Arenaausrüstung im normalen RP erwerb und verwendbar

  • Die Rüstungen haben aber mehr 0 Schutz, das ist das Problem. Und freie Rüstungen wurden wie oben schon gesagt bewusst abgeschafft.

    weil schürferhose, Anhängerrock, Buddlerhose, Arbeiterkleidung, Schmiedekleidung ja auch alle abgeschafft sind.


    Das ist doch quatsch Taz, es soll verhindert werden, dass du dir mit freien Rüstungen an gute schutz werte kommst ohne einer gilde beitreten zu müssen, wenn sich die Schutzwerte aber im gildenlosenniveau bewegen frage ich mich welchen sinn das hat?


    Wie wärs Damit...

    Zitat


    eine Arenarüstung darf nur an Spieler ausgegeben werden, welche eine mindestens vergleichbare oder stärkere Rüstung besitzen.

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • weil man das nicht mehr will :D... Egal.

    Fakt ist nunmal, dass die arenarüstungen und arenawaffen nicht entfernt wurden, warum sollte ich also so tun als gäbe es sie nicht obwohl ich sie breits benutzt hab?


    Ehre und Ruhm dem Sieger!

    Eine Arenarüstung, kann wie eine Gildenrüstung ausdruck dessen sein was man erreicht hatm nur eben in der Arena. Dazu bedarf es allerdings eines aktiven Arenaleiters der sich dazu konzepte und möglichkeiten überlegt. Ich bin mal gespannt ob Svolgor das besser hinbekommt als sein vorgänger. Da ich die stats nicht kenne kann ich nicht sagen, ob eine sperre für Gildenlose bei schweren Rüstungen Sinn ergibt. Des weiteren sehe ich eine Rüstung nicht als sinnvoll im krieg oder gegen Viecher an, da sie einfach nicht die stats einer normalen Gildenrüstung mitbringt. Gleiches Gilt für Waffen. Sie haben keine ider nur geringe stats, sehen aber toll aus. Das heist man kann in ehrfurcht zu jemandem aufblicken der sich in der arena um eine solche waffe verdiehnt gemacht hat. da sie jedoch kaum Schaden hat, ist sie kein ersatzt und erst recht kein Vergleich zu normalen waffen. Damit ist eine solche rüstung wie ein Goldener ring, ein Tesla oder ein Grundstück auf dem mond. Obgleich es dir nix bringt und du viel tun/bezahlen musst, hat es seinen Reiz soetwas zu besitzen.


    Bei leichten rüstungen und einfachen arenawaffen sieht das Anders aus. Diese sind ehr für anfänger/Herrausforderer geeignet. Sie strahlen nur wenig/keine authorität aus, jedoch verleihen sie dem ganzen einen ganz anderen flair als diese dähmlichen stöcker. grade die einfachen arenawaffen eignen sich zudem wunderbar für Trainingskämpfe und um den umgang mit na Waffe zu üben (Axt =/= Stock).


    Was für Rüstungswerte haben denn die hochrangigeren Arenarüstungen?

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • wir sind hier aber in der strafkolonie von gothic1 und nicht bei Gladiator. Ich würde dezent das kotzen bekommen, wenn ich die ersten den ganzen Tag damit rumrennen sehen würde und für trainingskämpfe kann man sich ja eine stumpfe, was auch immer axt schmieden und dann bei kämpfen einen Stock verwenden, den man als Axt ausspielt.

  • wir sind hier aber in der strafkolonie von gothic1 und nicht bei Gladiator. Ich würde dezent das kotzen bekommen, wenn ich die ersten den ganzen Tag damit rumrennen sehen würde und für trainingskämpfe kann man sich ja eine stumpfe, was auch immer axt schmieden und dann bei kämpfen einen Stock verwenden, den man als Axt ausspielt.

    Was spricht denn dagegen, sich eine "stumpfe" Axt im RP fertigen zu lassen, und stattdessen eine normale zu bekommen? Man kann ja ausspielen, dass sie stumpf ist.

    Wer an seinem Ich, seinem Leben, seinem Atem oder seinem Geist festhält, hält sich an einem Gott fest. Dann stirbt alles ab und versteinert. Wer aber loslassen und ausatmen kann, kann auch wieder Atem holen. Das ist der Schläfer.

  • Was spricht denn dagegen, sich eine "stumpfe" Axt im RP fertigen zu lassen, und stattdessen eine normale zu bekommen? Man kann ja ausspielen, dass sie stumpf ist.

    alles klar, ich werte das mal als erlaubnis in arenakämpfen meine normale Axt zu verwenden #Metagaming :P


    Haha aber Spass bei Seite.

    Es geht mir nicht um den dmg bei arenakämpfen, da werden arenawaffen ja rausgegeben. Mir geht es Darum die Arenawaffen (und Rüstungen) zugänglich zu machen, weil ich einfach keinen grund seh warum man dies verbieten sollte, solang die stats der arenaausrüstung nicht die stats der eigenen ausrüstung übersteigt.

    Wer die Gründe nöchmal hören/lesen will schaut bitte oben in meinen ersten threats nach...


    Es geht mir auch nicht darum ne Holzaxt einzuführen (wenn dann eine Holzkeule aber das ist ein anderes thema)

    wir sind hier aber in der strafkolonie von gothic1 und nicht bei Gladiator.

    Selbst in g1 gab es eine Arena im alten Lager, wo kämpfer aus allen drei Lagern um Ruhm und ehre gekämpft haben. auf SKO hat das NL inzwischen seine Eigene Arena, in der die Leute ebenfalls gegeneinander antreten können. Wo ist bitte dein Problem wenn jemand den Ruhm und den Stolz eines Siegreichen arenakampfes nach aussen trägt? Im orginal gabs keine arenawaffen oder arenarüstungen. Mit der argumentation kannste die auch generell entfernen.


    In G3 gab es in jeder stadt und in jedem Lager ne arena, und Arenakämpfer stehen dort hoch im kurs. und Bedenkte die grosse Arena in Mora Sul...

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • Selbst in g1 gab es eine Arena im alten Lager, wo kämpfer aus allen drei Lagern um Ruhm und ehre gekämpft haben. auf SKO hat das NL inzwischen seine Eigene Arena, in der die Leute ebenfalls gegeneinander antreten können. Wo ist bitte dein Problem wenn jemand den Ruhm und den Stolz eines Siegreichen arenakampfes nach aussen trägt? Im orginal gabs keine arenawaffen oder arenarüstungen.


    Vanitas geht es um die Tatsache, dass es albern ist, mit Gladiator-ähnlichen Rüstungen außerhalb der Arena herumzurennen. Nicht um die Arenakämpfe an sich.



    Mit der argumentation kannste die auch generell entfernen.


    Also soll sich jetzt jeder, der für dich etwas unsinniges schreibt, aus der Diskussion heraus halten?

  • So…

    Also ganz prinzipiell fände ich es auch interessant, wenn es Übungswaffen aus Metall gäbe. Zumindest bei Schwertern wäre das, Achtung Reizwort, „Realistischer“. Immerhin üben wir RL auch mit Metallschwertern, Holz oder steifer Kunststoff sind verboten (also im Verein, Privat kann jeder machen wie er will). Die Verletzungsgefahr ist niedriger.


    Also prinzipiell fände ich es gut. Allerdings wäre es viel zu viel, wenn es JEDE Waffe als stumpf gäbe. Da blickt dann keiner mehr durch. Jeweils eine von jeder Art wäre da besser.


    Was die Rüstungen angeht, weis ich einfach nicht, was du damit willst? Warum sollte jemand außerhalb der Arena mit sowas rumlaufen? Das ist meiner Meinung nach unnötig.


    Als letztes noch zu den Punkten: warum der Schmied sowas nicht einfach machen kann; wäre doch unlogisch; habe das jetzt gebaut, warum bekomme ich nichts; usw.

    Kleiner Tipp, einfach nicht machen, da es regeltechnisch verboten ist. So kommt man dann nicht in die Situation, dass irgendwas Sinnlos ist. Es wird immer so oft drauf verwiesen, das IC und OOC getrennt werden sollen und es wird so oft ignoriert. Dies ist einer der wenigen Punkte, wo man mal IC an OOC anpassen sollte. Wenn die Regeln etwas untersagen, was von der Logik her aber machbar sein sollte, dann macht man es im RP einfach nicht und schon kommt es nicht zu Problemen.

    "Das Gute am Internet ist, dass jeder seine Meinung äußern kann.

    Das Schlechte ist, dass es auch jeder tut!"

  • Also soll sich jetzt jeder, der für dich etwas unsinniges schreibt, aus der Diskussion heraus halten?

    nein aber das ist die folge.


    Wenn man eine rüstung nich im lager tragen sollte, warum dann in der arena?

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

  • Die Arenarüstungen und Waffen wurden Ausdrücklich für die Arena gemacht und für nichts anderes.

    Sie sind nicht für den Gang nach draußen gemacht oder sonstiges.

    Wenn due ine Stumpfe Waffe haben willst, dann Schmiede sie dir und Mach dir ein Dokument für diese waffe. (Vorteilhaft wäre es wenn du natürlich nicht die dementsprechend stärkste waffe als 'Stumpfe' Waffe nutzt sondern einfach eine Schwache Axt.


    Wir im Alten Lager zumindest in der Garde benutzen neben den Arena-Schwertern Langschwerter und der Name der Zweihandwaffe ist mir entfallen, für unsere Trainingseinheiten - oder wenn man sich mal Bekämpfen will ohne das man Irgendwelche Großartigen Verletzungen davon trägt von blauen Flecken abgesehen.


    Du verlangst ein Item, von dem ich dir gesagt habe dass du es als Normalspieler nicht haben darfst, weil du es schon in der Engine gebaut hast ohne es vorher mit der Spielleitung abzusprechen.

    Zumal deine Emotes dementsprechend bescheiden ausfallen für das was du verlangst. Wenn du mal in deinen Emotes soviel Zeit und Herzblut reinsetzen würdest als in Manch einen Forenpost.

  • Da ich Leider das Gefühl habe, dass hier keiner bereit ist ernsthaft über den Sinn dieser Regel nachzudenken und sie zu hinterefragen... geb ichs auf. Diese diskussion tiltet mich einfach zu sehr so wie sie läuft...


    Und dass du meine Emotes als bescheiden darstellst... was erwartest du den? 10 Seiten und 10 mal würfeln für einmal stumpf schleifen und in etwas Leder einnähen? Schliesslich hab ich keine komplett Neue Waffe geschmiedet sondern lediglich eine bestehende modifiziert. Man kanns auch übertreiben.

    Wenn due ine Stumpfe Waffe haben willst, dann Schmiede sie dir und Mach dir ein Dokument für diese waffe.

    sobald ich on komme... dann kann ich die leute nach herzenslust mit na 31 str axt mit vollem schaden verhauen, weil sie ja im RP stumpf ist. (Oder ich bin fair und nehm nen Stock bevor gleich das dicke Kontra kommt);)

    Kann spuren von Nüssen Sarkasmus und farbigen Metaphern enthalten.

    Rechschreibung kann mich mal.

    Einmal editiert, zuletzt von Daron ()

  • 1. Arena-Rüstungen stellen eine einigermaßen faire Kampfsituation zwischen 2 oder mehreren Spielern her, die aus Übungsgründen oder wegen einem Turnier gegeneinander antreten. (Wenn nicht gerade ein hoher Gardist gegen einen Buddler kämpft)


    2. Arena -Rüstungen haben Stats.


    3. Selbst wenn Arena-Rüstungen keine oder weniger Stats hätten würde ich persönlich nichts davon im RP außerhalb der Arena sehen wollen. Das gehört einfach nicht zum RP-Feeling von Gothic. Und das wird vermutlich auch ein Grund für diese Regelung sein.


    Und was die Waffen angeht: Kannst du ja für Übungszwecke machen wie du willst solange du und dein RP-Gegenüber damit einverstanden seid.

  • Kurz ein Statement meinerseits da ich ja Mitarbeiter der Arena war:


    Es gibt 3 Varianten an Rüstungen genauso wie 3 Varianten an Waffen, ... leicht, normal, schwer.

    Und bei den Waffen gibt es Schwerter, Äxte und Kolben. (Was ich durchwegs ausreichend finde) Weiteres ist eine Arenarüstung ein "Zuckerl" seitens des Servers da man im Normalen Gothic nur mit dem Equipment Kämpfen kann welches man am Mann hat.


    So als Denkanstoß ich mein man kann auch Ohne Arenaausrüstung in die Arena steigen dann kämpft man eben entsprechend mit dem was man hat gegen einen entweder Überlegenen oder Unterlegenern Gegner mit den Möglichkeiten die man hat zu tun.


    Von daher sind wir froh dass wir die Arena-Ausrüstung gibt wie es sie gibt gäbe es sie nicht wäre nach jedem Kampf Heiler RP an erster Stelle.


    So als Denkanstoß


    in G1 kann man gegen Kirgo kämpfen der zerledert einen in 95% der Kämpfen mit zwei Schlägen.

    "Erwarte nichts und du wirst nicht Enttäuscht, ... erwartest du zu viel ist die Enttäuschung umso größer." -Unbekannt.