünscht hätte, dass man die Seite vom "Straftäter" sich vorher anhört, nach dem was ich geleistet habe.

    Ist die Beförderung nicht eigentlich Belohnung von Taten? Finde es seltsam die Entscheidung für das erreichen der Beförderung noch mal ein Perma-trank zu kriegen. So.. nebenbei.

    Ist bei den Templern auch gang und gebe.

    Hrungnir hat sogar verbuggte Itemsspawns abgefarmt die ohne Teambefehle garnicht erreichbar waren. Ich streite die anderen Punkte nicht ab aber koennen wir bitte was das angeht die "Sollte es wahr sein" Schiene fallen lassen ?

    Soweit ich weiß, hat er diese aufgehoben und gelöscht, weil niemand diese aufheben kann und nach meines Wissen nach einen Spawn an einer anderen Stelle ansonsten verhindert.

    Darf er sowas etwa nicht als Supporter?

    Vielen Dank, dass man meine Arbeit als Moderator für ca. 1 Jahr, die etlichen Texturen, das helfen beim ausarbeiten von Ideen und balancing, das helfen von finden einiger Bugs, das fleißige spielen seit 2,5 Jahren, das schneiden von Videos und das Spenden von 200€ mir so sehr gedankt wird.


    Ich bin enttäuscht, dass man mit mir nicht im entferntesten versuchte die Sache zu klären.

    Nein, stattdessen wird mir meine Position als Moderator und mir meine verdienten Permatränke entfernt, weil mir etwas mit vorgeworfen wird, was ich nicht getan habe.


    Vernab davon, dass ich beispielsweise eh niemanden heilen kann, keine Permapflanzen sammeln oder verarbeiten kann und von den Anschuldigungen an Hrungnir, sollten diese wahr sein, vorher nichts wusste oder es nicht mitbekommen habe.

    Meine Rechte bezog sich daher hauptsächlich auf das? Porten und unsichtbar machen. Diese nutzte ich hauptsächlich um mich einer Gruppe anschließen zu können, sollte ich mal spät on kommen oder weil ich dringend offline musste. Ansonsten habe ich meine Rechte dafür genutzt, um Leuten die feststecken oder mitten im Wasser gestorben sind zu helfen, sollte kein Supporter da sein oder sich angesprochen fühlen. Auch habe ich mal Leute zurück ins Lager geortet, weil es mitten in der Nacht war und diese ins Bett musten. Achja, oder um Bugs eben bei der Adminplattform zu finden.

    Einen wirklichen Missbrauch erkenne ich da nicht, weil ich mir keinen wirklichen Vorteil oder anderen einen Nachteil erschaffen hatte.


    Zu den Permatränke...

    Ich hatte 4 Stärketranke bekommen.

    1. Nach beförderung zum mittleren Söldner bekommen.

    2. Durch meine guten Leistungen als Söldner erhalten.

    3. und 4. in Arenaturnieren fair gewonnen, weil ich die Turniere gewann.


    Also... Was soll diese Ungerechtigkeit?

    Bekommen wir in SKO auch so einen Roboter, damit wir uns segnen lassen können?
    Vielleicht kann man ihm auch gleich noch Fernheilung dazu packen...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    OK :thumbup:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.