Sie sind nicht angemeldet.

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:02

Mini-Update Sammelthread

Hier werden kleinere Änderungen gepostet, welche keinen eigenen Thread bekommen.
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:13

- /wurf enthält nun Umlaute.
- Fehlerhaftes Sprungverhalten von Monstern angepasst
- Aktionstasten Cooldown von 3s auf 1.5s reduziert
- Bezugsort von manchen Außenweltwaren angepasst
- Kisten und Fässer können nun als Ambiente Item platziert werden
- Bluthunde sollten nun wirklich immer Krallen und Zähne bringen
- Weitere Sicherheitsabfragen in den GMP implementiert
- Schürfteachs wurden wieder aktiviert
- Außenweltsimulation erweitert (Visuelle Karten Änderungen folgen)
- Neue Soundbefehle
  • /dreckskerl
  • /achduscheisse
  • /aehkannschonsein
  • /hinterdieohrenbengel
  • /lassdieschafeinruhe
  • /rachsuechtigejunkies
  • /wowollenwirdennhin
  • /nein
  • /fingerwegnawarte
  • /arschversohlen
  • /schlimmezeiten
  • /jetztbistdudran
  • /mutigerkerl
  • /wuerstchen
  • /laecherlichumziehen
  • /aufderstelleumziehen
  • /daswarspenner
  • /waffeweg
  • /wegmitderwaffe


(Gesamte Soundliste)
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

3

Montag, 25. Dezember 2017, 10:51

Der SKO-Launcher hat nochmal ein kleines Update bekommen und sollte nun keine fälschlichen Warnungen mehr von Kaspersky und Co bringen. Falls doch noch Meldungen auftauchen, teilt uns das bitte mit.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

4

Montag, 25. Dezember 2017, 11:10

Ein Fehler wurde behoben, durch den es möglich war, das Tagebuch während anderer Mobsiinteraktionen zu benutzen.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

5

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:53

Das Verhalten der Bots, wenn diese jemandem folgen, wurde optimiert. Es sollte nun u.A. nicht mehr dazu kommen, dass sie fröhlich herumzappeln, wenn sie bei ihrem Ziel sind. Außerdem können die Spielleiter nun für alle Bots, die einem bestimmten Spieler folgen, zwischen Gehen und Rennen umschalten.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

6

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:58

Das Festlandscript wurde etwas (zugunsten der Orks) angepasst.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Januar 2018, 04:50

- "Streamrate" zwischen den Spielern erhöht
- "Sichtweite" erhöht (könnte die Sichtweite mit manchen Mods tatsächlich erhöhen) dies beugt evtl. diesen "Rauchwolken" beim laden vor.
- Sumpfhaie geben nun auch eine zerrissene Sumpfhaihaut
- Löschtaste innerhalb des Dokumentesystems geändert. Von bisher [ENTF] zu [STRG] + [ENTF]

Aktiv ab 06:00 Uhr
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:07

Alle Spieler haben nun 100 HP mehr.

Aktiv ab sofort.
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

9

Sonntag, 28. Januar 2018, 21:52

Ein Fragment des kommenden Updates hat sich doch tatsächlich schon auf den Server geschlichen, obwohl das noch gar nicht beabsichtigt war:

Für das Ernten der speziellen Pilze wird nun ein Messer oder ein Wolfsmesser benötigt. Höllenpilze und Sklavenbrote sind davon ausgenommen.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

10

Dienstag, 6. Februar 2018, 20:48

Das Registierungsscript hat eine längst notwendige Überarbeitung bekommen. Rein äußerlich und bedientechnisch sollte der einzige merkliche Unterschied darin bestehen, dass es nicht mehr zu fehlerhaftem Verhalten kommt, wenn sich mehrere Spieler gleichzeitig registrieren. Für die Zukunft ermöglicht uns die Überarbeitung, das Registrierungsscript leichter zu pflegen - auch das ist, zumindest für uns, eine feine Sache. :)

Sollte es nach dem automatischen Serverneustart kommende Nacht zu Problemen mit der Charakterregistrierung kommen, bitte Bescheid geben. Beim Test lief aber alles rund.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

11

Samstag, 10. Februar 2018, 11:58

Die erhöhte maximale Streamreichweite für andere Spieler/Bots gilt nun auch für Bots. Das heißt, sie reagieren jetzt auch darauf, wenn sie aus maximaler Streamrange angeschossen werden, anstatt nur irritiert stehen zu bleiben und sich zu fragen, warum sie denn gerade Schaden bekommen haben.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

12

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:50

Nach dem Registrierscript wurde jetzt auch das Craftingscript einmal überarbeitet, um vorallem für die Zukunft leichter zu warten zu sein. Auch hier gilt: Sollte es zu unerwarteten Problemen kommen, die bei meinen lokalen Tests nicht aufgetreten sind, bitte mit möglichst konkreten Informationen melden.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

13

Sonntag, 25. Februar 2018, 12:35

  • Supporttränke geben nun keine Laborwasserflasche mehr
  • Manakosten des Spruchrollenschreibens und des Runenbaus korrigiert
  • AI-Verbesserungen
  • Technische Umstellung der Regeneration von Heil- und Manatränken auf das neue Regenerationsscript


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. April 2018, 22:10

Kleines GMP Update.
Für euch sollte sich eig. nichts ändern.
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

15

Freitag, 27. April 2018, 21:21

Zwei Technische wichtige Hinweise, bis der richtige Changelog da ist:

/register NameFace passwort entfällt!

Der richtige Befehl in der Loginzelle lautet nun: /facechange name passwort



Außerdem hat man nun die Möglichkeit sein Passwort zu ändern
/passwort altesPasswort neuesPasswort
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

Gotha

Administrator

  • »Gotha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Nickname: Gotha

Serverbeitritt: 14. August 2013

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. April 2018, 05:03

Weitere Info:
mit /sound kann man den Sound der meisten Soundbefehle deaktivieren.
Für Fortschritt statt Stillstand.

Zitat von »Latro«

"Ich bin sonst nie fies oder gemein"
- Latro 2018, Strafkolonie Online Projektleiter

17

Samstag, 28. April 2018, 13:13

Die Rate, mit der der Charakter hungrig wird, wurde fürs erste um 25% gesenkt.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

18

Montag, 14. Mai 2018, 17:36

Es gibt nun die Möglichkeit, anonyme Attributswürfe durchzuführen, z.B.

/wurf staerke.

Anonym heisst, dass dabei nicht der maximal mögliche Würfelwert angezeigt wird, sondern z.B:

XY würfelt eine 42 (Stärke)


Im Sinne der Fairness sollten Attributswürfe dort, wo es möglich ist, nun auch mit dieser neuen Methode durchgeführt werden. So ist auch für den Kontrahenten jeder Zweifel ausgeschlossen, dass sich jemand mit falschen, vorgetäuschten Attributswerten einen Würfel-Vorteil verschafft. Zur Verfügung stehen:

staerke, geschick, hp, maxhp, mana, maxmana, einhand, zweihand, bogen, armbrust

Für die Einhand- und Zweihandwürfe wird der jeweils zuletzt ausgerüstete Waffentyp (Schwert/Axt) verwendet. Legt im Idealfall also auch die Waffen an, mit denen ihr Würfe durchführt.

Selbstverständlich ist auch das bisher gewohnte Würfeln mit einer bestimmten Augenzahl, z.B.

/wurf 100

weiterhin möglich.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

19

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:47

Da es in letzter Zeit einige Würfeldiskussionen gab, die zum einen den Inhalt "Der ist zu weit weg, ich kann seinen Wurf nicht sehen!" und zum anderen "Der sitzt in der ganz anderen Ecke der Taverne und trotzdem spammt der mir mit seinem Gewürfel den Chat zu!" hatten, gibtes jetzt ganz einfach vier Reichweiten-Varianten für das Würfeln. Wenn jeder die situationsbedingt passendste nutzt, sind damit hoffentlich am Ende alle zufriedener und glücklicher. Und weniger frustriert über first world problems. :P

  • Die Reichweite in der die Ergebnisse von /wurf angezeigt werden, wurde von voller auf halbe Gesprächsreichweite reduziert.
  • Mit /swurf kann ein Würfelwurf in Sprechreichweite erfolgen.
  • Mit /wwurf kann ein Würfelwurf in Whisperreichweite erfolgen (= Flüsterreichweite).
  • Mit /shoutwurf kann ein Würfelwurf in Shoutreichweite erfolgen.
  • Natürlich unterstützen sämtliche Reichweitenvarianten des Würfelns alle Varianten des Würfelns mit verschiedenen Zahlen oder dem Würfeln auf bestimmte Charakterwerte.


Appropo Reichweite:
  • Mit /meshout und /msshout können nun auch Emotes in Shoutreichweite verkündet werden, um nicht länger "XY ruft: \macht Krimskrams und FIrlefanz\" im Chat lesen zu müssen.


Außerdem gibt es noch einige kleine, aber hoffentlich dennoch hilfreiche Änderungen am Sättigungs- und Erschöpfunssystem sowie an den Aktionstasten:
  • Die Hungereinteilung des /satt- bzw. /hunger-Befehls wurde verfeinert und zeigt nun mehr verschiedene Schritte des Hungers an.
  • Zwischen dem Übergang von HP-Regeneration durch leichte Sättigung und dem HP-Verlust durch leichten Hunger wurde eine zwei Ticks andauernde Stufe ohne HP-Regeneration und -Verlust eingebaut, die einem mitteilt, dass man doch so langsam mal etwas essen könnte. Auch der leichte Hunger wird nun von einer Meldung begleitet, anstatt klammheimlich HP abzuziehen.
  • Mit dem neuen Befehl /erschoepfung bzw. /erschoepft kann man sich analaog zur Anzeige des Hungers nun eine in mehrere Stufen unterteilte Übersicht über den eigenen Erschöpfungszustand verschaffen.
  • Bei allen Arbeiten, die von dem Erschöpfungsscript betroffen sind, gibt es nun zwei Grenzwerte kurz vor dem völligen Ausgebranntsein, bei denen man jeweils einmalig beim Überschreiten des Grenzwertes eine Meldung bekommt, die deutlich auf die Erschöpfung hinweist.
  • Mit dem Befehl /aktionstasten können die Aktionstasten nun de- und wieder aktiviert werden. Besonders nützlich, wenn man z.B. für eine Rationenvergabe mehrere /trade - Befehle auf Aktionstasten gelegt hat und nicht versehentlich seinem Gegenüber mitten im Gespräch einen Laib Brot oder eine Schüssel Reis ins Gesicht werfen möchte.
  • Mit dem Befehl /aktionstastenclear können nun mit einem Mal sämtliche belegte Aktionstasten gelöscht werden.


Zu guter Letzt hat das Reisfeld noch eine Aufwertung in Form von zusätzlichem Erz-Sold, der vom Reislord (beinhaltet im Folgenden auch den Bandenchef sowie dessen Stellvertreter) festgelegt werden kann, erfahren:
  • Das Reisfeld hat nun eine eigene Erzkasse, in die der Reislord mit dem Befehl /givereisfelderz ANZAHL etwas einzahlen kann. Nur einzahlen! Analog zur Außenweltkasse des Alten Lagers kann das Erz aus der Reisfeldkasse NICHT wieder herausgenommen werden.
  • Mit dem Befehl /setreisfeldsold 0-6 kann der Reislord eine von 6 Soldstufen für das Reisfeld festlegen bzw. die Besoldung komplett streichen. Nähere Informationen zur Abstufung erhält der Reislord, indem er nur /setreisfeldsold ohne eine Zahl dazu eintippt. Unabhängig von der eingestellten Soldstufe sind maximal 15 Erzbrocken pro Reisabgabe als Sold möglich.




Wenn ich's recht bedenke, hätte ich dafür eigentlich auch einen eigenen Scriptupdate-Thread aufmachen können... 8o


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

20

Sonntag, 10. Juni 2018, 15:16

  • Ein neuer Versuch, den Burgspawnbug zu beheben, wurde aufgespielt.
  • Das Inselwetter wurde geringfügig in Richtung besseres Wetter verschoben, wodurch es zumindest etwas weniger oft und wenn, dann etwas weniger lange regnen sollte.
  • Die Verfallsrate von Nahrungsmitteln und Pflanzen wurde, zum Teil deutlich, reduziert und der bisher fehlende Verfall von Außenweltware korrigiert. Damit verfallen nun auch Brot, Käse, Wurst, Schinken und Milch, wenn auch mit einer sehr geringen Rate. Insbesondere für Pflanzen und rohes Fleisch wurde die Verfallsrate deutlich reduziert, um der durch den Reset bedingten geringeren Verfügbarkeit durch schwerer zu besiegende Tiere (Fleisch) und durch die stärker herumlaufenden Tiere und den Kräutersammlerberuf schwerer zu sammelnden Pflanzen besser zu entsprechen. Und ja, auch der Reis profitiert von einer geringeren Verfallsrate. Keine Sorge, keine Aufschreie, alles gut.
  • Das Rezept für Geröstete Zwiebeln wurde leicht angepasst, so dass das Verhältnis nun von 2:1 auf 3:2 erhöht wurde.


Zitat

"Ich weiß nicht wofür die ganze Scheiße da ist, ich lass besser alles so wie es ist."
- Gotha 2018, Programmierer

Ähnliche Themen

Thema bewerten
"Gothic", "Xardas" und "Piranha Bytes" sind eingetragene Warenzeichen der Pluto 13 GmbH Ruhrallee 63, 45138 Essen